Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 22.03.2019, 13:24:18

Nur ich bin nirgendwo vorbeigeschlichen,
im Gegenteil, mein Beitrag ist mir irgendwo entwichen.
Einen halben Roman hatte ich erfasst,
aber der ST hat mich heute gehasst Müde.
Der Beitrag ist im Nirvana verschwunden
und ich habe mich umsonst geschunden.
Ich grüße @Barbara48 und sage willkommen zurück
und für deine weitere Gesundung wünsche ich dir viel Glück.
Morena mussten wir heute baden,
sie hat sich wieder eine Hautinfektion geholt, das ist übel, kann ich nur sagen.
Tieftraurig schaut sie mich an,
wie Frauchen nur so abartig sein kann.
Dabei habe ich den Wasserschlauch in die Sonne gelegt,
so wurde der Hund mit warmen Wasser gepflegt.
784697A6-409F-4FE4-AEA2-0768127383FB.jpegJetzt liegt sie in der warmen Sonne
das genießt sie offensichtlich mit großer Wonne.
Nun muss ich auch schon wieder weitergehen,
aber wir werden uns ja bald wieder sehen.
Bruny
 

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Bruny vom 22.03.2019, 13:56:34

Liebe Barbara48, das ist doch eine große Freude !
Du nach so langer Zeit wieder hier bei uns heute     Rose  Daumen hoch   Rose   Herz   !

willkommen-zuruck-400-1124339.jpg
Du hast ja wirklich  hinter Dir ganz schwere Zeiten,
aber G.s.D. Deine Lieben, die Dich bei jedem Schritt begleiten !

Vielleicht tut Dir auch ein wenig virtuelle Unterhaltung gut mit uns Ponyhof-Leuten,
die sich auf jeden Fall über Deinen Überraschungs-Beitrag heute sehr freuten !

Alles Gute weiterhin wünscht dir herzlich
Charlie

 

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 22.03.2019, 14:42:11

Roxy, siehst Du, was eine kleine Frage bewirken kann ?

Du hast am 15.3. um 19.35 Uhr nach Barbara48  gefragt.............
daraufhin hat  Luchsi ein Telefonat mit Bärbel gewagt...........

Nun ist sie wieder da! In unserer Mitte !

Roxy, nun habe ich aber eine Bitte :

Bitte, frag doch mal, wie es unserer Tina50 geht !
Es wäre soooooo schön, wenn man auch sie hier mal wiedersieht !

Charlie

e15oc4lxs8b.jpg


Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 22.03.2019, 14:49:35

nqzktjre492.jpg
u0mql1ew0xs.jpgtischdeko-goldenen-hochzeit-tischlaeufer-hellblau-tischdecke-royalblau-federn-gold-teller.jpgNun kommt alle her an diesen Tisch
und laßt uns AKJs Torte verputzen,
denn alles Gespendete ist ganz frisch
und laßt uns die Gunst der Stunde mit Barbara zusammen nutzen !

Charlie

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 22.03.2019, 14:58:14
Das, liebe Charlie und akj sieht so was von lecker aus,
da können wir schlemmen in Saus und Braus.
Vielleicht finden sich mal wieder alle ein
am Kaffeetisch, das wäre doch fein.

Lang schon vermisst wird die liebe Tina,
eine Ewigkeit war sie nicht mehr da.
Gute Wünsche eilen auch zu ihr,
möge sie bald wieder aufmachen die PH-Tür.

Ich lasse den Roger noch einmal singen,
mög' euch das Liedchen Freude bringen.
Das hören wir alle doch gerne Lachen
und wenn einer holt dann noch vom Himmel die Sterne .......Verliebt

 

Roxanna


 
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48

Hallo Ihr Lieben Herz mit Schleife


Ganz ganz lieben und Dank für Euere herzlichen Welcome back-
und Begrüßungsworte, auch von den Usern, die mir noch unbekannt sind.

@WoSchi :Oh ja, ich glaube ein Leben mit einem Mops, wäre wirklich wunderbar,
aber leider kann ich noch nicht so lange laufen
Ich hatte einen Kunden der einen herrlich Mops hatte und
durfte ihn jedes Mal streicheln, wenn er mit ihm kam.

Ein anderer großer Hund lief nie an meinem Geschäft vorbei,
ohne so an der Leine zu ziehen, dass sein Herrchen schon wußte,
er will zu mir, denn da gab's immer Leckerli, Wasser und Streicheleinheiten.
Manchmal entschuldigte er sich sogar und meinte,
ich möchte heute ja nichts kaufen, aber mein Hund wollte zu ihnen. :P

Mir fehlen meine Kätzchen immer noch ganz arg,
haben auch überlegt uns ein neuesSamtpfötchen, oder einen Hund ( altersgerecht )
einer der viel schmusen, aber nicht weite Strecken laufen will,
sozusagen ein "Sofahund" Verliebt, in die Familie aufzunehmen,

aber leider habe ich gerade kein liebes und anschmiegsames Haustier
und ganz ehrlich, das fehlt mir sehr.

Aber eine ganz große Freude hat mir heute mein Sohn gemacht:

Er hat mitbekommen, dass es mir in letzter Zeit psychisch nicht gut ging
und wollte mich einfach mal wieder lächeln sehen
und darum machte er mir eine ganz große Freude, die mich hat strahlen lassen:

Er las mir von seinem Handy ein tolles Hotel in Zavelstein vor.
alles was die anbieten und das ist einfach Klasse,

ich fragte ihn, ob er da mit seiner Freudin im April hingeht,
denn da kommt sie wieder , oder mit ihrer Familie, 
die im Juli zu uns kommt.
Wohnen ja in Ecuador, ist quasi um die Ecke Zwinkern

Nein, sagte mein Sohn, Du machst da Anfang Mai 3 Tage
Wellnessurlaub mit Rosi, das ist meine allerbeste Freundin,
die aber leider in Sonthofen im Allgäu wohnt.

Herrschaftszeiten, war das eine Riesenüberraschung und ja,
ich freue mich darauf wie Bolle. Lachen

So, nun genug getippelt, Sohnemann ist fischen und das nütze ich aus,
um bei ihm etwas "klar Schiff" zu machen,
ist eine gern gemachte Gegenleistung fürs Essen kochen,
da er mir tgl. mein Mittagessen serviert, damit ich ja esse
und wieder etwas zunehme.

Tschaui, machst mal gut, bis denne

Euere - Barbara -

die immer noch keinen Plan mit diesem Teil hier hat. Zornig
und ihrem Sohn jedoch die Auszeit gönnt, sich am Wasser zu entspannen.
(Ehrlich?, ich könnte ihn hier mehr als gebrauchen.......)
aber nun gut, kommt Zeit, kommt Lernstunde.......





 


Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 12:17:39


 
Hab ,liebe Barbara,einen Gruß für dich :
 


Wie gut,liebe Barbara,
dass du das alles nun hinter dir hast!
Meine Güte,soviel kann ein Mensch alleine ja kaum verarbeiten!
Lass dich herzlich umärmeln und dir von Herzen nun eine zeit ohne das alles erleben zu können!

Erhol dich gut!Pict6340.jpg
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Clematis
als Antwort auf Barbara48 vom 22.03.2019, 16:04:38
Wie gut, liebe Barbara, dass wir schon lange Freundinnen sind, so hab ich die Gelegenheit, Deine Einträge auf der Startseite zu sehen.
Ich bin selten im Ponyhof, hab genug  "ausserhalb" zu tun und will meine Arbeit auch gut machen.
Ich begrüsse Dich herzlich wieder im Forum und wünsche Dir weiterhin eine gute, heitere Zeit.

FelFenster3-700.JPGFelix singt Dir ein Ständchen.

liebe Grüsse
Ingeborg


 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Clematis vom 22.03.2019, 17:26:48
DSC04525.JPG
Da komm ich doch nun auch schnell mit ein paar frisch erblühten Osterglocken an,
damit ich Barbara wieder im Ponyhof begrüßen kann.
Ich freue mich, dass es Dir 90% gut geht,
die restlichen 10% schaffst Du auch noch! Rose

Ich hab eben auf dem Heimweg so ein schönes Kuscheltier gesehen.
Hätte zu gern gewusst, was dieser prächtige Kater denkt.
Hat er mir aber leider nicht verraten,
er wollte sich nur sonnen!


Schwarz weißer Kater.JPG
Es gibt grad jetzt in der Natur soviel Schönes zu hören und zu sehn -
ich muss einfach nach draußen gehn!
Wünsche allen einen erholsamen Abend
und eine gute Nacht.
Klara
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Klara39 vom 22.03.2019, 17:57:41
Ach was bin ich jetzt geschafft,
zum Unkraut jäten habe ich mich aufgerafft.
Nun hab‘ ich „Rücken“,
das kommt vom vielen Bücken.
Jetzt werde ich mir eine Pause gönnen,
hatte heute genug zu stemmen.
Auf der Couch mach ich es mir gleich ganz fein,
gieße mir auch ein Gläschen Wein ein.
Alle im Ponyhof, lasst es Euch gutgehen,
macht es Euch bequem
es muss sich nicht alles um die Arbeit drehn.
Seija


 
 

 

Anzeige