Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

velo79
velo79
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von velo79
als Antwort auf Bruny vom 09.06.2019, 16:55:28

Liebe Bruny, auch ich habe mich gefreut dich zu sehen.
Auch das leckere Essen hat mir Appetit gemacht.

Tschüss und noch eine schöne Zeit für dich und dein Familie
              natürlich auch Morena, denn ein so liebes Tier kann man
nicht vergessen.

L.G. velo79

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf luchs35 vom 08.06.2019, 20:04:08
Super, liebe Luchs, ich halte es just genau so.
Wozu brauche ich eine Uhr am Handgelenk? Kann eh im Moment nur ein Handgelenk benutzen-
das andere ist noch angeknackst vom Verbrennen Müde.
Ausserdem finde ich es stoerend, wenn die Armbanduhr andauend verrutscht und man staendig
daran herumfummelt.
Also - lassen wir diesen ueberfluessigen Kram weg - bin froh, dass ich mit dieser Einstellung nicht
alleine bin - gibt nicht allzuviele (hauptsaechlich weibliche Personen), die diese Ansicht teilen Zwinkern.

Hab' noch einen schoenen, sonnigen Pfingstsonntag und goenn' Dir was Du magst!

"So long" und GLG von Ruth

DSC09088.JPG


 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Majorie vom 09.06.2019, 21:15:12
Auch dieser Tag ist wieder vollbracht,
ich komme nochmal vorbei und sage gute Nacht

 


Roxanna

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 09.06.2019, 21:15:12
Dann sind wir schon zwei, die dieHandgelenke für die Diamantenarmbänder freihalten anstatt sie mit überflüssigen Uhren zu verunstalten , Majorie Tränen lachen. Du musst eben dann 2 Armbänder an einem Arm tragen, glitzert auch schöner Zwinkern.
Aber das wird schon noch!Daumen hoch
Mit einem letzten Blick auf das friedliche Bild mit den weißen Federviechern gebe ich nun den PH-Schlüssel ab und geh untertauchen in den Daunen ..Luchs

a_IMG_0294.jpg

Gute Nacht und flotte Träume 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 09.06.2019, 22:41:19
Frühstück25.jpg
Guten Morgen zum Pfingstmontag!

Alle haben hoffentlich gut geschlafen
ohne das Zählen von Mücken oder Schafen!?
Ich stelle mal schnell ein Frühstück her
mit allem drum und dran - bitte sehr!

Das Wetter weiß noch nicht so recht, was es will.
Wir müssen mit allem zufrieden sein und halten still.
Ich geh gleich wieder "on Tour" -
das ist für mich an Feiertagen Freude pur.

Das Leben geht so schnell vorbei,
ich versuche jeden Tag zu genießen als ob es der letzte sei!
Allen anderen wünsche ich auch viel Freude
und einen schönen Pfingsttag heute!

Bis später
Klara
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Klara39 vom 10.06.2019, 08:42:31
DSC01534.JPG
DSC01541.JPG
our cottage.JPG
Klara, dein Wunsch sei mir Befehl und ich schicke
von meinem südlichen Ort ein paar 'Augenblicke'
Das Hüttchen steht direkt an der Düne überm Strand
Wo man, wie zu sehen ist, nur wenige Touris fand.
Der Tisch steht im Restaurant am Canal du Midi,
wo man tolle Menus essen kann, so gut wie hier nie.
Grad auf der anderen Seite von meinem Pinienwald
fliesst der Hérault ins Meer, dieses war aber zu kalt,
um genüsslich drin zu schwimmen und zu baden,
drum ging ich spazieren im Wasser bis zu den Waden.
Die Bilder sind nicht neu, sondern von einem anderen Jahr,
da gabs Wetter, wo der Himmel im Juni wirklich blau war.
Dieses Jahr konnte ich übers Klima dort nicht frohlocken
und sass meist am Meer mit Skipulli und warmen Socken.
Es war trotzdem schön und ich würde es wieder machen,
aber jetzt freu ich mich erst mal drauf, mit euch hier zu lachen.
@Klara @all

 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Tine1948 vom 10.06.2019, 09:24:41
Guten Morgen in den Ponyhof,

heute komme ich mal ungereimt. Danke, liebe Klara für das leckere Frühstück. Tine, da hast du dir ein schönes Plätzchen ausgesucht zum Urlaub machen. Nächstes Mal, wenn in dem Häuschen noch ein Bettchen frei ist, komme ich mit Lachen, vorausgesetzt Jule ist damit einverstanden.

Heute ist, wie immer am Pfingstmontag, Mühlentag. Ich habe schon mal eine Wanderung von Mühle zu Mühle gemacht. Im Schwarzwald gibt es noch einige. Das Wetter heute lädt allerdings nicht dazu ein. Grau ist es und es regnet.

 
 
Ich wünsche euch heute trotzdem einen schönen Tag

Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 10.06.2019, 09:58:43
Na dann mal ran an die Buletten..ääähm...ans Frühstück, das Klara so üppig aufgefahren hat, da bleiben keine Wünsche offen. SternSternSternUnd Tine bringt gleich Sonne und Urlaubsluft  mit an den Tisch und mach Hunger auf Meer, während Roxy die Schwarzwaldmühle klappern lässt und Wanderlust verrät. 
Nun sind die Pfingsttage auch schon fast vorbei, die Zeit fliegt und fliegt. Warum verging nur früher die Zeit so langsam? Je jünger man war, desto langsamer verging jeder Tag. 
Dieser 10. Junitag weiß offensichtlich nicht so recht, was er uns servieren soll: Wolken, Regentropfen, Sonne, Wind - es ist alles da in flotter Abwechslung.
Nur eines ist wie seit 3 Jahren immer gleich für mich am Morgen: Meine beiden Türkentäubchen gurren mich durchs Fenster an, freuen sich über ihr Futter und wünschen mir einen schönen Tag , was ich jetzt an alle Ponyhöfler und ihre Besucher weitergebe Rose...Luchs

 
 
Lustige-Tiere_Top7.jpg
Frühstück für alle 
 


 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 10.06.2019, 10:28:51
Wer direkt am Futternapf sitzt, ist echt im Vorteil Tränen lachen. Mit Turteltäubchen vor dem Fenster, liebe Luchs, kann doch nichts mehr schief gehen Verliebt. Grüße zurück an sie

Roxanna
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Tine1948 vom 10.06.2019, 09:24:41

wunderschöne Aufnahmen, liebe Tine - ich habs irgendwie nicht mitbekommen: wo genaz bist Du denn gewesen? Canal duMidi hört sich nach Hausbooturlaub an  ... ach, das wäre immer noch mein Traum , so etwas im Süden Frankreichs zu machen. Meine Familie zieht es aber immer aufs Meer, denn die Jungs" sind von Kleinauf begeisterte Segler und Surfer und für ein so langsames Dahintuckern einfach nicht zu begeistern.

Es gab ja schon soo viele, herrliche Leckereien hier -  ichhoffe, icherwische nich eine Mohn- oder Zimtschnecke .. dazu ein Tässchen Tee, das wäre jetzt gerade recht.

Mit unserem Indischen Menue haben wir uns dann doch bis gestern Zeit gelassen - die Mädchen waren zu müde und alles alleine zu machen - ich hatte einfach keine Lust ... so gab es gestern und schön auf der Terrasse . Selbstgemachtes Mango Chutney und noch 2 andere Chutneys hatte ich im Kühlschank,  Pakora, also in Tempurateig frittiertes Gemüse war draussen in meiner Gartenküche schnell gemacht und ich war froh, mit dem heissen Fett nicht im Haus herumhantieren zu müsssen, Aloo Gobi, eine köstloch-scharfe Kombination aus Kartoffeln und Blumenkohl, mit Kurkuma , viel Ingwer und vieeel Knoblauch ... köstlich .. als Höhepunkt Butterhühnchen  mit viel leckerer Sosse, dazu Naan Brot. schnell in der Pfanne gemacht, Duftreis und zum Nachtisch Mango Lassie..also eigentlich ein Milchshae mit Mango und zusätzlich Joghurt .. es war köstlich ... und heute ist noch genug da, um es zuzsätzlich zur Salatschüssel zu Mittag zu essen :-) Es kamen nur Nachbarn vorbei, angeloclt von den exotischen Düften .. die wunderten sich, dass gar nicht gegrillt wurde - aber ich werde nicht drum herum kommen, demnächst alle zu einem Indischen Essen einzuladen -  sie wollen auch alle mit helfen :-9

Mein Schnitzelchen geniesst es, hier ihren kleinen Garten zu durchschnuppern und liegt n un auf der Terrasse auf ihrer  Sonnenliege -  die katzen sind nicht zu sehen, Paulinchen liegt wahrscheinlich faul auf dem Flachdach, mein kleiner Rambo wird bei Nachbars Hühner sein und versuchen, sich ein Ei zu klauen und Bela liegt in Sichtweite in der Sonne - so kann es bleiben
 


Anzeige