Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 07.11.2018, 17:22:36

Ja Luchsi,
ich werde alle Möglichkeiten ausschöpfen mit einer Zweitmeinung von einer anderen Praxis...

Dass ich auch noch Coxarthorose (Hüfte) habe, das weiß ich schon seit vielen Jahren... und meine Knie ärgern mich auch schon über 20 Jahre...
Bisher, das heißt vor meinen Unfall, konnte ich alles mit Sport und tägliches Radfahren kompensieren...
Die Schmerzen waren geringfügig...

Und jetzt holt mich alles ein durch diesen blöden Unfall...  Ich werde erst mal abwarten, wie sich alles entwickelt und weiterhin fleissig tranieren... und was die Physiotherapeuten noch so alles heraus holen können.

Marianne, sei gegrüßt von einer zur Zeit humpelnden Kranken... Makula Degeneration ist auch nicht toll... meine frühere Nachbarin hatte das auch...

P1040982.JPG


Ich habe mal einen kleinen Imbiss... die Spargelröllchen und der Hawaiitoast erinnern mich immer an die "gute alte Zeit" ... nur der Bulgur-Salat ist neu hinzugekommen... schmeckt vorzüglich und es wäre doch auch schlecht , wenn die Köchin sich nicht weiterentwickelt und immer das gleiche Essen serviert...

Bruni, deine Morena, einfach süß... und so anhänglich und besorgt... da denke ich an die Redewendung
"Hunde sind die besseren Menschen"...Lachen

Grüßle anjeli


 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 07.11.2018, 17:58:56

Ja, Anjeli, hol Dir eine Zweitmeinung, dann kannst Du sicher eine klarere Meinung bilden. Ich strample mir derzeit keuchend und maulend auf dem Hometrainer mein Knie "weich", denn eine OP kommt nicht mehr infrage. 

Bei dem Spargel auf Deinem Teller musste ich grinsen, denn ich erinnerte mich an Deine violette Zimtsoße- zum Spargel .Weißt Du noch? Tränen lachen, leider ist der Thread von damals zerstörtWütend.. Luchs

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 07.11.2018, 18:10:26

Hallo liebe Runde,

ich habe mich die Tage nicht gemeldet, denn ich hatte mich bei meinen Aufräumaktionen im Garten verdreht---

alle Rippenbogen taten ganz plötzlich unheimlich weh- dank schwerer Medis - Einreibungen und Massagen geht es heute schon besser --  DAS WAR EIN MULTIMUSKELKATER - MIT TOTALER VERSPANNUNG  -

Habe mir in der kurzen Zeit  vielleicht zuu viel zugemutet, wollte alles hier gleich wieder in Ordnung bringen.
Nun lasse ich es einmal langsamer angehen.

Euch allen eine gute Zeit --- dazu allen - denen es auch grad nicht so gut geht--- liebe Genesungswünsche

weserstern


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 07.11.2018, 18:10:26

Heute habe ich mich endlich aufgerafft
und mit Morena die große Runde geschafft.
Einen Obst Smoothie konnte ich auch genießen,
da kann doch die gute Laune sprießen.
Der Handwerker ist auch fertig rund um das Haus
und auch im Garten sieht es wieder ordentlich aus.
Männe hat die Lorbeerhecke gestutzt,
ich habe die Rosen zurückgestutzt.
Ich habe euch einen Sonnenuntergang mitgebracht
353593C3-3CC6-487E-AA9C-A42F0B14B5DC.jpegund wünsche allseits eine recht gute Nacht.
Buenas noches
Bruny

P.S.: @Sternchen, du bist an mir vorbeigeschlichen
und weil du verletzt bist, bin ich gleich ausgewichen Errötet.
Ich wünsche dir einfach mal gute Besserung,
take it easy, wir sind halt nicht mehr ganz so jung Rose

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 07.11.2018, 19:22:27
Collage v.07.11.18.JPG
Aus ein paar Fotos meines Spaziergangs heute
hab ich mal eine Collage versucht, mit der ich Euch erfreuen wollte, liebe PH-Leute!
Denen es nicht so gut geht wünsche ich gute Besserung
und für morgen neuen Schwung!

Lasst es lieber etwas langsamer gehn,
die Arbeit rennt nicht weg - Ihr werdet´s sehn!
Nun wünsche ich allen gute Ruh
und mache schnell den Laptop zu!
Klara


 
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya





grüb.JPG






 
love it.JPG


Gute_Nacht_F_36945.gif

she white at.jpg

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Shenaya vom 07.11.2018, 19:58:13

 Ach, Sternchen, ich wusste doch, dass jede Form von Arbeit krank machen kann - ich gewöhne sie mir nun ab. Und für Dich drücke ich die Daumen, lass Deine verspannten Rippen bald wieder locker werden und sich nicht mehr melden! Da sieht man wieder : Arbeiten ist ungesund! Daumen hoch

Bruny, Du hast das nun verstanden ,gell? Du lässt arbeiten: Männe an der Hecke, Handwerker rings ums Haus - und Du hast solange mit den Rosen gespielt und Smoothis geschlabbert. ZwinkernDen Sonnenuntergang genieße ich gleich mit.

Und zum Trost für alle Angeschlagenen hat Klara euch von ihre Spaziergang Blümchen mitgebracht - und sagt nun gute Nacht! Ich auch...

Pizza bestelle ich auch keine mehr, zu riskant Shen Enttäuscht, höre lieber dem "Perlenfischer" Ronaldo Villazon zu - das ist auf jeden Fall beruhigend - und alle Leiden sind vergessen.
Sogar der Neumond lässt nun locker ...Luchs


Schlaft gut! 

684322_1_bdd4af629f844df1ce38bc49dbca3211.jpg
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
8d7a98dee7d7f8987c6f936b59732ed0.jpg

Die Zeit die rennt nur noch dahin,
hab gelesen alles schon vorhin.
Ihr armen Kranken, was macht ihr nur für Sachen,
da hat hier keiner was zu lachen.
Drück euch die Daumen das es bald vorbei,
ihr seid uns hier doch nicht einerlei.
Wir freuen uns wenn alle sind wieder fit,
damit wir machen können nen grossen Ausritt.
Wir sind ja schliesslich hier im Ponyhof,
und ohne reiten ist es doof.
Ansonsten gabs leckeren Kuchen heute,
für all die süssen Leute.
Morena und Bruno sind echt liebe Tiere, ich es auch so find,
und es stimmt das Hunde die besten Menschen sind.
Will euch nicht weiter mit leerem Geschwätz vollsülzen,
und werd mir die Bettdecke überstülpen.
Das Frühstück will ich natürlich nicht vergessen,
ihr hattet ja schon das Abendessen.
a-k-J

Download (1).jpeg
eigene Tasse.jpg
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 08.11.2018, 01:00:22
800px_COLOURBOX6527849.jpg

Auf a-k-J können wir uns verlassen,
pünktlich am Morgen gibt es gefüllte Tassen,
reich gedeckt ist der Frühstückstisch-
 und natürlich ist auch mein Ei ist ganz frisch :P

Dann können wir frohgemut den Tag beginnen,
die Zeit wird sowieso zu schnell verrinnen.
Auch den Kranken wünsche ich gute Stunden,
so kommen wir alle über die nächsten Runden Lächeln..Luchs
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 08.11.2018, 01:00:22
DSC00623.JPG
Guten Morgen!
Na gut geschlafen, Ihr Ponyhöfler?
Die Tiere hab ich schon versorgt -
Futter wurde nicht geborgt!

Noch sitze ich alleine am Frühstückstisch,
für das Frühstück ich bei a-k-J. bedanke mich!
Ich hoffe, allen geht es soweit gut,
mal gucken, was sich heute so tut.

Noch ist kein Sonnenschein,
aber das Wetter könnte um diese Zeit schon schlimmer sein!
Bis später
Klara

Anzeige