Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 17.03.2019, 19:05:13

Oh, ihr habt ja alle den ganzen Tag fleißig hier geschrieben,
ich habe mich mit den Lütten und stony im Gelände rumgetrieben . Zwinkern

Gerade hab ich sie wieder nach Hause gebracht, nachdem die Dorfküche wieder hatte Abendbrot gemacht.
Das neue Auto wurde heute bewegt, um zu testen wie sich der Motor regt. ( fährt super ).

Das Wetter war auch heute hier nicht so prall, aber datt gibt's ja überall.
Grüße ganz lieb -- AKJ -- denn er ist nun wieder hier in der Runde , hat auch gleich aufgetischt zur Nachmittagsstunde.

Hoffe, der Wasserschaden bei Charlie ist nicht so groß , datt gibt ja nur neuen Ärger bloß.

Auch WoSchi hat nicht nur Baustellen im Haus---  ( gute Besserung ) mit diesen Beschwerden kenne ich mich überhaupt nicht so aus.

Dank an Roxy für die Blumen, die du für den Frühstückstisch  noch schnell hast gepflückt.
Tine hat ja schon ganz früh das Futter für die Tiere im Ponyhof zurechtgerückt.

Und Luchs , am Bodensee war ich ja schon seit vielen Jahren, bin auch mit dem Rad um ihn herum und durch die Gegend gefahren. Denn mein Onkel  war ja in Konstanz zuhaus,  mit seinem Boot kannte ich mich auf dem See auch gut aus.

Freue mich über die Nachricht von Barbara-- vielleicht findet sie wieder Zeit zum Schreiben sogar, denn als sie hier im ST begann , hat sie ihn  schnell mit ihren Geschichten belebt sodann.

Und pippa, solche Treffen und Sitzungen hatte ich seit vielen Jahren-- bin auch viele KM dafür gefahren,
doch heute überlass ich datt meiner Jugend, ich übe mich nun im -- " Nichtstun" Zwinkern, datt war ja früher ne unbekannte Tugend, da wurd ich hier die Powerfrau genannt,  doch datt is nu alles Schnee von gestern ,

also ich ganz einfach gesteh -- ein Leben als Landei is auch ganz schee.

Ach und Bruny-- ich bin ja auch stets Frühaufsteher und wenn ich nicht mehr schlafen kann, dann schaue ich mir die Blogs mal an oder bin schon früh bei den Worträtseln zu Gast.  Auch so kann man die frühen Morgenstunden beginnen, mein stony schnarcht dann noch ganz friedlich vor sich hin und ich finde die Kraft für einen neuen Tagesbeginn.  Denn auch die grauen Zellen müssen sich regen, danach gehe ich mich dann ordentlich bewegen.


Wünsche  der ganzen Runde einen schönen Abend--- und natürlich auch allen Gästen, die mal auf dem Ponyhof vorbeischauen.

LG weserstern







 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Seija vom 17.03.2019, 19:23:43
Danke Seija, da such ich mir schnell die besten Häppchen raus,
das sieht ja oberlecker aus!
Das Bier mit dem Einhorn im Glas
wäre doch sicher für Sam etwas!? Lachen

Eine gute Nacht wünscht anschließend
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 17.03.2019, 19:39:34
 @Seija, hab Dank für Bier und Häppchen,
heute servierst mal Du leckere Schnäppchen, 
dann kann Sternchen in Ruhe den Abend genießen 
und ihrem Stony die Stunden versüßen. Verliebt

Denn heute hieß es für sie ,das Auto zu bewegen,
und das bei diesem Wettersegen.
 Am Bodensee wäre es heute sonnig gewesen,
wenigstens habe ich das im Wetterbericht gelesen. 

Dort macht auch das Nichtstun viel mehr Spass,
egal ob es trocken ist oder nass. 
Aber wie es auch gewesen sei -
ich bin heute längst das Dorfei  Nummer zwei. Daumen hoch

Da kann ich in Ruhe vor mich hin gackern,
und muss auch nicht durch einen Garten ackern.
Die Rübchen springen mir auf dem Markt entgegen
und ich muss nicht die Gartenerde bewegen Lachen...Luchs



 





Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 17.03.2019, 20:05:38

ohhh... ich hätte soo gerne ein schönes Weizenbier ...
So bleibt mir nur die Phantasie, mir meinen Salbeitee mit Schaumkrone vorzustellen

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 17.03.2019, 20:11:00

Denk dir nix dabei WoSchi. Ich lass heut auch die Sau raus bei einem Glas Fenchelte, brrrrr Wütend.

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 17.03.2019, 20:14:39

Och nee, da seid ihr beide ja nun nicht zu beneiden --Unschuldig

ich werd mir meinen Abend mit etwas Genuss noch vertreiben, denn ich steh ja nicht auf all die süßen Sachen.

Doch bestimmt find ich noch watt zum Naschen-- nehme mal kurz unsere Walnüsse zur Hand-- denn vorhin wurde gesagt, die Öle tun immer  gut-- och und davon habe ich ja noch genug--

Euch allen eine schönen Abend---

bin morgen wieder im Fahrdienst -- weserstern


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Bruny vom 17.03.2019, 20:14:39

ja super ...wenigstens ist der Münsteraner Tatort ein Trost

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 17.03.2019, 20:29:05

Ich guck the Voice kids Errötet, da stört der Fencheltee nicht Zwinkern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 17.03.2019, 20:26:34
IMG_3323.JPG

Hast Du sonst nichts in den Taschen
fängst halt mit sowas an zu naschen :P..Luchs
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 17.03.2019, 20:32:13

Ich könnte auch noch was anbieten, aber Sternchen mag ja nix Süßes :P.
2F1BC453-19DE-46AE-90B7-0734ACB82DD4.jpeg
Den habe ich mir gestern gegönnt und darum muss es heute Fencheltee sein. Die kleinen Sünden werden halt sofort bestraft Lachender Teufel. Gut war er trotzdem Zwinkern


Anzeige