Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

kastela
kastela
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von kastela

Wir aus Kroatien wünschen euch und eurer Famile ein
frohes Osterfest.

PICT0460.JPG
PICT0455.JPG

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 19.04.2019, 19:39:02
Ostern2006 005.jpg
Das Osterfest rückt immer näher -
Herr Hase ist schon unterwegs!
Morgen brennt das Osterfeuer
und mit dem Licht der Osterkerze
verschwindet das Grau der Fastenzeit.

Ich wünsche allen schönes Wetter,
denn bei Sonnenschein ist alles netter!
Danke für die interessanten Beiträge
(das von den wundertätigen Karfreitagseiern war mir neu!)
und für die schönen Frühlingsbilder!

Für heute allen eine gute Nacht,
auch wenn der Vollmond vom Himmel lacht!
Bis morgen!
Klara
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 19.04.2019, 01:27:32
So jetzt hab  ich zwei Tage PH nachverfolgt,
ich habe es ja nicht anders  gewollt.
Viel Interessantes habt ihr berichtet hier,
komm mir vor als hätte ich der Augen jetzt Vier.
Mir geht´s wie Luchs mit laufender Nase,
auch der Husten vertreibt hier den Hase.
Zum Lachen brachte auch mich Grete Weiser,
Schorsch da werd ich vom Lachen heiser.
Die arme Anjeli  wartet auf das Hüftgelenk,
Roxanna  bekam beim Zahnarzt kein Geschenk.
An meinen Plüschaffen aus Kindertagen
erinnert  mich James Last in frühen Jahren.
Klara  kam wieder mit schönen Bildern daher,
während Barbara mit dem Putzlappen rannte hin und her.
Songeur´s leckere Brezel hab ich genossen,
während Bruny die Telefonica am Liebsten hätte begossen.
Nun entlasse ich euch in den Karfreitag,
hier im PH wird es sicher kein  Ruhetag.
Gelacht werden darf auch heute hier,
am Abend trinken wir wieder ein Bier.
Jetzt aber erstmal ran ans Frühstück
Ich hoffe es ist was für euer Glück.

 
Danke @ahle-koelsche-jung

für den sehr informativen Beitrag,

war ja auch 2 Tage nicht da,
schwang ja den Putzlappen und saugte sogar.

Aber gestern nachmittag war ich noch 3 Std. beim einkaufen,
danach konnte ich fast nicht mehr laufen.

Ich war platt wie Plättchen,
das einzige was half, war ein Käffchen

und dann riet mir mein Körper mich auszuruh'n
ich habe auf ihn gehört und hab' es "getun". Lachen

Bin dann aber eingeschlafen,
nachdem ich jedoch wieder wach wurde,
tat mein Köpfchen mir raten:

"bleib ja liegen, geh' nicht mehr an den Pezee,
Deine Gelenke müssen sich erholen, sonst tun sie morgen weh.

---------------------------------------

Heute morgen habe ich sehr lange geschlafen,
was schien denn da so hell auf mein Laken?

Es war die Sonne und sie lachte mich an,
daraufhin bin ich aber sofort  "aufgestann' ". :P

Nach all den vielen Arbeitstagen und der Einkauf der mich schlauchte,
setzte ich mich zum Frühstück auf die Terrasse und rauchte.

Habe die Sonne nicht vollgenossen,
vertrage sie nicht, bekomme Sommersprossen

und auch einen Sonnenbrand,
also saß ich schön am Rand,

denn dort war es auch mächtig warm,
und ich darum ins schwitzen kam.

Danach war mir nach Beauty-Tag,
mein Körper war auch der Meinung, dass er es mag,

nun bin ich blitzsauber, eingecremt und gestylt,
Zahnpasta habe ich davor auch auf die Zähne, verteilt.

Wer hat Lust mit mir auszugeh'n, ?
denn ich habe auch die Haare schön. Verliebt

Einen geruhsamen Abend,
später eine gute Nacht und süße Träume
das wünschen Euch

Häschen Klausi und Kätzchen Mausi


xmdnygxtulo.jpg
und Euere


hz57ue2ogk7.jpg



 

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 19.04.2019, 19:54:19

Tja Klara,

auch wir hatten heute super Wetter, ich hoffe auch bei Bruny wird es mal netter.,

Wir haben heute fröhlich die Gießkannen geschwungen, dabei wurden von Miss Mary selbstgedichtete Lieder gesunden.

Doch plötzlich wurde sie ganz traurig und still, als die kleine A. dann sagte -- an so einem Tag ist doch die fröhliche Musik untersagt-- sie stand dann ganz still in der Ecke und hat dann gefragt -- Warum !!

Die Geschwister haben ihr datt gesagt, doch ich glaube nicht, datt sie datt so verstanden hat. Drum meinte ich einfach ganz locker--  sing ganz einfach weiter, datt haut hier keinen vom Hocker.

So sind die Stunden im Garten schnell vergangen, wir haben den Feiertag gemeinsam begangen.

Doch ich lese grad, auf dem Ponyhof haben sich heute neue Mitglieder getroffen, datt is ja prima, denn die Tür steht allen offen.

Begrüße  Kastela  und auch Heddy45 --  Zwinkern

lese gerade auch Barbara ist frisch gestylt und für die Osterfeier nun  bereit.

Doch denke ich auch an alle hier, denen es nicht so gut geht wie mir -- hoffe Roxy hat den Termin gut überstanden,  Majorie kann bald wieder berichten ohne Brandgeschichten,  Luchs soll den Husten nun vergessen,  auch an Tina50 und  Melinda denke ich , dazu kommt noch Old-Go -- sicher gibt es bei vielen anderen auch noch so einige Sorgen -- denke auch an Tine--  anjeli  und WoSchi

doch ich wünsche allen--die Sorgen  können  wir vielleicht verschieben auf--- MORGEN --

Allen Kranken und Desolaten hier in unserem Ponyhofrevier wünsche ich baldige Genesung,

LG in die Runde zu später Stunde -- weserstern



 

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Clematis vom 19.04.2019, 15:48:54

dann stell ich mal meinen Osterstrauß auf den Tisch,
Osterstreuss-700.JPG
Clematis
hab heute Früh beim Kinderspielplatz die Zweige geschnitten

 
mit allen guten Wünschen für frohe Ostertage.
 
 Hallo Clematis,

Danke für den schönen Osterstrauß,
habe ihn mir soeben für meine Esszimmer "geklaut".

Kam wegen der Osterputzerei kaum an die Luft,
nur wenn ich die Läufer auf der Terrasse geputzt.

Meine Wünsche zum Osterfeste,
schreibe ich am Sonntag, das ist das Beste. Zwinkern

Einen schönen Abend wünscht Dir

0v2l5ubzxue.gif
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Barbara48 vom 19.04.2019, 20:13:25
Majorie, bleib lieber brav auf dem Hocker sitzen,
das wird Deinen Schmerzen viel eher nützen.
Und seid ihr mit dem Frühling noch nicht so weit,
er macht sich bestimmt bald für euch alle bereit. 

Meinen Zierkirschenbaum kannst Du gerne haben,
nur wirst Du Dich bei ihm nicht an Kirschen laben,
er ist eben nur wunderschön blühend eine Zier,
nur wenn es draußen heiß ist, dann dient sein Schatten Dir.

Auweh,@Bruny, bist Du nicht brav gewesen am heutigen Tag?
Deshalb schickt Dir der der Wettergott eine kühle, nasse Plag'.
Das ist auch für Morena gar nicht so angenehm,
sie will lieber Sonne und Hasen seh'n.

@Anjeli, die Frankfurter spielten während ich brav schlief,
weil mich der verflixte Vollmond zu früh ins Bette rief.
Doch jetzt ist er wieder friedlich und still,
und lächelt aus der Ferne, so wie ich es gerne will.Mond

Die Hasenkapelle, @old_Go braucht doch keine Frau,
die spielen auf den Kochtöpfen, schau mal hin genau.
Von was träumst Du am Tage , erzahl mir mal,
denn nachts Hasenkapellen zu sehen, wäre nicht mein Fall. :P

Danke, @Kastela, für die Grüße zum Osterfest,
ich hoffe, Du und Deine Familie finden schnell das Nest.
Ich habe liebe Bekannte in Supetar ,
wo ich sehr oft auch mit meinen Lieben in Urlub war.

Klara, das Fahrrad steht Dir grandios, Daumen hoch
da ist beim Eiersammeln sicher was los.
Die Hasen schauen zu mit viel Vergnügen,
wie die bunten Eier aus Deinem Korbe fliegen.

Gut, Barbara, nun stehst Du ja wieder auf den Beinen,
Du wirst doch wohl nicht nach dem Putzlappen greinen? 
Ich habe 12 Stunden Tiefschlaf hinter mir,
jetzt ist es fast gut, der überstandene Vollmond gönnt es mir.

Deshalb gehe ich gerne mit Dir aus,
ich hoffe nur, Deine Haare halten mein Tempo aus.
Denn heute renne ich kreuz und quer  durch die Natur
und frage mich verdutzt- was war gestern los denn nur ? Erschrocken

Für @Youngster noch einen Extragruß und ein schönes Osterfest,
hoffentlich findest Du recht viele Eier in Deinem Nest Errötet ...Luchs

Sternchen- ich hätte es mir ja denken können,
bin ich fertig, fängst Du an mit dem Ponyhofrennen Tränen lachen

 
 
Eier-Gesichter-malen-kreativ-wettbewerb-monsters-410x390.jpg
 

@Barbara48 @Klara39 @Weserstern





 

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Barbara48 vom 19.04.2019, 20:13:25

Pfff liebe Barbara, ich hab zwar die Haare nicht schön,
würde aber trotzdem gerne mit dir ausgehen.
Obwohl wenn ich so aus dem Fenster schau
dann wird mir im Magen ganz flau
denn auf den Strassen steht hoch schon das Wasser
und es wird stündlich einfach nur nasser Tränen lachen.
Ich würde auch gerne mit dir in der Sonne sitzen
und statt zu frieren viel lieber schwitzen.
Ich habe auch Sommersprossen sehr gerne,
denn ein Gesicht ohne Sommersprossen ist wie ein Himmel ohne Sterne.
Zumindest hat mir das mein Vater immer gesagt
wenn ich mich hab über meine Sommersprossen beklagt Zwinkern.
So, nun guck ich noch ein wenig Genial daneben
und kümmere mich nicht um den ganz fiesen Regen Zwinkern.

Hahaha wie könntees auch anders sein,
@Luchs35 drängte sich vor mir herein Tränen lachen

 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 19.04.2019, 20:47:41

So meine Lieben,

auch der heutige Tag ist im realen Leben wieder übervoll gewesen--Zwinkern

so schicke ich zur Abendzeit noch liebe Grüße in die Runde-- 

und nicht vergessenunq6bmidz8x.jpg

Lg in die gesamte Runde--- weserstern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 19.04.2019, 20:48:30
Tja, Bruny ....Tränen lachen...Luchs
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 18.04.2019, 20:00:45
 
Ok, morgen ist dann auch Schluss mir dem vollen Mond,
der gerade so recht blöde grinsend vor meiner Nase thront.
Diesmal hat er es mir wieder voll gegeben,
ehrlich gesagz: Ich bin einfach total daneben Weinen..Luchs

7e58db17d5.jpg
 geschrieben von luchs35
 Liebe Luchs,

Nun wundere ich mich nicht mehr darüber, warum ich so fleißig war,
Du schriebst, es ist Vollmond, Herrschaftszeiten, ja, er ist da.

Wenn er nachts am Himmel steht,
ist's mit einschlafen weit gefehlt,

ich räume dann sogar nächtens die Schränke aus,
mein Bett schreit "komm, hör' endlich auf".

Tagsüber laufe ich hier von Zimmer zu Zimmer wie ein Wiesel,
liegt wohl an dem günstigen Diesel.

Viele von uns hat der Vollmond jedesmal fest im Griff,
Ich für meinen Teil, finde das fürchterlich.

Da hilft dann auch kein Schäfchen zählen,
von recht nach links, muß man sich quälen,

vllt. hilft uns ein gutes Buch,
wir lesen so lange, bis uns die Augen fallen zu.

nn2kzqs6t5v.gifDas wünscht Dir

q1h6f6fund4.gif

 

Anzeige