Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 18:22:51
Ein leises "Hallole" an euch alle!
Denke sehr  viel und lieb an euch alle!

Kann halt nicht immer,wie ich gern will.
und darum bin ich lieber dann still
Zwinkern

Sterchen hab ich auch nicht gefunden,
warum ist sie nur so lange verschwunden?

Hoffe nicht,dass ein "Pfingstochs" ihr ward zum Verhängnis,
und sie brachte in arge BedrängnisErschrocken

und dann muss ich euch noch mitteilen,
tat einen Tag lang verweilen,

bei meinem 7.Urenkelkind,
das auf die Welt kam,ganz geschwind.

Ein kleines Mädchen,so zierlich und fein,
durfte lange es halten am Herze mein!

Mailin heißt die Kleine,und das hat den Sinn:
in Russland: der standfeste Turm,(stand im Internet drin)

In Skandinavien sagt man :die Strahlende,        --wie schön!
und jetzt verschwind ich:auf wiederseh'n



 
Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 18:22:51

Guten Abend Ihr Lieben

bei mir fressen inzwischen 2 schwarze Katzen jeden Tag,
die eine kennt Ihr ja schon, Amy meine Nachbarskatze.
Die andere ist scheu, aber quatscht mir die Ohren voll,
wie seinerzeit meine Sissi.

und sogar eine Elster stibitzt tgl. aus dem Trofu
und hinterläßt eine Riesensauerei.

Hurra, Hurra,
mein neuer Reisepass ist endlich da. :P

Wegen Impfungen für Ecuador habe ich beim Hausarzt auch
schon nachgefragt.

Die Freundin meines Sohnes meinte, brauche ich nicht,
aber ich gehe lieber auf Nummer sicher.
Kann ja vorsorglich auch diesbez. etwas mitnehmen.

Ansonsten war mein Tag ruhig und entspannt,
ach ja, Rundmüll mußte rausgestellt werden.

Zu Mittag gab es Tortellini in Sahnesauce mit Schinken.

Werde mich nachher hinlegen und meinen Gedanken
freien Lauf laasen, denn

IMG-20170607-WA0003.jpg
das wünscht Euch

diufvxe69fo.gif




 

velo79
velo79
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von velo79
Curacao 2014 085.jpgEin ungewöhnlicher Gast läßt sich heute hier bei uns nieder. Aber keine Angst, dieser Leguan
ist ungefährlich. Er stellt sich zwar mutig vor ein Auto, droht mit heftigen Kopfbewegungen, bleibt
aber stehen. Er will mal schauen, was hier so auf dem Ponyhof los ist. Ich hoffe, es hat niemand
etwas dagegen. Einen schönen Abend wünscht velo79

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf velo79 vom 11.06.2019, 19:41:43

Och ist der schön, liebe @Velo79 und mutig ist er der kleine Kerl Errötet. Morena hat ja auch einmal einen in der Pampa aufgespürt. 
Grüßle Bruny
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern

Moin moin liebe Ponyhofrunde,

melde mich mal wieder zurück zu später Stunde,
wir hier in dem kleinen Dorf hatten die Tage viel zu tun,
drum musste das Schreiben im Ponyhof mal ruhen.

Doch wie ich gehört habe, wurde die Dorfküche von vielen vermisst,
drum habe ich wieder etwas für euch aufgetischt.

A1.jpg

Auch grüße ich Velo ganz lieb in der Runde-- bin ja schon so einige Zeit mit ihr im Bunde.
Das Nachlesen der vielen Geschichten, mache ich die Tage, wenn bei uns ist wieder Ruhe eingekehrt.

Doch ein ganz lieber Gruß an alle hier, der sei mir doch gewährt.

Hier wurde auch noch alles gekühlt, datt die Schwarte kracht, denn ich hatte auch viele Termine--- nicht nur zur Nacht Tränen lachen

Auch an Luchs, sage ich ein ganz liebes-- Danke schön --  es ist doch prima, dass wir uns alle hier im Ponyhof so gut verstehn. Herz

LG an alle --- weserstern

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf weserstern vom 11.06.2019, 20:20:58

Sternchen wir haben uns solche Sorgen gemacht,
warst nicht mehr da, nicht am Tag und auch nicht bei Nacht.
Und wie es halt im Leben so ist,
haben wir deine Dorfküche auch mächtig vermisst.
Es ist schön dich hier wieder zu sehen,
und jetzt werde ich in deine Dorfküche gehen CA8DBCB6-FC51-4A71-898C-114B978F9C05.png
Bruny


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 11.06.2019, 20:20:58
Für  Roxys Sekundenwalzer bringe ich noch ein bisschen Schwung mit, aber ansonsten...naja! Und doch: Je später der Abend, je mehr freudige Überrraschungen: Ich sage nur old_Go, Sternchen und Barbara , ein Teil unserer Vermissten ist wieder aufgetaucht, sogar die Dorfküche brodelt wieder munter, ist echt zum Appetit holen! Ich weiß gar nicht, wo zuerst schlemmen, falls der Leguan von Velo nicht zuerst zuschlägt, aber wir gönnen ihm auch ein Häppchen
Da @Bruny ihren nicht aus der Pampa locken kann, behalten wir diesen hier.
@old_Go, man spürt aus jeder Zeile, dass Dich Dein 7. Urenkelchen nicht nur stolz, sondern auch glücklich macht, und dass Du auch an uns denkst, spüren wir doch - das hat sogar unsere Vermissten angezogen.Daumen hoch
Bei Dir, Barbara, herrscht ja ein munterer Betrieb, wohl auch Aufbruchstimmung in Richtung Ecuador .Sag uns ja vorher, wann Du abfliegst, sonst suchen wir Dich am falschen Ort. Zwinkern

Und nun sag ich nur noch gute Nacht - ich bin total Bett-gierig ...Luchs Schlafen

@Barbara48 @Roxanna  @Velo79  @Weserstern
 
3fotd94rg1o.jpg
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 11.06.2019, 21:51:50
DSC07940.JPG
Mit einem Goldkäferchen wünsch ich gute Nacht
und hoffe, Ihr habt alle den Tag gut verbracht!?
Ich darf heute nichts essen und bin froh, dass ich ins Bett gehen kann.
Morgen gehe ich dann an Wesersternchens leckeren Abendsnack ran.

Wie schön, wenn sich alle im Ponyhof treffen
und sich austauschen über alles, was sie bewegt.
Für heute ist der Tag vollbracht -
der Laptop wird jetzt ausgemacht.

Träumt was Schönes wünscht
Klara
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Klara39 vom 11.06.2019, 22:24:56

Heute war ich still und hab mich den ganzen Tag gar nicht gerührt,
beim Mitlesen hat mich aber die Sorge um Sternchen sehr berührt.
Wie ist es doch im Ponyhof herzlich und warm, dass man geborgen
sich fühlt, weil sich Menschen fragen, wo man bleibt, und sich sorgen.
Wenn ich mich nicht melde, dann hab ich viel zu tun, oder bin knülle,
Heut z.B möcht ich euch ein Zeichen geben: Ich bin da, aber nicht in Fülle:
So eine Achtstundenfahrt,  Autobahn vom Mittelmeer bis nach Aarau
war anstrengend, und das ohne Pausen macht 'sie' nicht wirklich schlau:
Die 'unvernünftige Tine', die meint, sie sei noch so fit wie mit 65 genau,
Doch mit Einundsiebzig ist das kein Zuckerschlecken und etwas gewagt,
das hatte ich auch vorhergesehen und mein Verstand (?) hats mir gesagt.

Es gibt halt immer wieder die innere Stimme, 'das Alter ist nur ein Schein,
du kannst es austricksen und anhaltend weiter spinnig und mutig sein.'
Und die Stimme mag ich auch, und lasse auch Unvernünftiges gescheh'n.
Ich kann ja nachher einen ganzen Tag schlafen, und nachher  gesteh'n:
Das hast du ganz schön gut hingekriegt, und wenn du dann müde bist,
dann ist es halt so, wie bei einer Frau, die schon einundsiebzig ist.
Jubel.png
Eure Tine

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Tine1948 vom 12.06.2019, 00:28:02
Sternschen war da - ist das nicht wunderbar?
Frühstück will ich für alle machen -
manchmal mache ich auch gute Sachen.....
Allen wünsche ich einen schönen Tag,
mag ein jeder ihn gestalten wie er gerade mag.
Seija


Anzeige