Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
Im Kittelzelt steh ich leider vor euch nicht,
hab ne Schürze, die ist auch praktisch aus meiner Sicht.
Bruny ich drücke dir die Daumen für deine Plage,
damit du wieder beruhigt liegen kannst am Plage.
Damit du wieder kannst kraftvoll zubeißen
und das Müsli dann kannst wegschmeißen.
Ich denk an Anjeli mit ihrer OP,
hoffe es hat nicht getan so weh.
Tine wünsche ich viel Stärke und Kraft,
damit sie die schwere Zeit gut schafft.
Charlie auf dem Laufband ratzt,
hoffe Luchs Kopfkissen nicht kratzt.
Klar gehen wir mit Sam auch Schokolade essen,
da können wir dann unsere Stärke messen.
Bin auch schon am überlegen, wie soll ich mich kleiden,
denk bräunliche Sachen, darauf lassen sich die Flecken vermeiden.
 2000 km ist Weserstern gefahren,
da denkt man so leicht nicht ans sparen.
Aber der Liebe wegen tut man dies,
und das ist dann noch nicht mal fies.
Malinda tauscht Minischwein gegen Hühnersuppe,
denn sie will heut keine Puppe.
Nun genug getextet euch ins Ohr,
ich stelle nun das Frühstück vor.
​​​​​​​
Collage 25 erl.jpg
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 06.02.2019, 23:37:42

24 Uhr: Ein Mohnbrötchen schon stibitzt und in Sicherheit gebracht: Nervennahrung für Tine, Danke, akj

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung

Zum Winke-deinem-Nachbarn-mit-allen-Fingern-Tag
will ich dies doch glatt noch für alle Ph-Nachbarn erledigen.

images (1).jpg

a-k-J

Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 07.02.2019, 00:07:27

Ach? Brexit?

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 07.02.2019, 00:17:37
Bravo, gut erkannt liebe Tine.
Dafür hast du 100 Möhnbrötchen gewonnen.
Hier schonmal die Anzahlung:

Download (1).jpeg
chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris


Guten Morgen in den Ponyhof!


Von Anjeli soll ich wieder viele Grüße bestellen, es geht ihr jeden
Tag ein wenig besser. Der Arzt ist sehr zufrieden mit ihr, weil sie 
das Knie so gut bewegen kann.  Sie freut sich über alle Grüße und
Wünsche und sagt auch an Bruny, danke für den schönen Blumengruss.

Bruny, ich hoffe, der Zahnarzt quält dich nicht zu sehr.

Grüße aus dem Frankenland 


Chris
 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 06.02.2019, 20:33:12

nein, nein, Luchs - so viel ist das gar nicht in der Buddha Bowle. Nur packt man eben einfach alles in eine Schüssel - wenn man alleine isst, eine wunderbare Idee, zumal nichts fehlt.
Und man muss auch nicht alles auf einmal essen :-) Die Schüssel , die ich nehme, hat ein Volumen von 750 ml und die ist nie randvoll.
Hier ist heute so ein fieses Wetter und der Himmel total verhangen. ich glaube, ich muss mal was Buntes basteln. Bis später :-)

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf chris vom 07.02.2019, 06:44:11
DSC03668.JPG
Im Schutz der Hauswand sind schon Schneeglöckchen am blühen!

Guten Morgen in den Ponyhof auf die Schnelle,
denn ich bin etwas spät zu Stelle.
Hoffe, alle haben gut geschlafen die Nacht
und sie ohne Albträume zugebracht.

Danke Chris für die Grüße von Anjeli -
ich denke an alle Kranken und auch an sie.
Ich schließe mich in alle guten Wünsche ein.
Dass Du mit ihr Verbindung hältst, finde ich fein!

Bruny muss hoffentlich nicht zuviel leiden
und die Zahnklempner nicht länger an ihr herumschneiden.
Wenn aber die Kauleiste dann wieder reinweiß lacht,
wird nicht mehr an die vorhergehenden Qualen und Schmerzen gedacht!

Ich muss immer an den weisen Satz denken:
"Wenn wir morgens aufwachen und es tut uns nichts mehr weh,
dann sind wir tot!"
Da will ich doch mit allen meinen Zipperlein
noch ein Weilchen zufrieden sein!

Jetzt setze ich mich an a-k-Js reichhaltiges Frühstück ran.
Danach denke ich nach, was ich heute tun kann!
Einen schönen, nicht so stürmischen Tag wünscht
Klara


 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Klara39 vom 07.02.2019, 09:26:43
DSC03680.JPG
Hallo WoSchie,
so sah der Himmel eben bei mir aus!
Meine Großmutter pflegte immer zu sagen, wenn am Himmel ein Stückchen
blau zu sehen ist - so groß, dass man ein Hemd daraus nähen könnte,
besteht Hoffnung, dass das Wetter besser wird!
Ich hoffe, bei Dir ist auch so ein Stückchen blau zu sehen!
Man soll die Hoffnung nie aufgeben.

Grüßle
Klara
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Klara39 vom 07.02.2019, 09:52:58

Liebe Klara,
was für ein schöner Spruch von Deiner Oma Rose
Das tröstet doch gleich.
Hier sieht es leider alles andere als Hoffnungsvoll aus. Das schlägt einem gleich in die Knochen und aufs Gemüt und eigentlich bin ich da sonst unempfindlich.
Ich glaube, ich stänker da einfach mal gegenan, pack mich warm ein, nehm den Schirm und dreh eine Runde durch den Wald :-)


Anzeige