Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
images.jpeg
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf chris vom 11.11.2018, 07:29:38

Danke, Fränkisch ist, natürlich nach Kölsch, mein Lieblingsdialekt
a-k-J

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 11.11.2018, 12:38:56

Und ich Dussel dachte immer, Kölsch sei ein Bier Tränen lachen..Luchs


images (14).jpg

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny

Aus gegebenem Anlaß seufzte ich heute „Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind“!
Heute kam ein Bewohner unseres Parks zu uns und fragte über den Zaun ob wir einen Elektriker kennen würden. Ich verneinte und da erzählte er mir, dass er schon einen kennen würde, aber der sei unzuverlässig und würde auch nicht ans Telefon gehen, wenn er seine Nummer sieht. Eigentlich hatte ich wenig bis gar keine Lust mit diesem Dampfplauderer zu sprechen, aber er ließ nicht locker. Na ja, nachdem ich nicht unbedingt gesprächsfreudig war, ist er bald wieder abgezogen mit der Bemerkung, dass es schon schon schwierig hier sei, weil die Penner hier doch alle nur spanisch sprechen. Ja das ist wohl so, meinte ich, außer den meisten Deutschen die wiederum kein Wort spanisch können Tränen lachen. Tz tz tz.
Bruny
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 11.11.2018, 13:53:01

Gute Antwort, Bruny, und auch noch echt treffend Daumen hoch! Aber diese Haltung findest Du nicht nur bei den Deutschen, und wir wissen ja, Dummbeutel findet man in allen Tonstufen. War dann wohl auch verständlich, dass der Elektriker nicht ans Telefon ging, wenn er die Nummer erkannte Zwinkern.  Nun pass bloß auf, dass er nicht Deine Tel-Nr. rausfindet Tränen lachen.

Trotzdem noch ein friedlich-schönen Restsonntag....Luchs 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
713021_1_tea-time.jpg

Es ist angerichtet - wie es sich für einen Sonntagnachmittag gehört ...Luchs

Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2018, 13:45:34

Liebe Luchs,

Kölsch ist die einzige Sprache die man trinken kann.
Lachen

... und bei dem leckeren Kuchen schlag ich direkt zu. 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 11.11.2018, 14:58:12
 Esst und trinkt, ihr Lieben, und seid guten Mutes,
und fällt euch was Gutes ein, dann tut es ! 
Und wie lesen könnt, hier gibt es Unterricht,
wir lesen und trinken Kölsch- Besseres gibt es nicht!

Bald ist auch dieser Sonntag vorbei,
dann beginnt wieder die Sechstagerennerei.
Und nächsten Sonntag- ich weiß es genau,
scheint entweder die Sonne oder es ist nass und grau.

Deshalb heute den Sonnenuntergang genießen,
dann kann uns nichts mehr so verdrießen,
vielleicht kommen dann auch die Kranken auf die Beine,
und wir treffen uns später bei einem Glas neuem Weine...Luchs
 

Berneck (2).JPG

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 11.11.2018, 16:51:58
DSC02245.JPG
Die Schönsten leben hinter Gittern,
da müssen sie vor bösen Feinden nicht zittern!
Nein, ich wollte mich nur mal noch mit einem Grüßle melden,
dass Ihr mich nicht zusehr tut schelten.
Nach Witzen ist mir heute nicht zumute,
denn vor 40 Jahren genau am 11.11. starb meine Mutter, die Gute!
Man denkt dann ans Gewesene zurück
und hätte ihr gern gewünscht mehr Glück!
Na gut, auch Gedenktage müssen sein.
Ich hör schon wieder auf und lass Euch lustig sein!

Klara
schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch
Hölzerne Pferdchen vom "Ponyhof"? St. Martin ist für viele Schweizer Katholiken der Schutzpatron. Zu seinen Ehren (wirklich?) wird Land auf Land ab geschlemmt, gebechert und gefeiert. Hier 2 Impressionen von einem Fest einer ganz kleinen Gemeinde in unserer Nähe.

Karussell kurz Gif.GIF
Schfflischaukel Gif.GIF
Als ich mit 14 Jahren bei einem Bauern/Gastwirt im Welschen Jura war, erlebte ich eine ganze Woche mit Tanz, Fressen und Saufen. Oder besser gesagt: ich habe es überlebt. Denn wir Deutschschweizer hatten da nichts zu suchen. Oder genauer: Wären wir Deutschschweizer nicht von den Festlichkeiten ausgeschlossen worden, wären die Kühe, Pferde und Schweine des Dorfes verhungert und verdurstet!

Zur Erklärung für Unwissende: Der Kanton Jura ist für die Schweizer das, was für die Spanier Kathalonien ist!

Anzeige