Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 15.11.2017, 19:37:03
 Ach, Sam, Du weißt doch wie es den Dichtern geht-
sie werden doch immer viel zu spät geehrt,
doch Du hast den heimlichen Schiller gut für uns übersetzt,
auch wenn noch ein Wort fehlt- ganz zu allerletzt! emoji_wink

Für den Spaß an der Dichtkunst hast Du gesorgt,
auch wenn Du Schillers Pathos nur zum Teil geborgt,
so zauberst Du uns Frauen ein Lächeln ins Gesicht-
und ich finde: Besser geht es nicht! emoji_thumbsup

Darauf, Roxy, ein dreifach Hoch mit dem Bier für alle -
und danach kippe ich einfach in meine "Falle"  ...Luchs

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 15.11.2017, 21:26:00

Bei den Eulen ist ja heute nichts los,
dass es hier Bier gibt, finde ich ganz famos.
Mein Dank gilt der edlen Spenderin,
da lange ich doch einmal kräftig hin. emoji_wink (beim Bier meine ich emoji_joy)

Prost und gute Nacht

Roxanna


 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf SamuelVimes vom 15.11.2017, 19:37:03

Eure Dichtkunst ist sehr schön,
aber leider fehlt mir da ein Nerv, sie zu verstehn!
Der Mittwoch ist nun auch vollbracht -
ich wünsche nur ganz schnell noch ringsum eine gute Nacht!
Bis morgen...
Klara

Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf schorsch vom 15.11.2017, 17:38:28
Schorsch, gern lesen wir von Dir ein neues Gedicht,
so eins wie "Der Alltag", ein Lebensbericht !

Aber laß ruhig mal die Jüngeren ran !
Schau, wie super auch der Sam dichten kann.

Auch Roxanna ist mit Gedichten in den Blogs zu lesen,
"Die Suche" und "Heller November" sind ganz neu gewesen !

Roxy, schüttelst Du Deine feinen Gedichte einfach so aus dem Bauch ?
Bitte,  setz sie doch auch im PH und in der KK ein, die freuen sich darüber auch  !
( Danke, gefallen mir beide sehr gut !)

Charlie

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 15.11.2017, 21:31:47

Guten Morgen,
die Pferdchen sind schon gut verpackt auf dem Weg zur Weide!
Es ist wieder eklig nass und neblig heute!
Ich werde gleich trotzdem draußen eine Runde laufen - ein bisschen Bewegung muss jeden Tag sein,
sonst rosten meine Knochen gänzlich ein.

Ich hoffe, Ihr habt auch gut geschlafen
und ich lese Euch bald hier mit guten Nachrichten!
Bis später
Klara

 
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von SamuelVimes

Dann mach ich mal "schillernd" weiter....

Die Socke

Verschwunden in der Waschmaschine
ist die Socke gestern schon
sie gehört der Ursuline
heute läuft die Suchaktion
doch wie ein jeder weiss
es ist ein Teufelskreis
soll die Suche gut ausgehn'
muss man das erst mal verstehn'
 
Das Werk, das wir jetzt vorbereiten
bringt Ruhm und Ehr' mit Sicherheit
wir werden nicht darüber streiten
denn dazu gibt es nicht die Zeit
jetzt die Maschine wir betrachten
sie hat viel Kraft und schleudert schnell
doch müssen wir erst mal beachten
wir haben hier das Topmodell

Die Türe öffnen wir ganz einfach
ein Knopfdruck und schon ist's vollbracht
die Trommel ist gelagert dreifach
und liegt vor uns in aller Pracht
aus Edelstahl in vollem Glanze
wir drehen sie sanft mit unserer Hand
mit Sorgfalt prüfen wir das Ganze
wohin die Socke auch verschwand

Die Gummidichtung wird durchsucht
wir finden einen Hosenknopf
doch keine Socke - welch ein Fluch
schwebt grausam über unserem Kopf
wir holen unseren Akkuschrauber
und lösen alles was sich dreht
die Schrauben gehen ab ganz sauber
doch Socke ist vom Wind verweht

Da zischt und qualmt es - Sicherung raus
wir prüfen klug den Schaden
und  ziehen mal den Stecker aus
der Dose - ohne Gnaden
die eine Schraube ist gefallen
jetzt macht es einen Sinn
in den Motor voll Buntmetallen
na ja - der Motor ist wohl hin

Egal - das ist kein Hindernis
die Schläuche ab - ja alle
sie Socke finden wir gewiss
sie sitzt in ihrer Falle
in Einzelteilen liegt sie da
und doch ernten wir Spott
was einst der Stolz der Hausfrau war
ist jetzt nur noch viel Schrott

Die Socke wurde nicht gefunden
sie war so schön - in gelb und rot
wohin ist sie nur verschwunden ?
sie starb wohl den Maschinentod.
 
Und die Moral von der Geschicht' ?
Warum schrieb ich dies' Gedicht ?
Ich hoffe dass ich niemand schocke -
Im Wäschekorb schlummert die Socke.

LG
Sam
Dank an Schiller und dem "Socken stopfen" -  Thread


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch
als Antwort auf SamuelVimes vom 16.11.2017, 11:11:58
Suuuuper!!!
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 16.11.2017, 09:51:18

Für ein guten Morgen ist es fast zu spät,
wollte mal fragen, wie es euch allen geht?
Außer Klara ist noch niemand da gewesen,
nur von ihr und sonst keinem gibt es was zu lesen.

Zu spät ist es auch für den Frühstückstisch,
jetzt gibt' ja gleich Mittag, gekocht ganz frisch.
Heute gibt es der Tage viele,
jeder hat ein anderes zum Ziele:

Feier-eine-Party-mit-Deinem-Bären-Tag
Tag für Toleranz
Tag des Knopfes
Welttag der Philosophie

Einer ist so wichtig wie der andere. Z.B. der Knopf, ohne den so manches Malheur passieren kann emoji_wink, ja und mit dem Bären eine Party zu feiern ist vielleicht auch nett. Sam, du kannst deinen mal aus dem Bad befreien emoji_grinning. Was wäre die Welt ohne Philosophie, sie wäre doch arm wie nie. Aber den Tag der Toleranz finde ich sehr wichtig. Zu diesem Thema haben schon viele kluge Leute viel Kluges gesagt:

"Was ist Toleranz? Es die schönste Gabe der Menschlickeit. Wir sind voller Schwächen und Irrtümer; vergeben wir uns also gegenseitig unsere Torheiten, das ist das erste Gebot der Natur"

Voltaire

"Toleranz, die von der Freiheit stammt, ist ein Himmelskind und der schönsten eines, aber die Toleranz, die nichts ist als Umschreibung des Satzes "alles ist schließlich ganz egal", die mag der Teufel holen."

Theodor Fontane

"Toleranz ist immer und überall eine Frage der inneren Selbstbefreiung."

Johann Gottfried von Herder

Ich wünsche euch einen schönen Tag und hoffe, Klara und ich bleiben hier nicht alleine emoji_cry


Roxanna

Jetzt war ich so langsam, dass mich doch glatt zwei Herren hier überholt haben. emoji_grinning
 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von old_go
als Antwort auf Klara39 vom 16.11.2017, 09:51:18

Guten Morgen! sag ich fröhlich,
ich frage nun,seid aber ehrlich emoji_flushed :

wer hat von euch  dafür gesorgt,
---oder sich nur ausgeborgt?---


blauen Himmel,warme Sonneemoji_sunny
das war doch gestern reinste Wonne!

Heut' ist wieder alles "grau in grau".......
werd nicht mehr aus dem Fenster schau(n)

old_go 

schaut sich jetzt alte Fotos an.......

 Weihnachten 1959 man hier sehen kann............

o,glückselige Zeit
liegt gar so weit
immer unvergessen bleibt


 
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya










 




 

Anzeige