Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf old_go vom 02.12.2018, 10:15:55

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent
wo auch bei mir das 1. Lichtlein brennt.
9F11743E-0CED-43AF-B97F-5EC5F2D6FC72.jpeg@old_Go, schön ist es dich auf dem Hof zu sehen,
denn unsere Gemeinschaft ist doch schön.
@Anjeli, solch dumme Abzocke kann ich nicht verstehen,
diese Eisdiele würde mich nicht mehr sehen.
Auch ich habe eine andere Eisdiele ins Visier genommen,
denn bei der alten haben sie für eine Kugel 3,50 € genommen.
Bruny
 

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf luchs35 vom 02.12.2018, 12:22:39


Na, bei zwei Weihnachtsbäckereien kommt  wenigstens niemand zu kurz ;-).

....................................................................................












luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
640a4614-db4f-3893-94ec-fd75400f5d45.jpg

Spätestens mit der Eröffnung der ersten Weihnachtsmärkte wissen wir, dass nun eine Zeit kommt, die trotz aller Hektik manchmal einfach stehen bleibt. Wir verspüren dann ein wenig den Zauber der Erwartung, der Lichter, des Stillseins. Manche sehen es auch an den Augen der Kinder, die kaum mehr erwarten können, dass erst der Nikolaus mit Knecht Ruprecht und sein Renntier mit der roten Nase und dem Bimmeln der Glöckchen auftaucht.

Und natürlich die Weihnachtsbäckerei! Der mehr oder weniger zarte Duft, der plötzlich die Häuser erfüllt und bis auf die Straße weht, die geschmückten Türen und Fenster , die Verheißungsvolles ahnen lassen , der erste Adventssonntag und die Flamme der ersten Kerze von den vieren, die noch an jedem weiteren Sonntag bis Weihnachten angesteckt werden.

Kind möchte man noch einmal sein, und alles so empfinden können ,wie es einmal auch für uns war.
Die Hoffnung auf das gewünschte Geschenk, die Neugier, ob es vielleicht doch schon irgendwo versteckt auf den großen Abend wartet? Die Kleineren, die schon schreiben können, kritzeln ihre innigsten Wünsche auf ein Stück Papier und verzieren es rundherum mit Malereien, die das Christkind oder den Weihnachtsmann beeindrucken sollen. Natürlich gehen die Wünsche zum Christkindl-Postamt, säuberlich adressiert - und die Post macht den Transport auch möglich. Es gibt sie doch, die Empfänger der Wunschlisten. Und sie sind erreichbar.

Geben wir uns doch einfach ein bisschen dem Zauber der stillen Tage hin, erzählen wir einmal, wie wir die vorweihnachtliche Zeit außerhalb der Hektik begehen

 Luchs

Anzeige

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Shenaya
 
adventskaffee.jpg
 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 02.12.2018, 12:31:14

Luchsi, die Gerüche und Düfte aus der Kindheit haben wir doch gespeichert... ich erinner mich immer noch an den Duft, wenn wir Organgenschalen auf den Koksofen gelegt haben... und an das köstliche Spritzgebäck...

Morgen werde ich mit Evelyn meine Rad- und Sportfreundin Florentiner backen... das haben wir am Freitag beim Sport beschlossen... mein ehemaliger Zahnarzt sportelte auch auf dem Ergometer... er fragte, ob er auch kommen dürfe... ich habe es als Scherz aufgefasst und dann gesagt, dass ich ihm ein Tütchen mit Keksen mitbringen werde... 
(ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er Kekse backen kann... Oder?) 

Blitzlicht10.jpg
Eine Kugel Eis, Bruny, so teuer, das ist ja Nepp... 
Ich war zu meinem Geburtstag im Münsterland in einer Eisdiele... da habe ich gerade mal für 6 Personen 
25 Euro ausgegeben... (mein Sohn hat nur Kaffee getrunken) also sind es nur 5 1/2 Personen gewesen... :P
und da gab es KinderSpaghettiEis...

Grüßle anjeli


 

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 02.12.2018, 12:31:14

Luchsi, die Gerüche und Düfte aus der Kindheit haben wir doch gespeichert... ich erinner mich immer noch an den Duft, wenn wir Organgenschalen auf den Koksofen gelegt haben... und an das köstliche Spritzgebäck...

Morgen werde ich mit Evelyn meine Rad- und Sportfreundin Florentiner backen... das haben wir am Freitag beim Sport beschlossen... mein ehemaliger Zahnarzt sportelte auch auf dem Ergometer... er fragte, ob er auch kommen dürfe... ich habe es als Scherz aufgefasst und dann gesagt, dass ich ihm ein Tütchen mit Keksen mitbringen werde... 
(ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er Kekse backen kann... Oder?) 

Blitzlicht10.jpg
Eine Kugel Eis, Bruny, so teuer, das ist ja Nepp... 
Ich war zu meinem Geburtstag im Münsterland in einer Eisdiele... da habe ich gerade mal für 6 Personen 
25 Euro ausgegeben... (mein Sohn hat nur Kaffee getrunken) also sind es nur 5 1/2 Personen gewesen... :P
und da gab es KinderSpaghettiEis...

Grüßle anjeli


 


Anzeige

Boeuf
Boeuf
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Boeuf
als Antwort auf luchs35 vom 02.12.2018, 12:31:14

So viel süsse Sachen im Ponyhof. Da braucht es bei diesem Wetter was warmes.
Mein Angebot:
Kürbissuppe mit geröstetem Brot und Kürbiskernen. Etwas saure Sahne.
Beeilt euch, reicht nur für 2 Teller :-(

E845F4F1-F9AA-42FB-BD74-87AEEEA6D1FB.jpeg

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf anjeli vom 02.12.2018, 09:08:34
... Stella nahm einen Riesenbecher mit Früchten für 11 Euro... die kleinere Liana wollte nur eine Kugel und nachdem mir mein Kinder-Spaghetti verweigert wurde... wollte ich auch nur eine Kugel... gab es auch nur für Kinder... und so musste ich zwei Kugeln nehmen...  die Eisdiele liegt auf meinem Weg zum Sport... aber ich meide sie... 

Grüßle anjeli

Würde ich auch meiden.
Teuerste Eisdiele hier am Ort:

Baldini-menu_zoom_10.jpg
Baldini-menu_zoom_16.jpg

LG
Sam
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Boeuf vom 02.12.2018, 14:05:09

Recht hast Du, lieber @Boeuf, zuviel Süßes schadet nicht nur der "Linie", sondern auch der Gesundheit. Aber wir haben hier ja ein Plätzchen im Ponyhof, da dürfen wir hemmungslos zuschlagen Zwinkern, und ich spüre geradezu, wie es den Gaumen kitzelt.

Und da kommst Du gerade recht mit einem Kürbissüppchen, das nicht nur "in die Augen springt", sondern auch die Gelüste nach etwas Herzhaftem weckt. Aber nur zwei Teller?? Siehst Du, das ist hier anders: Wir leben mit dem Zauber der endlosen Vermehrung - alle bekommen was! :P Und das nicht nur in der Vorweihnachtszeit, die sich übrigens auch hier graunass präsentiert. 

Wir bleiben einfach zuhause - und ich schau jetzt den Biathleten zu. Das ist für mich ein Muss!Daumen hoch  ..Luchs

@SamuelVimes, Du böser Junge, hast gerade meine guten Vorsätze zunichte gemacht  WeinenTränen lachen

 

Boeuf
Boeuf
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Boeuf
als Antwort auf luchs35 vom 02.12.2018, 14:37:44

Lieber Luchs,
Ansage angekommen, werde morge losziehen und einen grösseren Topf kaufen.
boeuf


Anzeige