Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Shenaya vom 25.09.2018, 20:16:08

Moin moin zusammen Ponyhofrunde!
,
Melde mich mal wieder zu später Stunde,

die Gäste sind abgereist, die große Feier ist vorbei,

da bin ich die nächsten Tage wieder auf dem Hof dabei.

Muss nachher erst einmal nachlesen,

watt hier so die Tage alles ist losgewesen. ( habe gerade Shen gesehen Zwinkern )

Aber nun wünsche ich allen hier eine - GUTE Nacht-
 


Grad hab ich auch ich Caro hier gesehen-- finde unser Treffen auf dem Hof sehr schön-- denke noch an die
 

Gruß an Caro und alle hier ---




Bis dahin --  weserstern
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Bruny vom 25.09.2018, 20:53:08
Am Ende sind wir noch alle miteinander verwandt Tränen lachen
und haben uns lange schon vorher gekannt Zwinkern.
Vereint hat uns nun wieder der Ponyhof,
da fällt mir grad ein, schon lange gab's hier keinen Schwof Tränen lachen.

Wir Menschen sind doch alle Brüdern und SchwesternZwinkern,
das weiß man schon lange, nicht erst seit gestern.
In Familien, da wird auch gestritten,
um Frieden muss man zuweilen mal wieder bitten.

Besinnlich bin ich heute Abend drauf,
denke viel nach über des Lebens Lauf.
Es ist schon interessant, wer trifft auf wen,
woher kommt dieses und jenes Gen.

Doch immer bleibt auch etwas geheim,
man schaut nie so ganz in einen Menschen hinein.
Jetzt wünsche ich euch allen einen guten Schlaf,
und bleibt heute Nacht auch mal wirklich brav. ZwinkernUnschuldig

Noch ein wenig Musik

 

Roxanna

sternchen hat mich überholt Winken
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 25.09.2018, 21:08:22
DSC00012.JPG
So sieht heute abend der Himmel aus -
schön rund steht der Mond überm Nachbarhaus!
Ich wünsche Euch, dass er Euch heute Nacht
keine allzugroßen Beschwerden macht!

Dieses Foto ist ein Versuch mit einer neuen Sony-Cam.,
die ich heute in Besitz nahm.
Die alte tat´s nicht mehr -
da musste eine neue her!
Die hat wieder völlig andere Funktionen -
ein Extra-Studium würde sich lohnen Zwinkern!

HeCaro, danke für Deinen guten Rat.
Das Avatarbild ist ja nur nicht da, wenn ich gehe über Start!
Eigentlich ist mir das egal -
Ihr seht mich ja hier allemal.

Shen, ich finde Ahnenforschung schon spannend.
Aber wie Roxi schon festgestellt hat,
sind wir sicher alle miteinander irgendwie verwandt!
Wir haben es nur noch nicht erkannt....

Nun sage ich schnell gute Nacht
und der Laptop wird zugemacht!
Ich denke an alle, die nicht da
und hoffe, sie machen sich nicht zu lange rar!
Klara

 

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Roxanna vom 25.09.2018, 21:08:22

Ja Roxy-

grad musst ich mich noch mit der Raumsteuerung hier im Haus rumschlagen,

da kam ein großes, rotes Warndreieck, eine  Warnmeldung mit allerhand Gefahren.

Och, ich habe ganz einfach die ganze Anlage zuzückgesetzt. ( den Code hatte ich mir ja aufgeschrieben und

 es ist ja nun auch hier etwas kälter geworden ).

Nun läuft alles wieder wie geschmiert---

habe vorhin noch das ganze Programm der Anlage regeneriert.

nur gut, datt ist ja grad heute passiert. Zwinkern

Da waren alle Gäste schon abgereist !!

Aber man kann ja alles im Internet nachlesen ---

so habe ich den Fehler vorhin noch behoben--

w.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 25.09.2018, 21:31:25
Seit ich weiß, dass unter meinen Ahnen ein Bischof war
wurde mir sehr vieles  sonnenklar,
deshalb trage ich halt einen Heiligenschein,
allerdings ist der sehr,sehr, sehr klein! Tränen lachen

Nun könnt ihr es euch lange überlegen,
ob ihr wollt mit mir auf dem PH leben,
kann kein altes Königshaus euch bieten,
das müsst ihr selber von euren Ahnen mieten. Enttäuscht

Immerhin sorgen Roxy und Sternchen für Musik,
da kommt auch bald der "Schwof" zurück.
Wenn wir schon alle Brüder und Schwestern sind,
klappt es mit einer Polka ganz geschwind.

Wir könnes es auch noch besser machen,
denn @Anjeli lässt ihr Rotkehlchen lachen.
Auch wenn @Shenaya zum T-Rex mutiert,
bleiben die bissigen Stuten trotzdem wild. Zornig

Da beißt sich @Nixe an Sams Kekse die Zähne aus,
mehr kommt dabei ja nicht herasu.
Doch @Bruny als Wüstenprinzessin im Bayrischen Wald,
das lässt bestimmt niemanden kalt. Smiley

Nun kann @Klara wieder feste fotografieren,
@HeCaro wird sicher freudig gratulienen.
Ich jedenfalls verkrieche mich ins Bett,
denn dort ist es einfach für Müde sehr nett Zwinkern..Luchs

Gute Nacht






 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf luchs35 vom 25.09.2018, 21:56:51
dgv6ozy62hg.jpg

Guten Morgen
vielleicht kann ich euch mit Frühstück aus den Federn locken,
der/die Erste bekommt die besten Brocken Errötet
also macht euch auf die Socken
und bleibt nicht auf der Bettkante hocken  ...Luchs 

 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 26.09.2018, 08:12:44
DSC04450.JPG
Guten Morgen,
danke Luchsi, das ist fein,
Du stelltest schon das Frühstück ein.
Da will ich doch (in Vertretung von Tina) im Nu
ein Blümchen stellen gleich dazu!
Eine Blume auf dem Tisch muss sei(n),
das ist sonst so wie das fehlende Frühstücksei! Zwinkern

Der Vollmond schien, die Temperatur war nahe Null -
ich hab trotzdem geschlafen wundervoll.
Ich hoffe, allen anderen geht es auch gut
und wem nicht so, dem wünsche ich gute Besserung!

Nach dem Frühstück geht es an die reale Arbeit ran -
ich tue, was ich muss und kann!
Bis später
Klara
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch
als Antwort auf schorsch vom 25.09.2018, 16:09:33

Inzwischen habe ich mich ein bisschen schlau(er) gemacht: Vermutlich ist es eine Grille, die von einem Feind so attackiert worden war, dass ihr nun auch noch die Flügel fehlen.

In diesem Jahr hatten es alle Grasbewohner nicht leicht. Denn durch die Dürre fehlte ihnen nicht nur das Futter, sondern auch noch die Verstecke.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 26.09.2018, 09:03:51

 Fein, Klärchen, Eier hat es ja genug,
Deine Blümchen dazu -das ist klug.
So haben auch die Augen was davon,
und unsere Freude ist Dein Lohn! Zwinkern..Luchs





herzlichwillkommenbrav.jpg
 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf schorsch vom 26.09.2018, 09:29:17

Auch ein harmloser Spatz kann zum Täter werden, schau mal. Schnapp, ich hab dich und schon ging es in die Lüfte mit der Beute. Die Beute war eine kleine Heuschrecke, die dann in alle Einzelteile zerlegt wurde.
A4790542-1D41-45F1-8042-0F9E0EC20F4C.jpegBruny

 


Anzeige