Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 03.06.2019, 11:35:19
Den Sport habe ich heute sausen lassen,
hab‘ ja im Schrank noch alle Tassen.
Ne, ne, da bleib ich lieber zuhaus,
für meinen Kreislauf wär‘ es ein Graus.
 
Ich setze mich auch in den Ponyhofgarten
und kann es nun kaum erwarten,
bis hier serviert wird ein Eis auf dem Tisch
oder vielleicht gekühlte Melone ganz frisch.
 
Jetzt ist sie da die heiße Jahreszeit,
von Kälte sind ja nun alle befreit,
nur ich, ich  trauere ihr nach,
Hitze bringt mir nur weh und ach. Enttäuscht
 
Ich lieb es halt nun mal frisch und kühl,
dabei hab‘ ich ein gutes Gefühl.
Nun muss ich warten wieder lange,
mir ist vor dem heißen Sommer bange.
 
Den Kopf könnt‘ ihr nun über mich schütteln,
so ist es nun mal, daran kann niemand rütteln.
Bei Luchsi Ausblick, da krieg‘ ich fast Herzweh,
was für ein herrliches Panorama mit Schnee. Lachen
 
Jetzt find‘ ich aus diesem Reim den Ausgang nicht,
doch da, nun ist das Ende in Sicht Tränen lachen.

DSC00997.JPG
Roxanna
 

 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf Roxanna vom 03.06.2019, 11:51:03

Tja, mit der Wärme ist es so,
daß nicht jeder ist drüber froh,

leidet ganz still vor sich hin,
sieht in Hitze keinen Sinn,

bei mir ist das umgekehrt,
bin bei Hitze unbeschwert,

der höchste Hochsommer kommt mir gelegen,
kann dann gut arbeiten und mich regen,

doch zum Glück können wir nichts machen,
um das Wetter abzuflachen,

ob im Sommer Hitzefladen,
oder im Winter Kälteschaden,

könnten wir alle am Wetter schrauben,
wär' es nicht besser, würde ich glauben.
 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Vicinus vom 03.06.2019, 12:07:33
DSC07451.JPG

Habe eben einen kleinen Spaziergang gemacht
und unsere sonnenbeschienene Natur betracht´!
Es ist doch immer wieder schön,
den Schwalben beim Baden und trinken in der kleinen Pfütze zuzusehn.
Hier holen sie auch Baumaterialien für ihr Nest,
das gleich auf der anderen Straßenseite ist!


Schwalben beim Nestbau.JPG

Hier kann man gut sehen, wie sie die Bröckchen aus der Pfütze
an die Wand kleben! Das soll mal einer nachmachen!! Zwinkern

Bis später
Klara

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 03.06.2019, 11:51:03

Roxanna, ich habe Dein leises Flehern gehört,
ich weiß ja, Du warst von meinem Eis betört,
deshalb lass ich Dich nicht länger warten,
serviere Dir einen Becher in den Garten. 
Doch ein Pferd im weißen reinen Schnee-
das tut weh !

Mach mal von @Vicinus ein Schwitzebild,
Du siehst ja, er ist auf Hitze wild.
Gerne würde er die noch höher schrauben,
sofern wir ihm das würden erlauben. 
Darf er dafür auch ein Eis runterschlecken,
dann dürfen wir ihn auch wieder necken ...Luchs



morozhenoe-iz-klubniki-i-maskarpone.jpg

ice-123097_960_720.jpg

eisbecher-3474.jpg

Eben kam @Klara39 noch um die Ecke  gelaufen-
schnell noch ein Eis, sonst müsstet ihr raufenLächeln

 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 03.06.2019, 12:48:13
Dank sage ich für diese Köstlichkeiten,
die mir wahrlich große Freude bereiten. :P
Im Ponyhof wird man verwöhnt,
was einen doch mit der Hitze versöhnt.

Ich sehe ein Lächeln in Pferdchens Gesicht,
seht ihr es etwas nicht?
Es fühlt sich sauwohl im Schnee,
mit Winterfell ist es doch schee Lachen.

Dazu scheint die Sonne
mit Kühle ist es ne Wonne.
Doch wenn sie brennt heiß,
dann rinnt in Strömen der Schweiß.

Ein jeder hat halt sein eigenes Wohlfühlwetter,
für den einen brauchts Hitze als Retter,
der andere vergeht schier dabei,
und kann sie nicht leiden die Schwitzerei

Die Schwalben haben wenigstens eine Pfütze,
auch im Winter tragen sie keine Mütze,
da sind sie, so viel ich weiß, verreist,
sie mögen's auch nicht, wenn alles vereist.

Schon wieder find ich den Ausgang nicht,
doch jetzt, jetzt ruft mich Hausfrauenpflcht.
Ich winke euch allen mal zu
und gebe nun endlich wieder Ruh'.

Roxanna  freizeit_0055.gif
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 03.06.2019, 12:48:13

Ein lecker Eis geht immer in mich rein,
finde das echt supermegafein,

und gegen das Necken bin ich nicht immun,
ihr könnt das also jederzeit gerne tun. Lachen


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 03.06.2019, 12:48:13

sieht ja herrlich aus, Dein Eis - aber momentan könntest Du mich damit jagen ,
würde ich das essen, sofort die kleinen Darmkoliken mich plagen.
So lutsche ich nur Wassereis am Stil,
selbstgemacht aus Wasser, Ingwer, Zitrone, Honig und undavon viel

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
Der Ponyhof ist seit Stunden verwaist,
ja seid ihr denn alle auf einmal verreist? Zwinkern
Hier gab es gerade ein Donnerwetter,
blauen Himmel fände ich netter.

Keiner ist hier,
dann mach ich wieder zu die Tür. Tränen lachen

 

Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 03.06.2019, 13:39:15
Das Wassereis ist nun auch zerlaufen,
darum werden wir uns nicht raufen,
aber was ich da nun aus der Ferne seh'
ist bei Woschi ein extrafeiner Jasmintee.Zwinkern

Vielleicht ist es auch nur meine Fantasie,
die gaukelt mir was vor- ich weiß nicht wie.
Aber ein sanftwürziger Tee muss es jetzt sein,
und dazu lade ich alle "Fantasten" ein Errötet ...Luchs


b100v011-tea-in-England.jpg
 
 
Ist doch meist so, @Roxanna: Erst sind alle weg, dann kommen alle auf einmal ...Duft-Tee machts vieles möglich ... Super- der Mungo Zwinkern
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf luchs35 vom 03.06.2019, 16:57:07

Ich bin im Geiste auch bei euch. Real Sitz ich auf der Düne, schau aufs Meer und trinke Muskat. Leider ist WLAN hier sehr unzuverlässig und meine Beiträge gestern verschwanden im Nichts. Ich denk an euch, eure tine


Anzeige