Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Guten Morgen , nah und fern im Ponyland,
Zum Frühstück ich nur Toastbrot fand
ein wenig Quark und Quittengelee,
dazu nen grossen Pott mit Tee.
Ein Oolong mit Jasmin
da bin ich weg und hin :-)
Noch etwas Orangenblütenhonig rein,
der Morgen könnt nicht schöner sein!
Doch eine Bemerkung muss ich noch machen:
A-K-J, mein Paulinchen ist doch kein Drachen!
Sieht so denn ein Drachenuntier aus?
Sie schläft immer noch vom "Festtagsschmaus"
Nu ist Schluss mit den vielen Pfunden
der Kühlschrank wird jetzt zugebunden!



PS könnt Ihr Euch das vorstellen? Den schönen, alten Schaukelstuhl hab ich vom Sperrmüll. Nichts ist dran kaputt, nur das Sitzkissen hab ich gewechselt.
 

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 19.12.2018, 09:24:42

Nein WoSchi, Paulinchen ist kein Drachentier,
dicke Kugel - der Name passt zu ihr Tränen lachen.
Heute will ich euch mal die dunkle Seite meiner Wahlheimat zeigen,
denn natürlich hängt auch der Himmel hier nicht voller Geigen.
Ich vermeide diese Wege wo ich nur kann,
weil ich die Sorglosigkeit der Menschen oft nicht ertragen kann.
AC7F42EE-F0B5-4231-A3B7-BA91213344F1.jpegUnd auch Morena war nicht zufrieden heute mit ihrem Geier
so startete der Tag mit der morgendlichen Leier.
Erst wurde er ein Dutzend mal in die Luft geschmissen,
dann wurde ihm in den Hals gebissen.
0AAAA65C-29BD-4A95-92AC-4E0185AAE0BD.jpeg

Nun liegt der Geier geschlagen in einer Ecke
und Morena wäscht mit der Zunge ihre Decke.
Männe schmückt schon den Weihnachtsbaum
und ich genieße die warme Sonne, man glaubt es kaum.
so, nun muss ich weitergehen 
und mir den geschmückten Baum ansehen Mrs. Claus
Hasta pronto Bruny


 

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 18.12.2018, 20:51:30

Ich nehm mir schnell was von dem tollen Frühstück. Danke, akj. Doch bleiben kann ich nicht, komme eher heute Abend wieder. Einen schönen Tag wünscht euch allen die Tine- Und wie gehts denn Sams Hund? Hab ich da was verpasst? Bitte um Nachricht, Sam


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 19.12.2018, 09:31:32
DSC02692.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof,
heute hab ich mal wieder verschlafen, denn es war so schön ruhig im Haus.
Morgen muss ich dann aber viel früher raus.
Der Energieableser will ganz früh kommen und sehn,
was über´s Jahr mit Strom und Wasser ist geschehn!

WoSchi, über Dein Paulinchen muss ich lachen -
die macht ja Sachen!
Das mit dem Kühlschrank zubinden wird gut gehn,
da wird sie vergeblich an der Türe stehn!

Bruny, nicht nur bei Dir gibt es dunkle Seiten,
hier kennen viele auch keine Ordnung, darüber lässt sich nicht streiten.
Etwas mehr Verantwortung für die Umwelt wäre schön,
dann würde es draußen gleich besser aussehn!

Ich lass für Euch mal meine Engelchen singen,
denn von draußen kann ich kein Foto bringen.
Ein bisschen Sonne wäre mir lieb,
aber es regnet und ist grau und trüb!

Was soll´s - ich hab ja drinnen genug zu tun.
Werde jetzt dank a-k-J. gut frühstücken
und später wieder hier ausruhn!

Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 19.12.2018, 10:15:12
Den letzten Einkaufsmarathon habe ich geschafft,
er hat mich fast dahingerafft. 
Jetzt ist es genug, habe ich mir gesagt ,
es ist ja deppert, dass man sich vor dem Fest so plagt. Enttäuscht

Ich lege mich jetzt zu Molly-Paulinchen hin,
bis ich wieder halbwegs munter bin.
Das Frühstück ist nun auch verputzt,
früher aufstehen hat halt doch genutzt. 

Klara lässt leise ihre Engelchen singen,
ich werde mich in Woschis Schaukelstuhl schwingen,
so ein Prachtstück hätte ich auch ganz gerne,
ich bewundere es halt aus der Ferne. Daumen hoch

Bruny kann noch die Sonne genießen,
bei uns lässt Petrus nur die Wolken gießen,
Nun verdrücke ich mich eine eine ruhige Ecke,
und hoffe, es stört mich keine Zecke ...Luchs
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
IvvMG_1695.jpg
Alles gut überstanden !
Ich habe mich für einen "Body" entschieden und laufe jetzt "Reklame"
für die Tierklinik. Am Bein steckt -  fest eingepackt - noch die Infusionsnadel.

LG
Sam



 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf SamuelVimes vom 19.12.2018, 13:13:43

Na das ist doch eine gute Nachricht, Sam. Und das Hundchen sieht doch schon erfreulich munter aus. Ich freue mich für dich und wauwau Daumen hoch.
Bruny

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf SamuelVimes vom 19.12.2018, 13:13:43

Da freu ich mich sehr, lieber Sam - denn geht es dem Hund wieder gut,dann geht es auch seinem Menschen wieder gut :-)
Ich habe und hatte vor jeder OP bei einem unserer Hunde oder Katzen mindenstens immer genau so viel Bammel wie bei meinen Kindern. Sie gehören schliesslich dazu und können nicht einmal sagen, was ihnen weh tut.
So ein Pudelchen hatte ich auch einmal - allerliebst.
Euch beiden einen schönen Tag und schont Euch!

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 19.12.2018, 13:13:43
 Nun habt ihr beide es gut überstanden, da freu ich mich mit! :P
Du wirst sehen, Sam, dass er den Body behalten will, schließlich haben wir kalte Tage.  Nur die Infusionsnadel darf bald verschwinden- sie stört bestimmt bei jedem Schritt. 
Ist es eigentlich eine Pudeldame oder ein Herr Pudel? Und wie heißt das tapfere Hundchen? Du weißt ja, hier hat alles einen Namen. Zwinkern
Nun erholt euch beide gut - der eine vom Schrecken, der andere von der Sorge Daumen hoch...Luchs  





Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Federstrich
als Antwort auf luchs35 vom 18.12.2018, 14:44:18
In den Adventswochen müssen Kaffee und Kuchen einfach sein,
und dazu laden wir alle, auch Herrn @Federstrich ein.
wir sehen ihn samt Sari leider nur noch aus der Ferne,
aber ich gebe es zu - trotzdem sehr gerne Zwinkern..Luchs



weihnachts-marmorkuchen-mit-streuseln-und-gebrannten-mandeln-F5925301,id=b5c0211e,b=lecker,w=590,h=442,cg=c.jpg

infografik.jpg
Hallo an alle Hofdamen und auch -Mannen,
will mich mal vor den Pegasus denn spannen.Lachen

Hörte ich hier einen zarten Ruf,
von einer Deern, so wie Gott sie schuf?
Ich eil' herbei, um jeden zu begrüßen
und um zu naschen von den herrlichen Genüssen.

Ihr wisst, ich habe einen süßen Zahn,
drum verschaff ich eilig mir stehts Bahn,
wenn es denn was zu schlemmern gibt,
das ist die Hälfte  von allem Glück.

In der KK hab' ich heut' auch schon was reingeschaut,
weil Shen da auf mich hat vertraut.
Anders im ST traf ich gar grus'lige Gestalten,
mit Details will ich mich nicht aufhalten.

Stattdessen erzähl' ich euch von Saris Lebensglück.
Mit diesen Augen hat sie euch alle fest im Blick.
sari.jpg
Ihr geht es gut, soll ich euch allen sagen,
und das an Winter- wie in Sommertagen.

So, auf zum Buffet, Ihr haltet mich nicht.
Puschels Kuchen gestern war ja ein Gedicht.
Wem da nicht tropft der süße Zahn,
der kann nur leiden an einem Wahn. Zwinkern

Ich grüße alle Alten und auch Neuen,
über euer Wohlwollen würde ich mich freuen.
Hoffe dann, dass es so bleibt,
Gibfried Federle, wie er lebt und wie er leibt

Anzeige