Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf pippa vom 22.12.2018, 12:23:02

Einkaufen zu fahren habe ich heute richtig bedauert,
von wahren Menschenmassen war ich wie eingemauert.
Und als ich dann endlich im Carrefour war
stellte sich mir das ganze Elend dar.
Tränen konnte ich gerade noch vermeiden,
aber die Menschen konnte ich in dem Augenblick nicht leiden.
Die haben kleine Schweinchen in ihren Einkaufswagen gelegt
und das traurige Bild hat mich überaus bewegt.
In großem Bogen bin ich um die Fleischtheke herum,
diese Fleischmassen zu sehen, brachte mich ja fast um.
Schnell habe ich eine Flasche Rotwein geholt,
auch einen Sack Karotten und einen Kopf Kohl
knackigen Salat, Käse und Brot
auch so bleiben meine Wangen recht rot.
Bruny die gerade eine köstliche Orange genießt, frisch von meinem Baum gepflückt 

chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris
als Antwort auf Bruny vom 22.12.2018, 12:52:51

 



Wünsche alleln hier im Ponyhof ein schönes Wochenende und 
eine friedliche Weihnacht mit viel Freude in euren Familien.

Verbunden mit dem Wunsch Frieden für alle auf der Welt. 


Chris

 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
05f5534b6c851ac3637d518defd2c83e.gif
31d3e80b6cde936c79c13ec5c8653d3f.gif
auf die Schnelle nen lieben Gruss
der a-k-J

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 22.12.2018, 14:38:04
WinterwegWechmarer Hütte14.02.10 048.jpg
So mag ich den Weihnachtswald!
Aber das wird bei gegenwärtig  +8°C wohl ein Wunsch bleiben.
Danke, a-k-J., schmecken gut, Deine Pralinen,
und virtuell haben sie ja auch null Kalorien! Zwinkern

Ich werd jetzt von ferne winken,
denn ich geh zum Kaffeetrinken!
Bis später
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 22.12.2018, 15:05:11
Ja @Pippa, der frische Duft der Fichten schwebt durch die Luft,
auch Weihnachtsmärkte haben ihren besonderen Duft,
Lebkuchenduft  und sanfte Gewürze kitzeln die Nase,
für einen Moment erleben wir eine fast emphorische Phase.

Darauf könnte @Bruny heute verzichten,
denn sie konnte kleine Schweinchen sichten,
die als Festtagbraten in die Röhre geschoben werden,
so ist das eben mit den feiernden Menschen hier auf Erden. 

Danke @Chris, für Deine Festtagsgrüße, ich sah sie mit Freuden,
leise hörte ich schon die Schlittenglöckchen läuten,
denn ich folgte Klara durch den verschneiten Wald,
und dachte nur: Freu dich, der Winter kommt wohl bald..Unschuldig..Luchs


29136-iphone-promo.jpg
So, meine Lieben, und nun ganz fix,
Kaffee und Kuchen verschwinden sonst samt a-k-Js Pralinen wie nix Zwinkern
 
Pat
Pat
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Pat

Schon älteres Foto, anfangs dachte ich die hat sich verschrieben, aber mittlerweile
habe ich es kapiert. :-)

Schöne, aber meist wohl nasse Feiertage, wünsche ich allen
Pat

Bonihof.png


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 22.12.2018, 15:23:27
Apropos Schlittenglöckchen, liebe Luchs. So sah es letzten Winter im Schwarzwald aus

BILD1071.JPG


 


Liebe Grüße in die Runde

Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Pat vom 22.12.2018, 15:29:57
Dient aber doch zur Erheiterung Tränen lachen, Pat, vielleicht greifen wir ja mal darauf zurück.
Dir auch schöne Festtage - vor allem "stretchfrei" ...Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 22.12.2018, 15:31:44
Vielleicht kommen die Schneemassen ja noch, liebe Roxy, und dann schnellstens rein in die Kutsche und ab durch den Winterwald - natürlich mit Glöckchen, die gehören einfach dazu. Daumen hoch Für mich müsste es ja nicht unbedingt der Schwarzwald sein, obwohl der mich immer reizt, aber auch hier in der Schweiz hätte ich es zur nächsten Kutsche nicht weit. Wäre schon schön, gell? Zwinkern...Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Heute habe ich mir wirklich die volle Kante gegeben. Nach meinem absoluten Einkaufsschock heute morgen habe ich mir nun noch eine Sendung mit Martin Rütter angesehen. Er hat über die Perrera San Anton in Villamartin berichtet, eine Tötungsstation in Andalusien. Dort werden überwiegend Galgos abgegeben von Galgeros die diese Hunde nicht mehr gebrauchen können, weil sie zu langsam oder zum unkontrollierten „Züchten“ nicht gebraucht werden können. Die Perrera wird ehrenamtlich von einer Holländerin geführt, die versucht für die Hunde ein neues Heim zu finden. Da die Perrera allerdings staatlich ist, bleiben nur 14 Tage, wenn bis dahin kein Platz gefunden wurde, werden die Tiere getötet ohne jemals ein schönes Heim gehabt zu haben.
Mit Galgorennen werden über 100 Millionen verdient. Es werden also nur die Besten behalten und die anderen werden „aussortiert“, aufgehangen oder in stillgelegte Brunnen geworfen wo sie qualvoll verhungern und verdursten.
Das hat mir für heute den Rest gegeben.
Bruny die schrecklich traurig ist Weinen


Anzeige