Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf Klara39 vom 21.06.2019, 15:02:49
Ein einfach fantastisches Foto Klara.  Alle Deine Fotos sind wunderschoen, und ich
wollte Dir das schon immer mal sagen - einfach grossartig, und der Natur- und Tierfreund ist
nicht zu uebersehen in allem was Du einbringst.
Deine Schwaene habe ich mir gespeichert und bringe sie immer mal wieder auf den Desktop.
Ich hoffe, Du bist damit einverstanden!?

Mein Freund - ein professioneller Fotograph- ist begeistert und bedauert, Dich nicht zu kennen Zwinkern.

Ich habe ihm gesagt, er muesse Dich sicherlich mit den Schwaenen teilen ?

"So long" und liebe Gruesse aus der Ferne , Ruth

IMG_002513.JPG


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 21.06.2019, 22:09:57
927d60d181d297194759f6a787d3fed57853.gif

Alles klar? Dann gute Nacht und schlaft gut....Luchs
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Majorie vom 21.06.2019, 21:58:04

Liebe Majorie, inzwischen ist sicher das Gewitter bei Dir vorbei, und Du bist unter dem Tisch
wieder hervor gekrabbelt  Lächeln. Ja, die Naturgewalten können einem doch ganz gehörigen
Respekt einflößen.

Auch mir ist es manchmal mulmig, wenn es blitzt und donnert, aber nicht ganz so schlimm
wie bei meiner Mutter !  Sie ist immer, wenn sich ein Gewitter ankündigte, wie im Krieg
bei Fliegeralarm mit dem Nötigsten in den Keller. Auch wir Kinder mußten mit !

Da Luchsi heute den "Tag der Rosen" ausgerufen hatte,  verabschiede ich mich mit
einem Lied aus dem "Vogelhändler" :
 



P1000915 (2).JPG

ttd4t31l4w8.jpg

Wünsche Euch allen eine gute Nacht !
Charlie

Anzeige

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
Die Teller sind all leer gegessen,
natürlich hab ich das Frühstück nicht vergessen.
Es ging mal wieder munter zu,
drum geh ich jetzt auch bald zur Ruh.
Hab euch „zugehört“ den ganzen Tag,
es gab wieder was was Jeder mag.
Auch die eingestellten Bilder gefielen mir sehr gut,
hiermit möchte ich allen machen Mut,
immer weiter hiermit am Ball zu bleiben,
drum wird euch Jeder dann beneiden.
Richtige Rosen find ich grad nicht so schnell,
dafür gibt’s Seerosen,  die sind dafür aktuell.

DSC00629.JPG

Collage 101.jpg
Ne gute Nacht ihr Lieben und habt schöne Träume
eigene Tasse.jpg

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 22.06.2019, 00:56:02

Oh, akajott, wenn Du schlafen gehst ,wach ich gerade auf,
macht aber nichts, jeder hat so seinen schrägen Tageslauf.
Doch fein, dass dann auch schon das tolle Frühstück lockt,
also rufe ich mal: Kommt aus den Federn und zu mir gehockt Errötet..Luchs
 



guten-morgen-bilder-kostenlos-lustig-katze-montag.jpg
 
 
 
 
 
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus

Neuer Tag, neues Glück,
bin auf dem Weg, doch bald zurück,

die Füße wollen auf das Pflaster,
das ist ja schon fast wie ein Laster,

wer ruht, der rostet, sagt man ja,
und wozu sonst sind Füße da?,

als Schritt für Schritt vorwärts zu traben,
und mal ganz ehrlich, es wird schon laben.


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 22.06.2019, 07:33:37
DSC08409.JPG
Guten Morgen!

Luchs, da hock ich mich doch gleich zu Dir ganz flugs!
Ich hab auch ein paar Rosen mitgebracht
und dabei an Tina50 gedacht.
Sie hat nämlich Geburtstag heut
und an den Rosen vielleicht etwas Freud`.
Kann ja sein, dass sie mal durch den Ponyhof geht
und ein Grüßle da lässt, wie es ihr so geht!

Gestern hatte ich einen unruhigen Tag,
weil die Mieterin über mir fast ohne Pause Krach gemacht.
Sie geht mit ihrer 3jährigen Tochter selten raus,
da tobt sich das Kind bis nachts in der Wohnung aus.
Ich kann mich an die moderne Erziehung schlecht gewöhnen
und denke, man muss auch mal an andere denken und denen Ruhe gönnen!

Jetzt hoffe ich, dass es allen gut geht und denke an die Fehlenden.
(Weiß jemand, wie es Malinda geht?
Ich drück immerzu die Daumen, dass alles gut wird!)
Jetzt ist die Temperatur draußen noch erträglich
und ich gehe erstmal an die frische Luft
und horche, ob der Kuckuck ruft Zwinkern!

Bis später!
Klara
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Klara39 vom 22.06.2019, 09:15:17
Guten Morgen Ihr Lieben,

lecker hat akj den Tisch gedeckt,
ein Frühstück, nach dem man sich die Lippen leckt,
Klara hat Röschen gebracht,
Vicinus sich auf den Weg gemacht,
Luchs hat auch schon vorbeigeschaut,
mir hat heute morgen einer die Energie geklaut.

Doch nach Frühstück mit Ei,
bin ich mit Elan bei allem dabei.
Klaras Problem habe ich auch,
doch ist es kein Kind, alte Menschen könnens auch.
An der Frau über mir könnt' ich manchmal verzweifeln
und wünsche sie zu allen Teufeln Tränen lachen.

Gefühlt macht sich Rücksichtslosigkeit
in der heutigen Zeit immer mehr breit.
Man kann wenig dagegen machen,
wenn Leute es lassen krachen.
Für Gespräche sind sie auch nicht bereit,
da vergeht einem doch glatt die Heiterkeit.

Doch jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Tag,
an dem fernbleiben möge jegliche Plag,
Geburtstagswünsche schicke ich an Tina,
lange war sie schon nicht mehr da.

Ich mache jetzt ein wenig Krach,
er hat heute auch Geburtstach,
57 Jahre wird er alt,
das lässt ihn sicher nicht kalt.
Bald kann er sich hier blicken lassen,
gehört zu den Senioren, ist es zu fassen.

Campino von den Toten Hosen

 

Roxanna
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf Klara39 vom 21.06.2019, 15:02:49


Hallo Sam, was soll denn die Klara
bei dieser Hitze in der Sahara?
Da schick mich lieber ans blaue Meer,
wo ich zur Zeit sehr gerne wär´!


 


Neuer Text zum mitsingen:


Die Klara will ans Meer
das fällt mir gar nicht schwer
wir liegen jeden Tag am Strand
und buddeln in dem Sand
 
Die Klara will ans Meer
denn dort gefällt’s ihr sehr
wir haben eine schöne Zeit
zum Meer ist es nicht weit
 
Doch da kriegt Klara einen Schreck
die Fotokamera ist weg
 
die Klara will nach Hause
braucht eine Atempause
hat keine Bilder mitgebracht
so war das nicht gedacht



LG
Sam
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 22.06.2019, 10:42:12
Na Sam, Du hast ja recht heitere Träume,
aber die sind ja nicht immer nur Schäume.
Nun bekommt  Klara gleich einen Schock,
denn auf so viel Sand hat sie keinen Bock. Tränen lachen

Schau nur, mir hat Klara meine Lieblingsblumen gebracht 
und sich dabei über Deine Ausflugsträume hergemacht,
Sie hofft nun, Du nimmst ihre Nachbarin samt Tochter mit,
richtig ausgetauscht sind bis zum Abend alle fit.Zwinkern

Auch Vicinus macht sich schon am Morgen auf die Socken,
er will doch den Tag mal so richtig rocken.
Ja, Vic, da heißt es dann flott die Beine bewegen,
aber Du wirst sehen, selbst für die Zehen ist es ein Segen.

Roxy, meine Energie reichte am Morgen nur einen Moment,
dann kroch ich zurück ins Bett und habe bis jetzt gepennt.
Irgendwie macht mich dieses Wechselwetter verquer,
ehrlich gesagt: So mag ich es überhaupt nicht mehr Enttäuscht....Luchs

@SamuelVimes  @Klara39  @Roxanna @Vicinus
 

Anzeige