Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2019, 17:34:50
ich werfe mich in Deine Arme, aber nur zum tanzen


Luchsi35..danke...ich bin immer bereit!
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 02.03.2019, 17:12:08
Och Charlie, Rose


hattste Haschisch in den Taschen, hattste immer watt zu naschen,

auch in Keksen kann man datt  ganz gut verbacken.

Hattste aber Koks im Haus, is datt mit dem Heimwerken bald  aus. Unschuldig

Und hängt dann auch die Lampe schief, is ja egal "Gott Koks" ja rief.

Dann sieht man Kamele und keine Schrauben, watt soll man an so einem Tag nur glauben.Zwinkern

Lass die Karawane ganz einfach weiterziehen,

wir werden uns alle hier  zum Abendbrot wiedersehen. Tränen lachen




Alaaf und Helau -- weserstern
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf henryk vom 02.03.2019, 17:35:16
Seit ich auf dem Ponyhof gelandet bin, lasse ich mich nur bedienen
und koste von den vielen Leckereien.
Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen.......
Drum lade ich Euch alle ein: "Drinkt doch ene met!"Winken


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Seija vom 02.03.2019, 17:56:18
Seit ich auf dem Ponyhof gelandet bin, lasse ich mich nur bedienen
und koste von den vielen Leckereien.
Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen.......
Drum lade ich Euch alle ein: "Drinkt doch ene met!"Winken

Och Mädel, Rose

datt is nu grad ne jute Idee,

wenn die Lütten weg sind--- komme ich darauf zurück Daumen hoch

LG - weserstern
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Seija vom 02.03.2019, 17:56:18

Ein schlechtes Gewissen musst Du nicht haben,
hier gibt es doch nur freundliche Gaben,
manche, Seija, kannst Du auch schlucken,
ohne Dich auch nur umzugucken.Daumen hoch

Und wenn schon Pferde auf den Fluren stehen,
weil sie die Flaschen auf den Tischen sehen,
dann weißt Du , hier geht es rund 
von morgens bis zur späten Stund'! Zwinkern

Nur wenn ein "Handwerker" Löcher in die Decke schraubt
und dann auch noch auf lichte Erfolge baut,
dann ist der Karneval ausgebrochen,
und da beginnt der  Leuchter ohne Birne zu kochen Tränen lachen..Luchs
 



                                   

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2019, 18:09:18

Ach Menschenskinder, liebe Ponyhöfler*innen alle ,
ich würde mir die Haare raufen mit meiner Eulenkrialle,
wenn ich euch nicht täglich gelesen hätte, in der Zwischenzeit,
denn eure gute Laune schenkte mir immer ein bisschen Heiterkeit.
Die Woche war bei uns hier wirklich unglaublich fürchterlich,
eine verbitterte Erbin führte sich auf, das glaubt ihr nich.
Meine Tochter, noch in grosser Trauer, musste  subito packen,
alle Besitztümer ihres Liebsten , mit den Erben im Nacken.

Drum sag ich euch mal Danke, aus ganzem Herz und mit neuer Kraft:
Wenn ich hier wieder öfter da bin, gibts natürlich keinen Saft,
denn ich möcht euch auch dann bald mal was Feines servieren,
vielleicht kann ich mich mit Äppelwoi und mehr mal revanchieren?
Denn der ODW ruft zur Erholung jetzt ganz laut,
Da wird die 'Pysche' wieder kräftig aufgebaut.
Eure Tine
.


 


Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf Tine1948 vom 02.03.2019, 19:09:22

Ach Tine, die Menschen sind einfach nur schlecht,
geht es ums Geld, auch immer ungerecht,
es tut mir um deine Tochter so leid,
auch um dich wegen der schlimmen Zeit.
Versuch stark zu sein, für deine Tochter gleich mit,
fülle die Risse mit Liebeskitt,
ich wünsch dir im ODW eine bessere Zeit,
und dass du bald wieder für den Hof bist bereit.

Alles Liebe von
Pippa

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Tine1948 vom 02.03.2019, 19:09:22

Ja Tine, all diese Geschichten kenne ich auch von meiner jüngeren Schwester sehr gut,

ich hoffe, ihr alle fast bald wieder neuen Mut.

Och und den Äppelwoi, den konnte ich auch erleben, bin beruflich so einige Zeit in Frankfurt gewesen.

Ich bin in Sachsenhausen gut mit ihm ausgekommen , doch mein stony war nach den Besuchen ganz benommen.

Vielleicht hatten wir hier vorher schon mehr trainiert,  Zwinkern auch so einige gute Lokale generiert.

Hier  hielt die Dorfküche wieder allerhand für die Mädels bereit,  doch nun ist aber gleich--- Zapfenstreich.


Aber für die Abendstunden will die Dorfküche noch den Abend abrunden.


Abend2.jpg

Getränke stehen ja überall bereit-- Zwinkern

Ich wünsche allen hier im Ponyhof noch eine schöne Abendzeit.

Bis dahin-- weserstern

Mira
Mira
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Mira
als Antwort auf weserstern vom 02.03.2019, 18:04:38
Ich trinke gerne mal ein Glas Saft mit, danke für das schöne Angebot Seija!

Ich gebe auch eine Runde aus
für dieses ganze Haus.Herz mit Schleife
Danke noch allen für die Glückwünsche
zu meinem Geburtstag!


Einen schönen Abend wünscht die Mira



 
henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf luchs35 vom 02.03.2019, 18:09:18
Noch ein Tanz mit Luchsi35..und dann....ins ......Bett mit den Traeumen...

 
Gute Nacht...Luchsi35..trauume etwas schoenes...Unschuldig

Anzeige