Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf pippa vom 14.03.2019, 16:12:22

Ohja , da hast Du Recht, liebe Pippa,
Schnitzelchen ist eine kleine Schönheit und das weiss sie auch :-)
Sie ist schon dabei, hier in meinem Schlumpfdorf einen Fan-Club zu generieren :-)





Und ich hab mal alles gespült und poliert, was ich neulich auf dem Flohmarkt ergattert habe (die Figürchen. dahinter das blauweisse Geschirr) So seht Ihr auch einmal, wie gross meine Papiermachee Kuh ist, die ich neulich schon einmal vorstellte :-) Hoffentlich wächst sie nicht...



Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 16:50:54
Mops.jpg

WoSchi, die Dame würde doch zum Schnitzelchen passen?
(Meine Güte - soviel Fell!) Zwinkern
Du warst schon fleißig - das will ich jetzt sein
und topfe meine Blumen ein!
Klara
pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 16:50:54

Und ich hab mal alles gespült und poliert, was ich neulich auf dem Flohmarkt ergattert habe (die Figürchen. dahinter das blauweisse Geschirr) So seht Ihr auch einmal, wie gross meine Papiermachee Kuh ist, die ich neulich schon einmal vorstellte :-) Hoffentlich wächst sie nicht... von Woschi
 

Musst du die jeden Tag melken, liebe WoSchi ???Tränen lachen

Gruß Pippa

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 14.03.2019, 16:35:46

 Der Morgen ist zwar schon eine Weile vorbei, aber mir fehlt heute jeder Schwung, jemand müsste mich mal kräftig in die Rückfront treten, dass ich voll zu mir komme. Das Wetter gibt dazu heute seinen Segen, dass es in meinem Kopf nur noch rumst.

Aber natürlich bist Du , @Malinda, mir nicht entgangen, ich freu mich immer sehr, wenn Du um die Ecke kommst, auch wenn ich dabei nur leise mit den Kopp wackle. Aber ich sollte mir an Dir ein Beispiel nehmen, wie Du bei Notlagen sofort zur Stelle bist und aushilfst.Solche Leute bracht das Land ! Daumen hoch
Allerdings mein Husten braucht mich noch,und ich füttere ihn mit allem, was Hilfe verspricht, aber er zickt rum Enttäuscht. Könnte schon sein, dass ich es noch mit Luftveränderung versuche, aber im Moment wünsche ich mir immer nur eine ruhige Ecke, ich schwächle zu sehr. 

Natürlich hatte ich an Deinem Professor und dem Fiffikus Spaß, @old_Go, zwei nette Kerlchen, bei denen ich mir gut vorstellen kannst, dass sie Dir Freude bereiten - der "Große" natürlich auch. Schön, dass es auch bei Dir wieder aufwärts geht! Sei mir ein Vorbild, ich möchte es Dir nachmachen! Zwinkern

@WoSchi, ich hoffe, die Tür ist wenigstens noch schließfähig, nicht das Dich nachts noch jemand klaut - oder noch schlimmer: Deinen Minizoo! Dir geht es wie mir. Wenn meine Enkelin gerade durch die Weltgeschichte reist, habe ich auch "Tiger" im Haus, denen nicht besseres einfällt, als mit mir Böckchenspringen zu veranstalten - mit meist unangenehmem (für mich) Ausgang. Nur pupsen tut keine.Smiley

Und was die Schnitzeljagd angeht ( Möpschen???) , ich bin mit 10 Herzchen dabei, aber das klappt nur, wenn wir unter jeden Deiner Beiträge Herzchen hinterlassen, sonst wird das nie was.  
Und wenn @Bruny nicht gerade Kreiselrennen mit Buttermilchdusche veranstaltet, ist sie sicher mit der Nase vorneweg. Obwohl @Roxanna, Charlie und natürlich @Pippa sind auch solche Suchnasen (Reimen, Pippa,  ist im PH nicht das Wichtigste, sondern das angenehme Zusammensein!)

Wie schön kann doch Frühling sein! Du machst richtig Lust darauf mit dem Blütenbaum, Roxy, soweit sind wir hier noch nicht, aber et künnt! Wie auch bei Klara, die gerne nach Vollpfosten sucht und schöne Blumen findet Lachen .

Und nach dieser Schreibarbeit gerade, kommt  Charlies süßes Angebot gerade richtig - dann mal das Löffelchen schwingen, damit aus mehr noch mehr wird. 

Dann wollen wir mal ...ufff ...Luchs

@CharlotteSusanne  @Klara39 @Roxanna 


Boah, so viel lesen, ich bekenne mich schuldig ...Erschrockenaber so ist es, wenn man den Tag verpennt!

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Klara39 vom 14.03.2019, 17:01:00

ohja, sie wäre sicher sehr glücklich :-)
Kaum eine andere Rasse zeigt so deutlich, dass sie mit Artgenossen leben will - was durchaus sinnvoll ist, denn so können sie nicht nur zusammen spielen sondern sich auch die Augen- und Nasenfalten gegenseitig putzen, was sie alleine ja nicht können und die sind sehr, sehr pflegeintnsiv. Ich muss die kleine da täglisch vorsichtig waschen und ein wenig Salbe drauttun

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 17:03:51

Seit neun Jahren habe auch ich ein mal im Jahr ein Pflegemöpschen, daher weiß ich, wie Recht du hast.
Dana, ich nenne sie Raffzahn, weil sie ständig einen Unterkieferzahn zeigt,geht an allen Hunden kommentarlos vorbei, aber niemals bei einem Mops. 

P1040160.JPG
Seht ihr das Zähnchen blitzen?

Artgenossen -und - innen Tränen lachen werden immer ausgiebig begrüßt.
Pippa
 


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 14.03.2019, 17:03:40

:-)
naja das mit der Namesgleichheit zwischen Mops und Ratespiel war wirklich nicht beabsichtigt. Zum Wochenende erklär ich alles noch einmal genau uzu dem Spiel, so kann wirklich jeder mitmachen. Es soll ja Spass machen und euch nicht die Zeit auffressen.

Luchsi, meine Tür ist komplett weg im Moment, denn die müssen an dem Türflügel  sehr viel ausbessern. Den anderen Flügel haben sie auch mitgenommen, damit das 200 x 160 cm grosse Loch besser verschlossen werden konnte - man hat eine 2cm dicke Bauholzplatte von aussen davorgeschraubt und dann aussen auch noch die grossen Schliessläden geschlossen und verschraubt, denn der Sturm reisst hier wirklich alles auf. Meinem nachbarn ist die Neue Solaranlage vom Dach geflogen und eine Fichte aufs Vordach geknallt.
Na in meinem Wohnzimmer sieht es wenigstens hübsch-hässlich aus mit dem grossen Brett und alles so dunkel :-( Sieht aus wie eine Baustelle

Mein Schnitzelchen wird sich mit dem neuen Futter sicher auch bald das Pupsen abgewöhnen - und die neue, gesunde Kost, immer alles schön frisch, viel Quark usw .. schmeckt ihr viel besser als das Trockenfutter bei ihrem Frauchen. Am Anfang war es wirklich  ... invernalisch --

Ich geniesse diese kleine friedliche Oase im ST sehr, wenngleich ich mich an anderen Stellen auch gerne einmal streitbar zeige. gestern und heute waren mir diese Querelen dann aber selbst zuviel ....
Ist ja nicht so, dass hier im PH nur "Summsetanten" sind (sage Pilli das nicht immer :-) ) - ganz im Gegenteil. So viele angenehme, kluge Frauen , alle mit Ecken und Kanten und hier einfach nur aus Spass an der Freud Herz I ch freu mich, ein kleiner Teil davon zu sein
 

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

und für unsere Ponys habe ich auch noch was chices gefunden, wo es doch fies kalt wieder geworden ist ..gibt es in allen Ponygrössen :-)

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 17:27:21

Ach, du lieber Herr Lehrer ..............Erschrocken

aber wenigsten betont es die schlanken Fesseln. Tränen lachen

Pippa

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 14.03.2019, 17:27:21

Dann lieber ein pupsendes Möpschen Tränen lachen.

Obwohl auch meine Dame Morena ist vor ihrem eigenen Gestank gestern geflüchtet

153C665D-98DB-4F00-A7D7-00886180E7BF.gif


Anzeige