Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
Hurra, wir haben alles eingekauft, was wir für den Eurovision Song Contest brauchen - Lakritze, Marshmallows, Salzstangen, Popcorn, Cocktailwürstchen, Knabberobst und Weingummi und eine grosse Bowle mit Grantatapfelsaft und Melonen und Limo wird nachher auch noch angesetzt - eigentlich zwei, eine für die Kleinen und eine für die Großen :-)
Meine Enkelin kommt mit ihrer Freundin und bringt noch hausgemachte Salate mit und scheinbar wollen sie auch noch Grillen - na man wird sehen, was sie mitbringen. Meine Schwiegertöchter sind selig, dass sie zum ersten Mal im Leben den ESC vor Ort miterleben und feiern schon seit Tagen. In tel Aviv herrscht eine tolle Stimmung, man feiert fröhlich und unbeschwert und meine Enkel hier sind natürlich gespannt, ob sie ihre eltern heute Abend im Publikum sehen werden im TV ... völlig illusorisch aber trotzdem ein grosser Spass :-)
Zwei Nachbarn kommen auch noch vorbei, es wird also eine grosse Party  - der grosse Tisch ist an seinem Platz im Wintergarten und alles ein bisschen frühlingshaft dekoriert ,Der Besuch kann kommen

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 18.05.2019, 12:11:11
Franz-Josef-Strauss.jpg

Ja, ich sag es unumwunden,
ihr habt es herausgefunden:
Es ist Franz Josef Strauß. 


Franz Josef Strauß war ein deutscher Politiker der CSU, deren Vorsitzender er von 1961 bis zu seinem Tod 1988 war. Strauß gehörte der Bundesregierung als Bundesminister für besondere Aufgaben, Bundesminister für Atomfragen, Bundesminister der Verteidigung und Bundesminister der Finanzen an. (Wikipedia)

Ich gratuliere euch allen, die ihr ihn erkannt habt, aber Woschi bekommt als Nur.1 den Blumenstrauß

 1-st-cke-Elegante-Stilvolle-K-nstliche-Gef-lschte-Blume-Busch-Bouquet-Startseite-Hochzeit-Dekor-gro.jpg
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 18.05.2019, 12:16:26
Ja, Vicinus, wo Du Recht hast,hast Du recht,
ist es für die Hausfrau schlecht,
denn dann wird sie putzen müssen,
wenn die Eier den Boden küssen Errötet.

Der Boden wird zwar auch schön glatt,
leider setzt er dann die Hausfrau matt.
Denn sie landet je nachdem auf dem Po,
jedesfalls war es bei mir halt so Enttäuscht...Luchs


 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 18.05.2019, 13:17:34

Na  wunderschön - da werfe ichdoch auch mal ein Auge in die Runde: Wem mag das wohl gehören?

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 18.05.2019, 12:32:39
Na, Woschi, dann wünsche ich euch allen, dass ihr eure Lieben  beim Song- Contest in Tel Aviv entdecken könnt und dass keine "Nebengeräusche"  stören, obwohl ich annehme, dass der Austragungsort gut geschützt ist. Schon schlimm genug, wenn man täglich weiß, dass die Angehörigen einer andauernden Gefahr ausgesetzt sind. 
Aber bei Deinem "Futterangebot" denke ich, dass keine trüben Gedanken Platz  haben und Du und die Kinder Spaß haben. Schnitzelchen kann ja mitheulen, die Miezen werden sich eher verdrücken. Lächeln

Ich werde- wenn überhaupt - nur häppchenweise zuschauen, aber vielleicht springt doch noch etwasSpannung auf mich über. Mal sehen! ...Luchs


 
youngster
youngster
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von youngster

Hallo ihr lieben Ponyhöfler,

in der kK ist gerade Italien das Thema. Das hat mich inspiriert mal nach meinen Italienbildern zu sehen.

Und nun möchte ich euch auch ein paar nicht gerade für dieses Land typische Bilder zeigen.

Das Land besteht ja nicht nur aus der blauen Adria sondern hat auch Gebirge und viel Natur.

CIMG0071.JPGCIMG0070.JPGCIMG0032.JPG


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 18.05.2019, 13:24:06

Ach das Pöperchen hast dir verknatscht,
nachdem das Ei zu Boden geflatscht,

doch kann ich dich trösten wohl damit,
das es wär' ein größ'rer Schit,

wenn dein Knie hätt' leiden müssen,
ein Popo ist fast wie ein Kissen,

zwar liebt auch er die Prellung nicht,
doch fällt's hier weniger ins Gewicht.
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 18.05.2019, 13:36:09

Ohweh, bei Frauenaugen tappe ich total im Dunkeln Zwinkern, aber irgendwie bilde ich mir ein, es schon mal gesehen zu haben. Mal sehen... Luchs

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 18.05.2019, 13:39:27

also ich habe es von meinen Lieben gehört und gestern auch in einem TV Bericht , da wurden Leute aus dem Ausland am Strand und in der Stadt gefragt - alle fühlen sich dort sehr sicher und angstfrei und es gab einige erlaubte Einblicke in die Sicherheitsvorkehrungen und die funktionieren wohl nirgendwo so gut wie in Israel. Mein Sohn sagte nur, dass er sich in Berlin oder London bei so einer Veranstaltung nicht wohler fühlen könnte, ein Restrisiko gibt es überall, das wissen wir alle leider nur zu gut

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 18.05.2019, 13:43:13

Hast Du ... jeder von uns kennt diese Augen, aber nicht nur damit kann die Dame grossartig spielen :-)


Anzeige