Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf luchs35 vom 31.03.2019, 15:48:26
Du kannst mich als Tanzmaus sehen Zwinkern.

Ja...liebe Luchsi 35 ich sehe dich wie eine Maus,die die schlauste im Ponyhof ist..

DSC_1503.JPG

Jetzt fahre ich ploetzlich zu Dir....Viele liebe Gruesse..Henryk.....Luchsi= Eine   Maus........Santa Claus
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 31.03.2019, 19:41:13
 Toll,diese Maus zwischen Geier und Fisch,
@Henryk, das ist doch mal echt verführerisch.
Nun kommt noch der Tango Argentino dazu,
da komm ich mit dem Rhythmus im Blut niemals zur Ruh'.Zwinkern

Nun flüchte ich vor einem Abend im Freien,
denn nun kommt es mir vor, als beginnt's gleich zu schneien.
Durch den Temperaturregler ist es nun auch in der Wohnung kalt,
da wünsche ich mir noch noch: Sommer komm bitte bald! 

@Majorie, mit Spargel kann man mich immer locken,
da fällt es mir nicht ein vor dem Teller zu bocken.
Leider hatte der Angebotene ein lange Reise,
mit ist es lieber, wenn ich in den von meinem Bauern beiße.Daumen hoch

Da tipple lieber zu Dorftante Sternchens Abendbuffet,
weil ich da allerhand zum Genießen seh!
Auch für den Durst ist bestens gesorgt,
deshalb habe ich mir schnell ein Gläschen Bier besorgt.

Unterhaltung und gutes Miteinander ist hier der Sinn,
es ist doch egal, wer oder was ich mal gewesen bin.
Das Alter raubt viel von den vergangenen Tagen,
doch deshalb müssen wir weder jammern noch klagen Errötet...Luchs

@Weserstern

IMG_0585.JPG
Mein Minigärtchen hat heute gestrahlt...






 








 
henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf luchs35 vom 31.03.2019, 20:23:36

das ist doch mal echt verführerisch.

DSC_1501.JPG
Nein..liebe Luchsi..hier oben....dort ist die Wahrheit...Viele liebe Gruesse...und  Gute Nacht.......und...


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf henryk vom 31.03.2019, 20:34:47

Hier werden vielleicht noch so einige Tänzchen verbracht
 

doch ich sage mal --Allen -- Kranken und auch  Betrübten -- eine gute Nacht.

Bis dahin-- weserstern
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf henryk vom 31.03.2019, 20:34:47


Na...das bekommen wir ganz sicher auch noch hin, aber erst morgen, jetzt habe ich was anderes vor Zwinkern

Allen gute Nacht , ich "muss" jetzt dringend in die Röhre schauen .... Luchs

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 31.03.2019, 21:19:49
DSC05047.JPG

Dann schleich ich mich auch mal ins Heiabett.
Der Sonntag war wieder ausgefüllt und nett.
Luchsi tat schon zu allem etwas sagen -
da muss ich mich nicht auch noch plagen.

(Über alle Herzchen hab ich mich gefreut
und bedanke mich bei den Geber/innen! Rose  )

Schlaft gut und träumt was Schönes!
Klara

Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 31.03.2019, 20:23:36


Nun flüchte ich vor einem Abend im Freien,
denn nun kommt es mir vor, als beginnt's gleich zu schneien.
Durch den Temperaturregler ist es nun auch in der Wohnung kalt,
da wünsche ich mir noch noch: Sommer komm bitte bald! 

@Majorie, mit Spargel kann man mich immer locken,
da fällt es mir nicht ein vor dem Teller zu bocken.
Leider hatte der Angebotene ein lange Reise,
mit ist es lieber, wenn ich in den von meinem Bauern beiße.Daumen hoch

 
 @Luchs: Also ist das nicht seltsam, was ein paar Kilometer ausmachen? Ich war zum Abendessen im Freien eingeladen (Aargau, Bieberstein), wir haben bis 21 Uhr draussen gesessen, ohne zu frieren. Und: Es gab SPARGEL aus dem Markgrtäflerland, den eine Bäurin am Samstag in Bad Säckingen auf dem Markt anbot. Sie hat berichtet, dass die Spargel dieses Jahr vier Wochen früher geerntet werden können, als letztes Jahr. Natürlich macht das auch ein wenig stutzig (Klimawandel?), aber ich sah letzte Woche auf der Rückfahrt vom ODW, dass zwischen Freiburg und Basel in der Rheinebene alle Felder mit Folie überzogen sind (sah aus wie ein riesiger See, so glänzte es dort im Sonnenlicht) und das erklärt zum Teil auch die frühe Ernte, macht mich aber auch nicht nur stutzig, sondern ärgerlich. Na gut, ich war eingeladen... , aber vielleicht hätte ich die Spargel auch auf dem Markt gekauft, wenn ich die eingeschweissten Felder nicht gesehen hätte.  - Und da soll jetzt noch einer sagen, hier wird nur Rentnergeplauder eingestellt.... , denkt grad die Tine, die hier gerade alles las, was heute hier zu 'Papier' gebracht wurde, und schickt liebe Grüsse in den Hof 
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf weserstern vom 31.03.2019, 21:04:55

Ich sag' dann auch mal

r4qjh9iyq4b.jpg
habe den Tag mit essen und trinken verbracht. 

Denn die Wunde heilt gut, darüber bin ich sehr froh,
dass ich auch wieder rauchen kann, sowieso. Errötet

LG

0v2l5ubzxue.gif



 

Miranda M.
Miranda M.
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Miranda M.
als Antwort auf WoSchi vom 31.03.2019, 17:41:10
welches genau meinst Du denn?

Du bist herzlich eingeladen, einfach mitzutratschen -
das: Das Leben ist (k)ein Ponyhof

danke, für sowas verplappere ich nicht meine Zeit!
(bin kein Rentner, der seine Zeit (sinnentleert) todschlagen muss)
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Barbara48 vom 31.03.2019, 22:05:03

Tja und was kann ich euch sagen?
Ich könnte Sonne und mehr Wärme hier vertragen.
Es regnete die ganze letzte Nacht
und auch der Tag hat keine Besserung gebracht Verwirrt.
Grünen Spargel gibt es bei mir jetzt jeden Tag,
weil ich gebratenen Spargel ganz besonders gerne mag.
Wild wächst er bei uns an den Rändern der Plantagen
zum ernten muss ich aber weite Wege latschen.
Morgen hab ich meinen Beautytag,
an dem ich mich verwöhnen lassen mag.
Ich komme aoso erst viel später zum Ponyhof,
muss nämlich auch noch einkaufen, das ist zwar doof
doch der Kühlschrank ist schon wieder leer,
besonders viel gibt er nicht mehr her.
Buenas noches wünscht Bruny
 


Anzeige