Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
Hallo auf dem Ponyhof,

danke Luchsi für Pretty Woman... diese Schallplatte hat mir mein erster Freund geschenkt...
tolle Erinnerung... finde ich...

dann komme ich auch mal mit Büchern um die Ecke... Charlie... ein gutes wahres Zitat...

AktuellfürSprüche1.jpg
Grüßle an alle und einen schönen Tag wünscht 
anjeli

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf anjeli vom 23.04.2019, 11:15:50
Das hätte ich früher wissen müssen, Anjeli: Ich fürchte, dass ich einen Druckfehler verschluckt habe, denn ich "bronche" noch immer, als ob  er sich vermehrt hätte .  Soll ich nun "Rauhnacht" oder gleich " Das Grab ist erst der Anfang" lesen? Lachen...Luchs
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 23.04.2019, 11:43:20
DSC05709.JPG
Zum Gedenken an meine Mutter, die heute ihren 116ten  Geburtstag feiern würde,
stelle ich mal einen Blumenstrauß ein. Leider hat sie mich schon seit 1978
alleine gelassen, aber ich gönne ihr die Ruhe und den Frieden, denn sie
musste 2 Weltkriege überstehen. Sie liebte die Natur und den Frühling.
In Bitterfeld war davon meist nicht viel zu sehen, aber es sangen Nachtigallen,
die hier in Thüringen nicht zu hören sind.
(Tschuldigung, ich wollte Euer Thema nicht stören..., aber im Ponyhof darf man
sowas mal ausnahmsweise machen. )
Klara

Anzeige

anjeli
anjeli
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von anjeli
als Antwort auf luchs35 vom 23.04.2019, 11:43:20

Luchsi,

ich sitze vor dem Laptop und muss so lachen... über deine geniale Schreibkunst... wie du die Bälle immer wieder auffängst und zu treffsicheren Worten verarbeitest...

ich lache aber nicht über dein gesundheitliches Schwächeln...

Luchsi, eine Rose für dich...

Blumen.jpg
 grüßle anjeli

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 23.04.2019, 11:57:30
Es ist schön, liebe @Klara39, dass du heute an dein Mütterchen denkst. Im Herzen tragen wir sie ja weiter und nicht nur dort. Ich finde je älter man wird umso mehr kommen auch Ähnlichkeiten zu Tage. Zu deinem Strauß stelle ich noch ein Blümchen dazu und schau, da habe ich ein Gedicht gefunden, vielleicht gefällt es dir
 
 
001.JPG


An meine Mutter

So gern hätt' ich ein schönes Lied gemacht
Von Deiner Liebe, deiner treuen Weise;
Die Gabe, die für andre immer wacht,
Hätt' ich so gern geweckt zu deinem Preise.
Doch wie ich auch gesonnen mehr und mehr,
Und wie ich auch die Reime mochte stellen,
Des Herzens Fluten wallten darüber her,
Zerstörten mir des Liedes zarte Wellen.
So nimm die einfach schlichte Gabe hin,
Von einfach ungeschmücktem Wort getragen,
Und meine ganze Seele nimm darin:
Wo man am meisten fühlt, weiß man nicht viel zu sagen.

Annette von Droste-Hülshoff 


Roxanna
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Klara39 vom 23.04.2019, 11:57:30

Liebe Klara, ich habe heute auch so einen Tag, denn meine liebe "grosse" Schwester hätte heute auch Geburtstag und wäre heute 73 Jahre alt geworden. Leider ist die einst so sportliche Frau voller Tatendrang im letzten Jahr, nur kurz nach unserem Bruder, ihrem MS-Leiden erlegen und ich vermisse beide ganz schrecklich. Sie war eine so begabte Künstlerin und trat da ganz in die Fussstapfen unseres Vaters, der sie sehr förderte. Und sie konnte wunderbar singen - wir beide haben in jungen Jahren , als "My Fair Lady" in Deutschland populär wurde und alle von Karin Hübner als Eliza begeistert waren, tatsächlich sämtliche Lieder auswendig gekonnt und sangen das ganze Musical einfach so zum Spass mit unserem Papa -  diese schönen Erinnerung trösten über den Schmerz, den ich heute im Herzen habe
 


 

 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 23.04.2019, 09:44:08



Ich möchte auch hier im PH mal DANKE an Roxanna sagen, die schon bei den
"Ohrwürmern..."  - wie immer aktuell  -  so tolle Songs von Roy Orbison
eingestellt hat, der heute 83 geworden wäre.

Euch allen einen angenehmen Tag wünscht
Charlie


 
Ich hätte den Roy auch noch im PH vorbeigebracht, liebe Charlie, nur heute Morgen war ich in Eile, weil ich aus dem Haus musste. Nun hat das Luchs ja übernommen und ich bin "arbeitslos" geworden Zwinkern.

Dir und @Seija, der ich auch einen wunderschönen Wanderurlaub wünsche, will ich aber auch mal danke sagen, dass ihr immer wieder vorbeischaut und gerne auch mal etwas einstellt.


Liebe Grüße in die Runde

Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 23.04.2019, 11:57:30

Ich finde es schön, Klara, dass Du Deine Mutter an ihrem Geburtstag ehrst, auch wenn sie schon längst bei ihrem Schöpfer weilt. Auch ich muss oft an meine Mutter denken, die wohl das Schicksal , zwei Weltkriege überstehen zu müssen , mit Deiner Mutter teilte. Ja, unsere Mütter hatte kein einfaches Leben , daran sollten wir immer wieder denken, um uns bewusst zu machen, wieviel Kraft es kostete, uns Kinder damals über die Wirren des Krieges und danach zu bringen.  
Lassen wir also unsere Mütter in unseren Gedanken und zu ihrem Gedenken in uns ruhen....Luchs


achtsamkeitszitate-810x367.jpg 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 23.04.2019, 13:19:32

Geschwister durch den Tod zu verlieren fühlt sich an,als würde einem ein Stück von sich selbst genommen, liebe Woschi, denn auch ich muss an gewissen Tagen ebenfalls tief traurig an meinen sinnlos im Krieg gefallenen, erst 20jährigen Bruder denken, der für mich als kleines Mädchen so wichtig war. Aber je älter man wird, umso häufiger nimmt uns der Tod geliebte Menschen. 

"My fair Lady" begeistert mich auch heute noch, vielleicht nicht mehr so stark wie in den 60er Jahren, aber auch diese Musik bringt so viele Erinnerungen mit sich -diesmal eher an heitere Momente, wenn wir laut singend zu "Eliza" wurden. 

Aber Erinnerungen bringen uns auch Tröstliches, wenn sie uns für einen Augenblick schöne Stunden zurück bringen....Luchs
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
Und nun gibt es was auf die Zunge , denn was von den Feiertagen übrig geblieben ist, soll ja nicht verschimmeln und vor allem sollten wir uns nur langsam "entwöhnen" Errötet!..Luchs

690878_1_kleine-erdbeer-torte-F1496601idbf2f9b51bleckerw440h440cgc.jpg

Anzeige