Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 01.06.2019, 09:52:18
Alle sind schon irgendwo hingeeilt,
nur ich hab' mich im Schlaf verpeilt.
Nach langer Zeit mal wieder richtig ausgeschlafen,
das ging ganz ohne das Zählen von Schafen.

Jetzt sitz ich hier an zwei Frühstückstischen,
kann gerade noch ein letztes Ei erwischen,
doch alleine machts nicht so viel Freude,
was habt ihr's denn alle so eilig ihr lieben Leute?

Heute beginnt doch das Wochenend',
da wird erstmal richtig ausgepennt
und dann überlegt, was mache ich heute,
am besten etwas, was wirklich macht Freude.

Alles, was es zu sagen gibt, ist schon gesagt,
gute Laune herrscht heute und keiner klagt.
Das finde ich richtig schön,
ich hoffe, dass wir uns heut' nochmal sehn.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag,
ein jeder tue das, was er besonders gerne mag.
Hier lacht die Sonne, der Himmel ist blau,
da zieht es mich auch hinaus in die Au.

 


Roxanna


 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Tine1948 vom 31.05.2019, 23:15:56

Danke für die guten Wünsche - besonders für Bela, den "Familienzuwachs" -
Er und Schnitzelchen (ist übrigens ein Mädchen :-) kennen sich ja schon und so wird sie sich freuen, wenn sie wieder kommt. Momentan ist sie noch bei ihrem eigentlichen Frauchen, meiner Enkelin, und macht diese Woche noch Ferien an der Nordsee in Belgien.

Dieser weisse Riese hat riesengrosse Pfoten, ich habe nachgelesen - das ist wohl sehr typisch für British Kurzhaar. Dadurch sieht er besonders tapsig aus, was er aber gar nicht ist :-)

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48

Meine lieben PH-Freunde

Nein, ich bin nicht verschütt gegangen oder habe den Entschluß gefaßt
den PC zu entsorgen.

Es ging mir einfach gesundheitlich, psychisch und physisch nicht gut,
bin irgendwie mal wieder in ein tiefes Loch gefallen,
hatte aber die Familie und Freunde an meiner Seite, die mir über 
diese schwere Zeit hinweggeholfen und mich wieder rausgezogen haben.

Dazu zähle ich auch @Luchs35 und @ahle-koelsche-jung,
mit denen ich ja auch inzwischen privat korrespondiere.

Es geht mir wieder gut, obwohl der Fuß noch etwas "muckert".

Ich wünsche Euch Allen einen

6n8jjqj090n.gif
LG sendet Euch

79n9wrmjsci.gifaus dem sonnigen BaWü.


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Barbara48 vom 01.06.2019, 10:40:25
DSC07299.JPG
Grad bin ich wieder nachhause gekommen
und hab mich gefreut,
Barbara zu lesen mal wieder heut!

Roxanna, das mit dem langen Schlafen heb ich für werktags auf.
Am Wochenende geh ich am liebsten ganz früh raus.
Da ist auf dem Teich noch kein Boot
und die Biker auf den Gehwegen rasen einen nicht tot!
Außerdem ist es noch nicht so heiß,
obwohl mir jetzt schon läuft der Schweiß!
Nun wird schnell noch in den 4 Wänden Ordnung gemacht
und dann ist erstmal "Schicht im Schacht"!

Wünsche ringsum einen schönen Tach Zwinkern!
Bis später
Klara
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 01.06.2019, 11:09:33
Bärbel,willkommen zurück, und  Du kannst gleich mitkommen, wir "rennen" mal zusammen um Klaras große Pfütze, denn ich brauche schon wieder Nass und Schatten nach meiner Hetztour durch den Morgen. Vergiss einfach den "muckrigen! Fuß, wir nehmen Dich Huckepack -auch wenn Klara dann mit mir zusammen Wettschwitzen veranstaltet .

 Woschi, mir scheint, Du hast nun ein Zweimäderlhaus mit zwei wachsamen Eunuchen. 
Roxy, Du  hast nun Deine Zähl-Schafherde weggeschoben und machst einen munteren Eindruck , kannst gerne auch mitkommen, nachdem Du das letzte Ei verschlungen hast. Wir wollen mal bei Woschi bei Wochenend und Sonnenschein nach dem Rechten sehen. Vielleicht treffen wir dort Bruny, die uns ihre "Tostada con Tomate" schmackhaft manchen darf  Errötet.Luchs

@Barbara48  @Woschi @Klara39 @Roxanna @Bruny




 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
Hier nich ein Bild von meinem bildschönen Bela ....
an den Fresschenvorlieben müssen wir arbeiten, denn er ist nur Trockenfutter von Whiskas gewohnt und das gefällt mir gar nicht


Anzeige

henryk
henryk
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von henryk
als Antwort auf luchs35 vom 01.06.2019, 11:54:34
20190601_104345-1.jpg


LIEBE LUCHSI   DU BIST  AUCH  IN DER PIENINY....VG...HENRYK    HEUTE....HABE  ICH DICH  GETROF😘😘😘EN
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus

Die Socken hängen an der Wand,
wir sind die Strecke abgerannt,
doch nein, so schnell ging es ja nicht,
hatten mit uns Rucksackgewicht,
um auf der Strecke, ganz nebenbei,
und von Portokosten völlig frei,
uns'rer Tochter paar Sachen zu bringen,
wir lösten uns gern von den Dingen.


Nun ist das Wetter schön,
man könnte in den Garten geh'n,
die Markise ist schon ausgefahren,
vielleicht will ich auch etwas garen,
auf dem Grill ganz heiß,
zischend lecker Fleisch,
dazu ein dunkles Bier vom Lande,
das bringt dich außer Rand und Bande,
dann wollen wir mal seh'n,
wie's gleich wird weitergeh'n.
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf henryk vom 01.06.2019, 12:26:30
Siehst Du, Henryk-, ist doch schön, dass Du mich getroffen hast.
Nun hast Du gesehen, dass ich nicht beiße, kratze oder knurrend durch die Gegend streife, das sind alles nur Gerüchte Zwinkern .

luchs.jpg
Luchs Errötet
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

So nun liegt des Rätsels Lösung offen,
dass ich eine Wüstenprinzessin bin, darauf tat ich ja immer hoffen
und gestern nun kam der DNA Test zurück,
bestätigt hat sich meine Vermutung zum Glück.
Die Kinder haben untereinander kommuniziert
und über mich geschrieben ganz ungeniert,
da stand unter anderem auch geschrieben
die Mama wird das Ergebnis sehr lieben,
ihre Bambiaugen und der dunkle Teint,
das alles ist in ihrer DNA vereint Zwinkern.
Ich werde mich gleich auf die Suche machen,
ihr braucht jetzt gar nicht laut zu lachen Lachen
aber irgendwo muss mein Wüstenschloss doch sein,
wenn ich es gefunden habe, lade ich euch gerne ein Tränen lachen.
Bruny aus 1001 Nacht Errötet

 


Anzeige