Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Malinda
als Antwort auf omaria vom 01.11.2017, 10:31:37

Hallo zusammen

Nun schicke ich alle Gruselwesen dahin, wohin sie gehören. Wer weiß denn, wo das ist? emoji_grinning

Gestern hatten wir Protestanten ein großes Fest - Reformationstag und die Katholiken feiern heute Allerheiligen.
Es gibt tatsächlich Menschen, denen diese Feste wichtiger sind als alle Kürbisse, Hexen und Spinnen dieser Welt. Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen! emoji_heart_eyes

Unsere Kirche war gestern so voll wie sonst nur an Weihnachten. Der ganze Tag stand mit vielen Aktivitäten ganz im Zeichen Martin Luhers. 187 Kirchgänder sind in den Gemeindesall gekommen, den wir für 220 Leute gedeckt hatten. Mit 3 anderen Frauen haben wir 250 Portinen Chilli gekocht. Es ist grad mal so viel übrig geblieben, dass wir heute nicht kochen müssen. Ich habe auch ein veganes Chili gekocht - echt lecker!!

Heute ist Ruhetag und ich mag von M. Luther jetzt erstmal nix mehr hören und sehen! emoji_grinning

Am Vormittag habe ich die h - Moll Messe von Bach im BR angeschaut. Ein OHRENSCHMAUS.
Wer sich dafür interessiert: sie wird 20:15 Uhr auf ARD alpha wiederholt.

Ein bisschen was für die Seele...
 



 

 Maria, gute Besserung für Deinen Mann.

Mal sehen, ob alle wieder wohlbehalten in den PH finden. Hoffe, dass sich niemand verflogen, oder vom Besen gefallen ist. emoji_grinning

Bis dann
Malinda
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Malinda vom 01.11.2017, 14:04:35

Wie schön, dass Dich die Gruselviecher nicht erwischt haben, Malinda, jedenfalls freue ich mich, Dich wohlbehalten hier zu sehen!  Bei mir kamen nur die Kinder hier im Haus angeflattert, aber die kommen auch so, weil sie bei mir immer mal was Süßes vermuten (psst- sie haben recht, aber Mama...naja, ich spreche es ab) .  Allerdings habe ich selbst Spaß an den fantasiereichen Kürbisköpfen, die in der Dunkelheit  ein wenig heimleuchten.  Üeber den restlichen Rummel bin ich raus emoji_wink  . Und die Kirchen kommen sehr gut ohne mich aus- außer bei Besichtigungen, aber zum  kath. Pfarrer habe ich ein gutes Verhältnis - er erzählt mir immer die neuesten Witze und hat Bekehrungsversuche aufgegeben, dafür befolge ich 2/3 der Gebote. emoji_grinning.

Könnte es sein, Omaria, dass Jo von Deinem Besen getroffen wurde? emoji_wink Auch wenn ich bei dem Gedanken leise grinsen muss, tut er mir trotzdem leid , Du weißt, ich kann es echt nachfühlen. Meine Humpelei ist auch nicht das Wahre, aber es kommt und geht - je nach Wetterlage. ...Luchs


 


Jetzt haben ich mich noch mal umgedreht , 
denn eben habe ich Anjelis Kekse erspäht,
und  Roxys Kaffee  auch gleich dazu,
da greif ich doch ganz fix mal zu...emoji_sunny ...Luchs






 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 01.11.2017, 16:35:48

Am Abend schaue ich nochmal in den Ponyhof,
mir ist was passiert, das ist ziemlich doof.
Eine der Hexen von heute Nacht,
hat sich wohl einen Spaß mit mir gemacht
oder hat sie sich möglicherweise verirrt
und ist mir in mein Kreuz geschwirrt? emoji_flushed


Ich stelle ihr mal einen Besen hin,
vielleicht schnappt sie sich ihn
und macht sich auf und davon,
Schmerzfreiheit wäre mein Lohn emoji_wink.
Gebt gut auf euch acht,
dass sie nicht euch einen Besuch macht emoji_joy.


Ich wünsche euch einen guten und entspannten Abend

Roxanna


@Omaria, liebe Grüße an deinen Mann. emoji_wink von Leidensgenossin zu Leidensgenosse.
 


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Ingrid 2017
als Antwort auf Roxanna vom 01.11.2017, 20:37:53

Die Hexe schoss, das ist nicht fein.
Ich finde es schon fast gemein.
Kirschkernkissen heiß gemacht,
versprechen eine gute Nacht. 

Jedenfalls ist das mein Wunsch für alle "Angeschlossenen" ! Herzlich Ingrid

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von anjeli
als Antwort auf Roxanna vom 01.11.2017, 20:37:53

Autsch... liebe Roxie,
ich wünsche dir gute Besserung... und viel Wärme... 

Bei der Keksbäckerei, da übe ich noch... ich mache das noch nicht lange.. ich habe immer backen lassen...emoji_smiley

Letzten Donnerstag waren ja meine Enkelinnen zum Backen da... ich war aber nicht so zufrieden mit dem Backergebnis... mein neuer Ofen... ich komme noch nicht so richtig klar mit ihm...
Ich war enttäuscht und meine Enkelin Catalina sagte, dass sie mir Kekse backen wird... 


So sah das dann bei uns aus...


Das waren dann die besten Kekse, die ich mir ausgesucht habe zum Fotografieren... die anderen haben die Enkelinnen alle mitgenommen...

Malinda und Klara... zu Halloween und zum Reformationstag... das eine schließt doch das andere nicht aus... es gibt Menschen die feiern, haben Spass und sind trotzdem gläubig... 
falls der Einwand kommt... Halloween sei ein heidnisches Fest - Weihnachten hat auch einen heidnischen Ursprung... 

Martin Luther, da gibt es sehr viel Licht, aber auch Schatten... seine Frau Katharina von Bora, das war eine Frau mit Format... sie hatte alles im Griff und der Wohlstand ist ihr zu verdanken... Luther wollte sie nach seinem Tod absichern und setzte sie als Alleinerbin ein und als Vormund der Kinder... (das war in der damaligen Zeit undenkbar, denn Frauen waren nicht geschäftsfähig) 
Und so nahm das Schicksal seinen Lauf...
bedauerlicherweise ist diese starke Frau arm und einsam gestorben... 

Ich wünsche allen Kranken gute Besserung...

Gute Nacht sagt anjeli

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf anjeli vom 01.11.2017, 21:21:59

Wünsche allen eine gute Nacht
und den Kranken gute Besserung!
(Nun sind wir schon drei, die Wirbelsäule haben emoji_flushed!)

Klara

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 01.11.2017, 21:21:59
Jaja, Roxy,mit so manchem Besen ist halt nicht zu spassen,
das nächste Mal musst Du ihn eben stehen lassen,
ich weiß, Ratschläge sind nur gut,
wenn man selber es besser machen "tut". emoji_wink

Weder Schmerzen im Knie noch am Rücken
kann alle,die es erwischt hat, nicht entzücken.
Vielleicht hast aber Du, Ingrid, recht:
ein heißes Kirschkernkissen wär nicht schlecht. emoji_thumbsup

Ich nehme lieber feinen Quark,
wenn das Knie mich plagen mag.
Nach 3 Stunden ist es meist dann gut,
wenn das Knie damit gut gewickelt ruht. 

Doch nun nehme ich von Anjeli einen Keks,
als Proviant für unterwegs,
denn nun geht der Lauf ins Bett,
da mach ich mit einem "gute Nacht" alle Unbill wett  emoji_grinning..Luchs

Ja klar, Klara...kranken Wirbel, aber blitzschnell an mir vorbeirennen  emoji_clap


 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von weserstern
als Antwort auf anjeli vom 01.11.2017, 21:21:59

Hallo alle lieben in der Ponyhofrunde...
melde mich zurück zu später Stunde emoji_wink

ein Bagger hatte unsere Kabel zerrissen,
denn es wurde hier gebaut ganz unvermissen.

Eine neue Bushaltestelle wurde im Dorf  angebracht, als Kapphaltestelle war sie gedacht.
So können nun alle im Bus besser einsteigen, doch die Erdarbeiten brachten so einige auf der Straße hier zum Schweigen...

Aber nun sitze ich hier an meinem PC und bemerke auch die DSL Leitung ist wieder OK.
Will nur noch ein kurzes Lebenszeichen abgeben... muss später nachlesen, was so alles ist losgewesen...
Grüße alle hier in der Ponyhofrunde...  bin endlich wieder am Netz ich bekunde...
so ein Totalausfall , tja den gibt es nicht oft, für uns alle kam er sehr unverhofft,

Dazu hatte Sohn 2. mit der ganzen Sachlage viele Sorgen... die haben wir nun alle bereinigt... und verschieben die Probleme auf... MORGEN.

Euch allen einen schönen Abend... grüße auch alle Desolaten, 
So kommt es oftmals anders als man  plant....

Aber wenn du denkst...
 


Lieben Gruß in die Runde.... w.
 
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria


Bis später...
*o*
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria
als Antwort auf omaria vom 02.11.2017, 08:00:32

Oooooh - das hat nicht so gut geklappt...

Neuer Versuch mit einem herzlich-GUTEN-MORGEN!
 



"Bessert euch!"   emoji_wink

*o* 

Anzeige