Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
DSC00028.JPG
So sah der Himmel gestern Abend aus,
und heute kommt die Sonne raus.
So schön wie ist der Sonnenschein,
er läßt mich nicht richtig in den PH rein.
Die Sonne blendet, ich will sie nicht verjagen,
an diesen letzten Adventswochentagen.
Wünsch euch nen schönen Tag und genießt ihn Alle,
ich denk an euch, in jedem Falle.

a-k-J

 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 18.12.2018, 11:36:14

Ihr habt ja alle schon wieder so viel geschrieben,
nur ich hab mich wieder mal herumgetrieben.
Ich kann euch sagen, dass hier die Sonne lacht,
Männe hat mir ein prächtiges Frühstück gemacht.
Ich wollte heute eigentlich einkaufen fahren,
aber irgendwie fehlt mir der Schwung, schon seit Tagen.
Meine Gedanken sie laufen im Kreise
nichts macht mich schlauer und kein bisschen weise.
Sams Hündchen ist bestimmt schon operiert
und hoffentlich bald auch wieder ganz kuriert.
@Malinda, auch meine Fenster sind frisch geputzt
obwohl das bei mir im Winter nicht viel nutzt Zwinkern.
Auch die Gardinen hängen wieder frisch gewaschen daran,
sodass meinetwegen der Frühling schon jetzt kommen kann.
Saludos Bruny


 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Bruny vom 18.12.2018, 12:02:45

Morena wünscht euch allen einen entspannten Tag
A8A25A68-1EC6-4E37-B75A-046351ECC270.jpeg
 


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 18.12.2018, 12:51:54

oh so ein schönes Hundemädchen... hat sie da einen Geier zum Spielen`???? Der kommt mir so bekannt vor :-)

Dür Dich und Deine Morena und für alle anderen stell ich doch glatt mal einen der schönsten Songs von Julio ein ...Baila Morena!  (Tanz, braunes Mädchen ...)
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 18.12.2018, 13:30:14

Da tanz ich doch gleich mit, bin ja auch eine Morena, zwar nicht die Haare aber die Haut Zwinkern. Ja, dieses dreckige Spielzeug ist ein etwas abartiger Vogel und der wird von Morena tüchtig hergewatscht immer wenn es nicht nach ihrem Kopf geht und das ist mehrmals am Tag. Wenn sie bettelt und nichts bekommt, muss dieser Vogel dran glauben, bis er quietscht, dann lässt sie ihn sofort los. Meine Fellnase ist sehr durchschaubar Tränen lachen.
Bruny

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 18.12.2018, 13:57:30

 Eine schöne Melodie für Brunys "Mädchen" , @WoSchi, vielleicht besänftigt sie den Geier, der ja schon einen ziemlich schlappen Eindruck macht  - so ähnlich wie ich. Langsam geht es ans Reiseköfferchen packen, dann ist Ruhe im Bau. @Bruny, Neid auf Sonne kannst Du bei mir nicht erwecken, haben jede Menge davon am Himmel. Der Schnee von gestern ist echt von gestern- nämlich weg! Daumen hoch

Aber die Sache mit dem Schwung kann ich nachvollziehen, ich hänge auch wie Spucke an der Wand, aber wenigstens regt mich nichts mehr auf , nicht einml die Tatsache, dass es meine Fenster auch nötig hätten. Vielleicht erbarmt sich @Malinda ?? Sie darf auch gerne dazu flashmoppen .Zwinkern

Klara, ich warte auch auf Sams Beruhigungszeichen, dass alles gut bei der OP gelaufen ist und ihm sein vierbeiniger Freund bald wieder um die Beine wedelt. 

Und ich stürze mich nun ins wahre Leben ..oder so... :PLuchs

5bdb0071297b505d1f7db975.jpg

  
Und wenn der Hahn kräht auf dem Mist,
ändert sich's Wetter- oder es bleibt, wie es ist  Lachen
 
@Klara39  @SamuelVimes

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
In den Adventswochen müssen Kaffee und Kuchen einfach sein,
und dazu laden wir alle, auch Herrn @Federstrich ein.
wir sehen ihn samt Sari leider nur noch aus der Ferne,
aber ich gebe es zu - trotzdem sehr gerne Zwinkern..Luchs



weihnachts-marmorkuchen-mit-streuseln-und-gebrannten-mandeln-F5925301,id=b5c0211e,b=lecker,w=590,h=442,cg=c.jpg

infografik.jpg
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 18.12.2018, 14:44:18

Du weißt, @Luchs, mit Kuchen kannst du mich locken
da bleib ich nicht hinter dem Ofen hocken.
Ich brauche auch ein wenig Energie,
sonst schaffe ich die Morena Runden nie.
Zur Zeit bin ich wieder mal wacklig auf den Beinen,
von den wenigen Kalorien, will ich meinen.
Auf nahezu jedem Schritt
geht bei mir die Unsicherheit mit.
Die Plantagenwege haben alle frischen Schotter bekommen
und das gibt für mich ein schweres Vorwärtskommen.
ich möchte dann auch lieber so ein kleiner Reiher sein,
die tun sich leicht, sie sind ja auch sehr klein Lächeln
210D2A46-806A-480D-952B-D3BCB896AC46.jpegAber auch hier klappt es nicht mit der Integration,
wenn die Weißen kommen, fliegen die Schwarzen davon Überrascht.
Tz tz tz
Bruny
 

marianne
marianne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von marianne
als Antwort auf Klara39 vom 15.12.2018, 09:42:59

Was der "Esperanto-Buchtag" ist, liebe Ponyhöfler, weiß ich auch nicht genau..., aber ich lernte( se mi estis juna) Esperanto.
Der "Erfinder", Ludoviko Zamenhof, war Europäer..., bei (früheren) Kongressen erlebte ich, dass, beispielsweise für Asiaten, Esperanto nicht gar so einfach ist.....
Allen Ponyhöflern alles Liebe,
MarianneP1040747.JPG

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf marianne vom 18.12.2018, 15:48:48
Marianne, ich erinnere mich daran, dass Du früher immer mal was in Esperanto eingestellt hast- verstanden habe ich kein Wort, aber Du hast es dann übersetzt. Der Plan war ja mal, dass es eine Verständigungssprache weltweit werden sollte. Hat aber nicht geklappt. Aber Du weißt da mehr darüber als ich. Erzähl doch mal davon. Daumen hoch...Luchs
 

Anzeige