Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 07.11.2017, 20:10:13


Guten Morgen zum Mittwoch!

Heute wird schon wieder die Woche geteilt!
Man kann es nicht fassen, wie schnell die Zeit enteilt.
Nachher kann ich nicht mehr hier sein,
deshalb stelle ich schnell ein Frühstück ein!

Bei dem Nebel bliebe man lieber im warmen Bett,
denn nur da ist es einigermaßen nett.
Aber ich muss gleich raus und Besorgungen machen,
das ist bei dem Mistwetter kein Spaß und nichts zum Lachen!

Heute soll "Internationaler Tag der Putzfrau" sein -
dazu fällt mir nichts Lustiges ein.
Für mich ist das heute viel zu früh,
denn vor Freitag putze ich nie!

Nun macht es Euch gemütlich und fangt den Tag gut an.
ich bin dann später wieder dran!
Viel Spaß und keine Schmerzen wünscht
Klara, (der ist grad nicht zum Scherzen!)


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 08.11.2017, 08:49:19
Frisch gestärkt und quietschvergnügt
es mich überhaupt nicht zum Putzen zieht.
Wir bleiben einfach an Klaras Frühstückstisch sitzen,
da wird auch der "Tag der Putzfrau" nichts nützen.

Gruselwetter, nass, grau und gar nicht schön,
da möchte ich eher wieder unter die Decke gehn,
aber ich bin heute Morgen viel zu munter,
ich sing ein Lied, da wird alles gleich viel bunter.  emoji_thumbsup

Ich wünsche euch allen einen fröhlichen Tag,
schiebt einfach alles weg, was nicht passen mag...Luchs emoji_clap


Heute ist mein gesunder Apfeltag

 
 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 08.11.2017, 09:15:56
Ich habe mir gerade Käsebrot geschmiert
und da stand meine Morena ganz ungeniert
neben mir mit einem bettelnden Blick emoji_yum,
ich dachte schon diese Zeiten kämen nie mehr zurück.
Viel brauche ich euch dazu nicht zu sagen,
denn ich tat es ja nicht einmal wagen
mein Brot alleine zu essen,
nein, nein, sie hat über die Hälfte gefressen.
Jetzt liegt sie entspannt im Wintergarten
und tut auf die Wärme der Sonne warten.
Kann gut sein, dass meine Maßnahmen Wirkung zeigen
ich tat ja auch alles, von alternativen Meds bis zu Salbe einreiben.
Auf alle Fälle kann ich jetzt leichteren Herzens nach Deutschland reisen
und weiteres wird sich nach dem morgigen MRT dann zeigen.
Quitschvergnügt bin ich zwar nicht,
aber zumindest scheint mir die Sonne ins Gesicht emoji_sunny
und einen köstlichen Apfel habe ich auch,
der wandert jetzt dann gleich in meinen Bauch (na eigentlich den Magen emoji_laughing).
Hasta luego, Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 08.11.2017, 09:58:42

Dass Morena sich ein wenig munterer zeigt, freut mich sehr für Dich, Bruny. Ganz bestimmt hilft ihr das eine oder andere Mittelchen, aber wichtig ist doch auch, dass sie Deine Zuneigung spürt. Und wie wir Menschen, sind auch Tiere Wetter-empfindlich. Ich spüre auch jeden Wetterumschwung im Knie - manchmal sogar recht heftig.
Dir wünsche ich deshalb einen unbelastenden Flug,
und hoffe für Morena, dass das MRT eher eine positive Aussage macht....Luchs  emoji_thumbsup
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Bruny vom 08.11.2017, 09:58:42

Guten Morgen, Ihr Lieben,
Klara hat für uns alle schon Frühstück gemacht,
und sie hat wirklich an alles gedacht.
In den Weingläsern ist vielleicht ein kleiner Piccolo,
der hilft uns auf die Beine sowieso........

Bruny, Dir wünsche ich einen guten Flug und in D gutes Gelingen,
und das MRT soll nur ein gutes Ergebnis bringen !

Nun werde ich Euch noch eine kleine Geschichte erzählen,
dann werde ich wieder den ganzen Tag wegen Kindergeburtstag fehlen.

Im Flugzeug

Ein Politiker wird in einem Flugzeug neben ein kleines Mädchen gesetzt.
Er wendet sich ihm zu und sagt, daß Flüge schneller vorüber gehen,
wenn man sich mit anderen Passagieren unterhält.

Das kleine Mädchen, welches eben sein Buch geöffnet hatte,
schloß es langsam und sagte zu dem Politiker:
"Über was möchten Sie sich denn unterhalten?"
"O, ich weiß nicht", sagte er, "wie wär`s mit dem Thema Atomstrom?"

"OK", sagte die Kleine, "dies wäre ein interessantes Thema!
Aber erlauben Sie mir zunächst noch eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh
und ein Reh fressen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras.
Doch das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen,
und das Pferd produziert einen Klumpen getrockneten Grases.
Warum, denken Sie, ist das so?"

Der Politiker denkt darüber nach und sagt nach einer Weile:
"Ich habe keine Idee."

Darauf das kleine Mädchen:
"Fühlen Sie sich wirklich kompetent genug, über Atomstrom zu reden,
wenn Sie beim Thema Scheiße schon überfordert sind?"

Allen einen angenehmen Tag !
Charlie

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.11.2017, 10:44:32

Hallo in den Ponyhof,

zur Mittagszeit lasse ich mich auch mal blicken,
zu spät ist es nun um zu frühstücken.
Mit Wehmut denke ich an den gestrigen Schokoladetag,
aber es ist noch was übrig, für den/die es mag emoji_wink.

Ernst mache ich heute mit den Hausfrauentag,
mein Haushalt will, dass ich mich mal wieder plag.
heute ist aber auch noch Weltschenktag,
Geschenke zu bekommen ist nun wirklich keine Plag' emoji_wink.

Ich stelle euch mal ein Päckchen hier hin,
und verrate auch nicht, was ist da drin.
Lasst einfach eure Fantasie walten
und jeder kann es für sich "gestalten.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Nachmittag
und ich mache mich wieder an die Haushaltsplag'emoji_disappointed

@Bruny, dir wünsche ich morgen eine gute Reise. Es freut mich, dass Morena das Käsebrot geschmeckt hat, das halte ich auch für ein gutes Zeichenemoji_grinning. Dir @CharlotteSusanne, genannt Charlie emoji_wink wünsche ich einen schönen Kindergeburtstag, da kommt doch immer Freude auf.

Roxanna
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 08.11.2017, 13:01:06

Lach, Charlie, welch kluges Kind,
so wie es Politiker selten sind,
brachte das Thema auf den Punkt,
da hat wohl der Atomstrom gefunkt. emoji_wink

Roxy, nun hat mich die Neugier gepackt,
habe das Päckchen in "Sicherheit" gebracht,
aber es geht ohne ein Zauberwort nicht auf,
also verzichte ich eben drauf. emoji_cry

Bruny, Dir wünsche ich eine guten Reise,
denk auch an Spaß auf die eine oder andere Weise  emoji_innocent...Luchs

 


Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 08.11.2017, 13:18:41
emoji_wink
 
Wünschelrute

Schläft ein Lied in allen Dingen
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort.

Joseph Freiherr von Eichendorff

 
 
 


 
Roxanna
tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50
tina50
Zum "Weltschenktag" bringe ich dieses Bild vorbei, dass ich heute früh am Strandweg vom Großen Plöner See fotografiert habe.



Es lohnt sich oftmals auch die Details in
der Natur genauer zu betrachten. emoji_wink

Liebe Grüße von
T I N A
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf tina50 vom 08.11.2017, 14:41:54

Dieser Baum, liebe Tina, ist eindeutig bewohnt und hat ein Gesicht. So ewas kann man nur entdecken, wenn man mit offenen und wachsamen Augen durch die Natur geht. Ein tolles Foto! emoji_grinning

Roxanna


Anzeige