Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 17.03.2019, 17:05:43

Und nun ganz schnell meine Nachricht. Gestern haben wir noch von Barbara gesprochen, und ich kann euch sagen, dass es ihr mithilfe von Medikamenten wieder einigermaßen gut geht ,und sie lässt euch alle ganz lieb grüßen. Sie wird demnächst mal in den PH reinschneien, denn sie denkt noch gerne an ihre Zeit hier zurück. Aber das lange Kranksein hat halt auch Spuren hinterlassen, die nicht so einfach weggeschoben werden können.  

..Luchs


@CharlotteSusanne  @Roxanna   

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39

Ich sag nur blitzschenll
Bildergebnis für welcome back
liebe Barbara. Wie schön, dass du unser Rufen gehört hast. Ich schreib dir dann noch persönlich aber jetzt gerade kommt erst mal dieser Willkommensgruss. Bis später (in Eile), Tine1948

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39

Man gut, dass es heute Morgen noch zu kalt für den Garten war,

nun sehe ich Barbara ist wieder da. Daumen hochRose

Brunys Blume habe ich auch schon bewundert.

Und Klara, viele Videos für die Umstellung fimdest du auch im Internet. Da kannst du dich schon vorher informieren.

So nun muss ich aber los, fahre stony zum Arzt.

Bis später

LG weserstern

 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39

Nun habe ich mal schnell einen Blick in den PH riskiert - bin schon wieder im Stretch - und habe mich gleich gefreut wie Bolle : Barbara ist wieder da ! RoseRoseRose

Hat mein Rufen doch geholfen, und wir freuen uns über die Heimkehr unserer Bärbel.  

Du hast ja alles schon erklärt, und nun hoffe ich doch, dass Du das letzte Stück fehlender Gesundheit bald schaffst. Aber da bin ich überzeugt, denn Du weißt ja, der Ponyhof bringt den Sonnenschein auf ins Innen leben! Errötet Lass es langsam angehen, Du findest Dich bald wieder zurecht, wenn Du erst mal mit dem neuen Gerät zurechtkommst....Luchs (kome gleich wieder, brauch erst mal was in den Magen ...) 


plumeria-flower-frangipani-plant-63609 (2).jpeg
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
Hurra, 20° und ich geniesse den herrlichen Sonneschein auf der Terrasse bei meinen Kindern... eingepackt haben sie mich in eine Kuscheldecke und mit dem doofen Infusionsständer sehe ich aus wie in einem Sanatorium :-)
Oberpflegerin Schnitzelchen unterhält mich mit allerliebsten Fussgeknabber eund Schnarcherei und der andere kleine Familienmops ist auch nch zu Gast. Die kleinen kaspern den ganzen Tag um mich herum und gerade heute lenkt mich das wunderbar ab. Fazit nach nun 3 wochen lebenmit Schnitzel:
Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39

oh wie schön, dass Du wieder da bist


Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung

Hallo Barbara48,

auch wenn wir uns noch nicht hier getroffen haben möchte ich dir ein herzlichen Willkommen senden und hoffe das du dich recht bald wieder im PH einlebst.
Deinen "Einstiegsbericht" hab ich mit Interesse gelesen und muss sagen, was du da Alles durchgemacht hast, alle Achtung! Hoffe dann für dich das du erstmal Ruhe hast und dich den schönen Dingen im Leben widmen kannst.

Schöne Grüße, viel Spaß und alles Gute
ahle-koelsche-Jung

images.jpg

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 22.03.2019, 11:52:02

 So, nun habe ich nach einem kleinem Espresso erst noch mal rückwärts geblättert, und mich zuerst auf Marcel Marceau gestürzt, den ich in den 50er Jahren einmal in Stuttgart erleben durfte- ein ganz besonderes Erlebnis, an das ich nun durch Dich, Charlie, erinnert wurde. Rose
Und in Erinnerungen schwelgt auch @old_Go mit ihren Kinder. Damals hat man wirklich noch sehr vieles selbst genäht, gestrickt oder gehäkelt. Ja, die Zeit verfliegt ,und sie wird immer schneller. 

Und wie schnell wird es gehen, dass wir uns unseren Wasserhaushalt noch intensiver kümmern müssen als wir es heute (manchmal) tun? Gut, Sternchen, dass Du uns mit dem "Weltwassertag" erinnerst, dass es ohne Wasser kein Leben gibt, und wir werden lernen müsen, es mit jenen zu teilen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben.

So bescheiden wie die zauberhafte Orchidee gehen wir mit Wasser nicht um.
Nur die Mangolassi würde ich nicht teilen wollen, @Bruny, Feinschmecker hin oder her. Aber noch mal tanzen , Roxy, da hätte ich nichts dagegen - ist übrigens nicht nur für die Beweglichkeit gut, sondern auch für unsere kleinen grauen Zellen . Aber wer denkt dabei schon an sowas  ... Zwinkern

So, a-k-J hat mal schon mit einer feinen Torte für den Nachmittagskaffee vorgesorgt, Kaffee werden wir auch noch finden, so wie Klara schlechte Post im Briefkasten, die sich dann in Wohlgefallen auflöst Daumen hoch..Luchs

@CharlotteSusanne  @old_Go  @Weserstern @Klara39  @ahle-koelsche-Jung  @Roxanna

Eieiei, @Woschi, bist samt Deinen "Schnitzeln" hinter mir vorbeigeschlichenEnttäuscht ,aber genieße den Sonnenschein auf der Terrasse ...

 

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39
Schön, dass du wieder da bist, liebe Barbara. Manchmal ist es ein langer Weg und es braucht viel Geduld, aber dann wird es eben doch wieder gut. Das freut doch.

Zum Willkommen ein paar Blümchen



flowers-1326933_960_720.jpg
Herzliche Grüße an dich und für den "Rest" gute Wünsche für weiter gute Besserung von

Roxanna
Biri49
Biri49
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Biri49
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39

Liebe Barbara,
es ist mir eine große Freude, wieder von Dir zu lesen – viele haben Dich schon vermisst.

Es war ein langer Weg…
Schön, dass Du diese schwere Zeit nun überstanden hast und Besserung eingetreten ist. UND, die restlichen 10% kriegst Du auch noch gebacken.nature-3443472__340.png 
Herzlich willkommen und liebe Grüße
Biri
 

Anzeige