Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Bruny vom 02.10.2018, 15:29:55

Hallo Bruny,

auch von mir alles erdenklich Gute für Morena. Hoffe auch das sie bald wieder fit ist und dir künftig nicht wieder solche Kapriolen abliefert.

Für Morena gibts ein Gute-Besserung-Bärchen

5d1ede4293f1c97d1c76178143034ac9.jpg
a-k-J

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
Die Nightwriter liegen schon im Koma,
auch hier ist schon lang keiner mehr da.
Naja, das kann ja auch mal geschehen,
dafür hat man am Tag Viele schon gesehen.
Was bin ich froh das es hier so friedlich ist und schau nach Vorn,
wenn man sieht in den anderen Foren den heiligen Zorn.
Als Dank für euer Aller Friedlichkeit
stell ich euch nen Sekt bereit.
Lasst uns anstossen zwischendurch mal so,
damit wir bleiben hier einfach froh.

images (28).jpg
images (85).jpg

a-k-J
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 02.10.2018, 23:20:29
Ich komme nochmal vorbei und stoße mit dir an akj,
dann muss ich aber ins Bett und zwar flott.
Es war ein langer Tag, es ist viel gescheh'n,
jetzt sag' ich gute Nacht, bis wir uns morgen wiederseh'n.

 

Roxanna

Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Roxanna vom 02.10.2018, 23:25:09
Dann trinken wir Zwei eben Alles Allein,
stehen danach nicht mehr auf dem Bein.
Sag auch gute Nacht für heute,
auch an alle anderen Leute.


images (22).jpg
a-k-J
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 02.10.2018, 23:33:30
Guten Morgen in den Ponyhof,

keiner hat heute Nacht
hier Frühstück gemacht. Zwinkern
Ein Gläschen in Ehren
kann niemand verwehren.

Das haben akj und ich uns gegönnt,
in Maßen, keiner heut' über einen dicken Kopf stöhnt Lachen.
Euch rufe ich zu steht auf, eilt herbei,
am Tisch sind noch alle Plätze frei.

722368_1_zqg8isbjib5.jpg
Wenn ich heute aus dem Fenster schau,
sehe ich einen Himmel, der ist mehr grau als blau.
Doch mich stört es wirklich wenig,
wer gute Laune hat ist ein König.

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag,
den jeder verbringe, ganz wie sie/er es mag.
Besinnlich oder vielleicht auch mit Frohsinn,
möglich ist alles, alles ist drin.

Roxanna



 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 03.10.2018, 08:16:07
 Da lass ich mich nicht zweimal bitten
und setz mich gleich in die Mitte(n).
Mein Ei habe ich auch schon entdeckt,
deshalb wurden auch keine Zähne gebleckt.

Feiertag, Roxy, gibt es hier leider keinen,
aber deshalb werde ich auch nicht gleich weinen.
Mir wäre es heute zu kalt und nass zum Feiern,
kann nur noch mein guten Morgen-Sprüchlein runterleiern. 

Doch eine Strophe von einem  Gedicht, 
das erspare ich euch und mir nicht :

Der Nebel steigt, es fällt das
Laub;
Schenk ein den Wein, den
holden!
Wir wollen uns den grauen
Tag
vergolden, ja vergolden!
Und geht es draussen noch
so toll,
unchristlich oder christlich,
ist doch die Welt, die schöne
Welt,
so gänzlich unverwüstlich!
Und wimmert auch einmal
das Herz
stoss an und lass es klingen!
Wir wissen’s doch, ein
rechtes Herz
ist gar nicht umzubringen.
Der Nebel steigt, es fällt das
Laub...


...und so weiter. Belassen wir es
bei der einen Strophe eines Theodor Storm - Gedichtes.

Was verheisst uns der Oktober?
Herbstlandschaften in sanfter Stille, milde Farben und bunte Blätter,
die zu Boden segeln? 
Ach herrje, und bald röhren sie wieder, die
Laubbläser!  Überrascht...Luchs

IMG_0166.JPG
 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 03.10.2018, 08:41:07
DSC00509.JPG

Guten Morgen zum Tag der deutschen Einheit!

Wenn´s man wahr wäre,
aber immer kommt was derquere! Zwinkern
Wie können Völkerstämme einig sein,
wenn nicht mal unter ein paar einzelnen Menschen Frieden kann sein?

Petrus hat heute nacht ein Einsehen gehabt
und den Regen abgestellt, auch wenn es mit dem Sonnenschein noch nicht so klappt!
Danke für das Herbstgedicht,
bei mir funktioniert das Dichten heute mal nicht.

Dafür seh ich ein leckeres Frühstück stehn,
danke Roxanna - und werde gleich zu Luchsi gehn. Rose
Danach mach ich mich zur Walnussernte auf den Weg,
daran haben uns gestern gehindert Sturm und Regen.

Einen schönen Tag mit innerem Sonnenschein wünscht
Klara
Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Klara39 vom 03.10.2018, 09:11:45

Guten Morgen PH

Frühstück, Fotos und ein Gedicht
zaubern ein Lächeln auf mein Gesicht.
Eine besondere Begegnung
gibt diesem Tag eine Art Segnung:Smiley
Eine große Libelle
sorgt für alle Fälle
für einen Lichtblick an diesem Tag,
egal, was alles noch kommen mag!
Sie saß an unserer Wand,
mit der wohl Kälte sie fest verband.
Kaum war sie von der Sonne kurz erwärmt,
ist sie wieder ausgeschwärmt!

01.jpg
02.jpg
Der Himmel ist wieder blau
und ich weiß ganz genau, 
dass ich jetzt backen muss.
Mit einem Aphorismus
mach ich dann für heute Schluss!

Bei Festen ist es Pflicht, auf den Ernst der Zeit hinzuweisen.
Wenn jetzt die Sonne scheint, können dennoch Gewitter drohen.


Friedrich I., Großherzog von Baden (1856 - 1907),

Habt alle einen schönen Tag!
Malinda



 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Malinda vom 03.10.2018, 10:23:27
Oh Malinda, die Libelle ist aber schön,
dass sie "Herbst-Mosaikjungfer" heißt, hab ich in der Insektenbox gesehn Zwinkern
Ich bin schon von der Walnussernte zurück,
meine Freundin hatte Nachbarn zum Sammeln eingeladen, das war mein Glück!

Auf dem Weg hab ich was Schönes gesehen,
das soll nicht woanders untergehn:


DSC00549.JPG
So lässt uns der Herbst nicht nur durch Nebel und Regen leiden,
sondern macht uns mit bunter Pracht ganz besondere Freuden!
Bis später
Klara
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 02.10.2018, 23:20:29


Guten Morgen Dahlie.jpg

           .............................................................................................
Was bin ich froh das es hier so friedlich ist und schau nach Vorn,
wenn man sieht in den anderen Foren den heiligen Zorn.
Als Dank für euer Aller Friedlichkeit
stell ich euch nen Sekt bereit.
Lasst uns anstossen zwischendurch mal so,
damit wir bleiben hier einfach froh.
...

images (85).jpg

a-k-J
           ..........................................................................................



Holzblume.JPG





She_Herbst.JPG

Anzeige