Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Malinda
als Antwort auf nixe44 vom 01.01.2019, 19:22:22

Gerade komme ich aus dem Kino und bevor ich mich dem Abendprogramm hingebe, will ich mich nochmal melden.
Im PH ist jemand, der die Beiträge ganz genau liest.Ich weiß nun, dass ich meiner Zeit weit voraus bin, gell, liebe Klara?! Smiley
Offensichtlich war ich beim Basteln des Bildchens noch nicht im Januar angekommen...und nur Klara hat´s gemerkt Daumen hoch
Aaaaber, die Neujahrskuchen halten bestimmt bis März, wenn sie gut verschlossen sind.

Lieber a-k-j, ich will Dir in Punkto Brezel keine Konkurrenrz machen. Meine ist auch nur für Dich:
 brezel01.jpg
Ich wohne nicht so weit von Köln entfernt und bei uns gab es früher jedes Jahr eine Brezel
und dieser Spruch wurde beim Anschneiden immer aufgesagt.
Du wirst ihn doch verstehen, oder?! 

Schönen Abend ringsum
wünscht
Malinda
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 01.01.2019, 01:26:54

oh mann, oh mann - welche koestlichkeiten akj! - sowohl fluessig als auch fest.

werde mal zugreifen - allerdings erst wenn mein freund kommt und mir auf den teller bringt was noch uebrig
ist - meine re. seite bis hinauf zur schulter ist verbrannt und mit links 'managen' ist eine herausforderung.

danke fuer die koestlichkeiten, deren anblick schon ein kulinarisches kunstwerk an sich ist!

ein gesundes, gutes 2019 fuer dich und alle die diese message lesen, wuenscht aus der ferne,
                                                      Ruth

DSC02617.JPG

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Shenaya




sick3.gif

Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Malinda vom 01.01.2019, 19:55:13
Hallo Malinda,

danke für den leckeren Brezel, habe ihn zum Kaffee genossen.
Ja den Spruch verstehe ich natürlich, kannte ihn nur war er mir aus dem Gedächtnis
entfleucht. Verwirrt
Genau wie bei dir gab es den Brezel bei uns zu Hause auch immer Neujahr zum Frühstück, mag ihn bis heute, allerdings bin ich der Einzige der sowas zum Frühstück isst, somit ist ein Ganzer immer was viel für mich und wenn ich heutzutage die Preise dafür sehe, dann vergeht mir ehrlich der Hunger darauf.

Nochmal zu deinem Spruch, da ist dir leider ein kleiner Tipfehler unterlaufen,
es muss nicht heissen "Täng", sondern "Zäng". Sorry für die kleine Korrektur. Soöö keine Kritik sein.

Ühre a-k-J
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 01.01.2019, 20:44:39
DSC03042.JPG
Für heute ist der Tag vollbracht
und ich wünsche eine gute Nacht!

Nehme mir noch eine leckere Brezel
und verschwinde, nicht ohne den Kranken gute Besserung zu wünschen.
Bei dem wechselhaften Wetter fängt man sich ganz schnell was ein.
Es fehlt zum Gesundwerden auch der Sonnenschein!

Morgen geht der Alltag richtig los
mit Physio-Therapie und Besorgungen (Brot ist alle!)
Schlaft gut und heute ungestört!
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 01.01.2019, 20:44:39
Oh weh, nun liegt auch Shen im Krankenbett, Erschrocken
zum Jahresbeginn ist das gar nicht nett.
Doch wir werden Dich hegen und pflegen,
bis Du Dich wieder kannst allein bewegen.

Von Brezeln bis Du ja dann reichlich umgeben,
Malinda und akJ werden sie Dir aufs Tischchen legen,
doch Majorie möchte auch welche haben,
so ist das halt mit den guten Gaben.

Unsere Lazarett füllt sich immer mehr,
die Betten werden kaum mal leer.
Ich glaube, ich lege mich nun auch dazu,
dann hat der Ponyhof eine Weile Ruh' Unschuldig..Luchs


csm_Krankenzimmer_3dd9983399.jpg


@Shenaya @Majorie @Malinda

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 01.01.2019, 21:14:10
gute-nacht2.jpg

Ich folge dann @Klara39 auf leisen Sohlen,
denn Morpheus will mich zu sich holen.
Deshalb sage ich gute Nacht ,
                der 1. Tag im neuen Jahr hat mich müde gemacht  ...Luchs
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
So der erste Tag im neuen Jahr ist bald rum,
der Alltag macht uns wieder krumm.
Mit Essensfüllerei ist´s nun vorbei,
trotzdem werden wir essen keinen Milchbrei.
Alle Schleckermäulchen hier wollen doch nur eins,
jeden Morgen ein Frühstück, wenn auch nur ein Kleines.
Doch wie ihr mich alle kennt,
Frühstücksjung man mich hier nennt.
Drum bin ich wieder losgezogen
und hab mich in der Küche krummgebogen.
Guten Hunger wünsche ich Allen hier,
doch zum Frühstück gibt´s kein Bier.
Ich hoffe das die Angeschlagenen und Kranken
das Negative verweisen in seine Schranken.
Lasst uns starten in ein neues Jahr,
vielleicht werden all unsere Wünsche wahr.


Photo Studios20181223.jpgeigene Tasse.jpg
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 01.01.2019, 23:00:06
Heut war ich immer unterwegs und bin müde,aber:
Ich versuch noch zu dichten, vielleicht wirds Gelaber.
Doch es kommt  wirklich direkt vom Herzen, 
auch wenn vielleicht die Reime schmerzen.
also: 

Mein erster Gruss am heutigen Abend
 gilt lieb akj fürs Frühstück: labend.
und dann der lieben PH-Schar,
die täglich hier ist, das ist ja klar.
Doch was muss ich immer wieder sagen?
Es tut mir leid für die Kranken und ihre Plagen.
Manche sind schon länger darnieder,
Andere packtst leider immer wieder,
Und allen sag ich voll Zuversicht:
Wenns irgndwie geht, vergesst das Gesunden nicht.
Ich bewundere immer euren Mut
Auch wenn das Leben oft nichts Gutes tut.
Und: 
Wer kürzlich einen Abschied musst verschmerzen,
den drück ich besonders an mein Herzen,
Ich weiss von mir, wie weh das noch jahrelang ist,
Aber auch,  dass man den Seelenmensch nie mehr vergisst.
Und sich irgendwann an all die schönen Stunden
erinnert, und dann kommt man langsam über die Runden.

Heut schick ich euch weder Austern noch Rollmops, sondern ein liebes Dankeschön, dass ihr euch öfter mal freut und Herzchen verteilt, wenn mir was einfällt, das ich euch schicken möchte. Es ist schön, hier zu sein im Ponyhof, findet eure Tine


 
anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli

Guten Morgen auf dem Ponyhof,

das neue Jahr ist noch nicht alt... ich fühle mich manchmal sehr alt... obwohl ich nicht so aussehe...Zwinkern

P1070346.JPG
Grüßle von anjeli für einen schönen Mittwoch... 

 


Anzeige