Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf WoSchi vom 18.04.2019, 15:35:36

Hallihallo hier bin ich wieder,
leider war bei mir die Telefonica der Sieger Enttäuscht
ein neues Kabel wurde von einem Techniker verlegt
aber das Gute hat der Specialist ad acta gelegt.
Kein Telefon, kein Internet
das finde ich nun gar nicht nett.
Die Osterkörbchen für die Nachbarskinder stehen bereit
ich hoffe nun kommt endlich wieder mal eine ruhigere Zeit.
Im Moment gibt es leider nur Ärger und schlechte Nachrichten,
ich sags euch darauf könnte ich ganz gut verzichten.
Jetzt werde ich erstmal alles lesen,
denn auf dem Ponyhof ist ja etliches losgewesen.

19BD2058-8ADC-4A0B-BFE7-7ACCF98BAB94.jpegBruny
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 18.04.2019, 17:34:39

Ach Luchs,

da biste ja wieder Zwinkern  ich bin auch wieder gut gelandet. WoSchi viel Freude mit deinen Enkeln , meine sind ja fast ständig hier.

Doch heute hatte ich ja Termine mit stony und hinterher waren wir noch kurz in der Kurstadt, das super Wetter muss ja ausgenutzt werden, denn große Reisen gehen zur Zeit noch nocht.

Aber in unserem Umfeld gibt es auch viele, schöne Orte die wir besuchen können.

Das Osteressen ist auch bereits in Planung und lagert im Kellerkühlschrank, so können wir hier die nächsten Tage ganz entspannt angehen.

Die Kaffeezeit haben wir ja nun verpasst -- doch sicherheitshalber hatte Songeur schon Brezel mitgebracht.

Ich stelle noch etwas für später hin ---


Abend2.jpg

weserstern

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 18.04.2019, 17:43:30

Freue mich Bruny,

nun bist du wieder in unserer Runde, ich habe mich die Tage auch mit Dorfproblemen rumgeschlagen, die große Auswirkungen auf unser Dorf können haben.

Diese Sorgen hatten wir ja schon vor einigen Jahren, nun wird  alles wieder neu gemischt  und die Vorschläge von der Verwaltung-- so ganz nebenbei -- aufgetischt..

Aber ein kleines Dorf im Weserbergland ist wieder "kampfbereit" Zwinkern , watt die Verwaltung nicht sehr erfreut--

( Habe die Tage wieder alle " zusammengetrommelt " , tja und alle wollen mitmachen  )


LG weserstern
 


Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 18.04.2019, 18:13:22

Ja liebes Sternchen, das hast du gut gemacht
es muss bewahrt werden was viel Behagen macht.
Bei uns liegt im Moment etliches lahm,
nicht nur dass mir due Telefonica die Power nahm,
nein auch die Solarwasserversorgung ist im Eimer.
Da sage mir noch einer,
dass am Ende nicht das Geld
regiert meinen Haushalt und auch die Welt.
3000,00 Euro haben wir 2015 dafür bezahlt
und nun ist das Dingens kaputt und offensichtlich zu alt,
denn Ersatz gibt es nicht dafür,
es muss ein Neues her, so sagte man mir Verwirrt.
Bruny

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 18.04.2019, 18:26:24

Ja Bruny,

wir haben einen Vorteil, denn in dem Gebiet liegt unser Land und auch das Land meines Sohnes,  wenn die Grenzen für das Projekt  dann verschoben werden sollten, dürften alle anderen nicht mit abstimmen,  das sieht das neue niedersächsische Gesetz so vor,  denn auch sie sind in den Räten vertreten und haben Land dort.

Es bleibt spannend hier-- denn wir alle und viele Mitbürger sind nicht dafür.

LG weserstern

 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern

Nun aber mal watt ganz anderes,

Puh, neulich haben wir eine Einladung erhalten, es geht um einen besonderen Geburtstag. Der soll nun so als Mottoparty gefeiert werden.

Mode der 60er Jahre, denn datt Geburtstagskind wird 60 Jahre alt---

Och ,ich habe denn so mal auf dem Boden all die Schränke abgesucht-- wo ich besonders schöne Stücke mal so für den Fasching archiviert hatte.

Nu habe ich sogar heute noch watt gefunden,  die Blumenmuster sind ja grad wieder in.

Tja, alles wiederholt sich,  als stony zur KG war hab ich mir ne flotte bunte Hose gekauft--- datt andere Zubehör hatte ich noch im Schranke--  Stirnband und Ketten sind auch noch vorhanden, bastel mir noch son paar Freundschaftsbänder und setze meine alte ganz coole Sonnenbrille aus den 60er Jahren auf.( die hatte ich auch noch aufgehoben)

Natürlich wurde heute alles mal anprobiert--- also Sohn 2 hat gleich ein Foto davon gemacht--  Hab mir datt Band über den Kopf gezogen--  noch einige alte Ketten kamen auch zum Einsatz--

Tja und dann kam datt Ergebnis--- Mama so erkennt dich niemand--- Zwinkern

Da lass ich mich mal überraschen-- so brauche ich nicht zum Kostümverleih gehen ( wie all die anderen )-- denn all die anderen Sachen passen noch sehr schön.

LG  bleibt alle munter -- weserstern



 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 18.04.2019, 19:15:43

Was habt ihr nur mit eueren Netzen,
wer will sie denn dauernd zerfetzen?
Helft eueren Technikern mal auf Beine, 
lasst sie doch einfach nicht von der Leine.

@Bruny, die Eier ziehen ja schon Grimassen,
an den Ostertagen gilt es doch, den Ärger zu schassen.
Bei mir, Sternchen, ist leider  heute so gar nichts los,
ich frage mich, wo bleibt meine Ostervorfreude bloß?

Da wäre vielleicht so eine Mottoparty gar nicht schlecht,
das setzt dann jede schräge Laune außer Gefecht.
Und nebenbei greife ich  bei den Leckereien zu,
dann gibt mein Innenleben wenigstens am Abend Ruh'.

Ok, morgen ist dann auch Schluss mir dem vollen Mond,
der gerade so recht blöde grinsend vor meiner Nase thront.
Diesmal hat er es mir wieder voll gegeben,
ehrlich gesagz: Ich bin einfach total daneben Weinen..Luchs


7e58db17d5.jpg


 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
So jetzt hab  ich zwei Tage PH nachverfolgt,
ich habe es ja nicht anders  gewollt.
Viel Interessantes habt ihr berichtet hier,
komm mir vor als hätte ich der Augen jetzt Vier.
Mir geht´s wie Luchs mit laufender Nase,
auch der Husten vertreibt hier den Hase.
Zum Lachen brachte auch mich Grete Weiser,
Schorsch da werd ich vom Lachen heiser.
Die arme Anjeli  wartet auf das Hüftgelenk,
Roxanna  bekam beim Zahnarzt kein Geschenk.
An meinen Plüschaffen aus Kindertagen
erinnert  mich James Last in frühen Jahren.
Klara  kam wieder mit schönen Bildern daher,
während Barbara mit dem Putzlappen rannte hin und her.
Songeur´s leckere Brezel hab ich genossen,
während Bruny die Telefonica am Liebsten hätte begossen.
Nun entlasse ich euch in den Karfreitag,
hier im PH wird es sicher kein  Ruhetag.
Gelacht werden darf auch heute hier,
am Abend trinken wir wieder ein Bier.
Jetzt aber erstmal ran ans Frühstück
Ich hoffe es ist was für euer Glück.

Collage 70.jpg
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 19.04.2019, 01:27:32
Hund -moin.jpg
Also AKJ - du hast mal wieder hervorragend den Tisch gedeckt,

das habe ich  heute am Feiertag sofort entdeckt.

Sogar an Blumen hast du für uns gedacht,

das allen sicher Freude macht .

Ich wünsche allen einen schönen Feiertag , hier bereits die Sonne lacht.

10 Grad bereits das Thermometer zeigt,

da wird es nun zum Aufstehen langsam Zeit. Zwinkern

LG in die Runde - weserstern
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 19.04.2019, 07:59:39

Oh herrjemine, nix stimmt mehr auf dieser Welt
das Wetter hier mir so gar nicht gefällt.
Am Mittwoch war es noch sommerlich warm
und seit gestern kamen fast herbstliche Temperaturen an.
Außerdem hat es geschüttet die ganze Nacht
davon bin ich letztendlich auch aufgewacht,
denn der Regen prasselt auf des Nachbars Vordach herunter
ja das Wetter treibt es immer bunter.
@a-k-j hat schon den Tisch gedeckt
sogar mit Blumen und den Brotkorb habe ich natürlich gleich entdeckt.
Aber der Mensch lebt ja nicht von Brot allein
und darf es heute für mich auch ein Ei mal sein.
Ich werde jetzt gleich rote Linsen kochen
dann kommt der Bulgur dazugekrochen 
am Ende werden es Mercimek Köftesi werden
dazu Salat - da wird sicher nichts verderben :P.
Saludos Bruny

Sternchen bis mal wieder an mir vorbeigegangen,
hab dich aus den Augenwinkeln gerade noch eingefangen Lächeln




 


Anzeige