Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Alles Quatsch mit den Hausmitteln und der Chemie Lachen

Biologisch bekämpfen ! Haustier anschaffen !

inccccccdex.jpg
LG
Sam

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 27.06.2019, 10:28:30

Eisdiele putzen? Da ist die Umgebung doch kalt!,
wenn ich Kälte will, geh' ich in den Forst oder gar in den Wald,

die Handwerkstätigkeit ist für heute eingestellt,
erster Anstrich drauf, fühl' mich fast wie ein Held,

für ein Besüchle in der nicht existenten Bielestadt würde ich euch glatt,
ein Plantschbecken in den Garten stellen, mit Wasser satt,

solltet ihr aber vorziehen im Winter anzureisen,
würde ich euch geben das Schneeschiebeeisen,

damit ihr meine Wege ganz lang und breit,
von dieser kalten, weißen Pracht befreit,

und hinterher, quasi als Lohn für eure Tätigkeit,
würde ich Glühwein, Punsch und Grog halten bereit.




 

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf old_go vom 27.06.2019, 13:25:01
s-l500.jpg

Dieses Dingen wollt ich haben
und es war zerlegt auch bald bei mir.


Muss durch's Gärtle nicht nehr traben,
hab alles nun zusammen hier.

Doch es fehlten alle Schrauben,
also rief ich bei der Firma an


sagte nur,man mög mir glauben,
jajaja,sagte der gute Mann.

Kann die Schrauben mir nicht senden,
denn die hat er nicht zu Händen,

auch sei das der letzte Trolley,
ich dachte still: ich werd ' zur MollyEnttäuscht

25 Eurönchen send' zurück  ich  ihnen,
damit könne er mir dienen,

im Bauhaus würde ich bekommen,
was fehlt---er sei echt beklommen,

es tät ihm leid .  Das Geld kam an!!
Schrauben und Muttern holte ich dann,

wollte heut zusammen bauen,
...die Nachbarn würden ganz schön schauen...

dachte ich----und dann nix mehr----Weinen
auf meine Nase rumste ziemlich schwer

das ganze Rahmenoberteil,
und Blut tropfte stark schon,weil

das Nasenbein getroffen ward'
's war einfach alles viel zu hart.......

Erste Hilfe kann ich ja,
dachte schmerzvoll:tralala....

kaltes Wasser,Kühlkompressen,
bald war ich wieder ganz versessen,

nun erst recht alles zu verschrauben!
Ich hab's geschafft,ihr könnt mir's glauben.

Eins sag ich euch: Nasenbeinbruch-
operation.....das ist kein Fluch,

denn dann werd' ich mir machen lassen,
ein Näschen fein und zartErrötet ...denn ich hasse,

den Zinken ,den der Krebs mir baute
und damit mein Angelface versauteLachender Teufel








 

Anzeige

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes
als Antwort auf old_go vom 27.06.2019, 13:54:24
t42f84b_expensive-cat1.jpg

LG
Sam
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 27.06.2019, 13:25:01
Old_Go, danke für den Tipp, aber seit heute Mittag sind sie alle weg. Zuvor war plötzlich eine recht große Ameise aufgetaucht- bestimmt 3 fach so groß wie das Dauergewusel in der Küche. Ich habe sie ersäuft, als ich sie an der Spüle erwischte. Und kaum zu glauben, der Spuk hat anscheinend ein Ende, nicht eine Ameise mehr in der Küche. Kann es sein, das dies die Ameisenchefin war? Und nun hauen vor Schreck alle ab?  
Eingeschleppt habe ich sie sicher nicht, aber ich haben an einer Ecke der Küche einen Minivorbau oder auch Balkönchen mit Gewürzen. ich denke, dass sie von dort kamen. 
Naja, ich hoffe, der Ameisenspuk ist erledigt....Luchs
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf old_go vom 27.06.2019, 13:54:24

Wow, old_go-Girl, du bist echt ein Genie,
technische Mechanik schießt dir nicht durchs Knie,

nein, dein Zinken hält die Einschläge dir ab,
und du hältst die Gartenkarre ganz schön auf Trab,

nun wirst du wie ein Rennfahrer durch den Garten pesen,
aber Vorsicht, fahr nicht über den Besen,

oder über die Harke, die auf dem Weg schlafender Weise,
dir über die Stirn könnte ziehen 'ne Schneise,

gehe ganz bedächtig, so Schritt für Schritt,
du kannst sicher sein, deine Karre kommt mit.




Gute Besserung deinem angeschlagenen Zinken! Lachen
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 27.06.2019, 13:54:24
Das Haustier bin ich Sam, und nun scheint es erledigt zu sein - also fall mir ja nicht in die Hände! Lachender Teufel
@Vicinus, Du Held aller Anstreicher , Du wirst schon noch sehen, was Du davon hast, wenn Du uns Punsch oder Glühwein einflößt und dann in ein Plantschbecken setzt. Ich hoffe, Du hältst es dann lange unter Wasser aus - möglichst bis zum Winter! Tränen lachen

Aber da nun @Old_Go Hilfe braucht, bist Du dort herzlich willkommen ,  um so einen Gartendressurgerät zusammenzubauen, bevor sich old_Go selbst demontiert. Verwirrt

Sam, würde ich lieber nicht reinlassen. old_Go - Du siehst ja, wie hilfsbereit er Gesichter neu montiert Erschrocken..Luchs


Zinken!!! ohhh...Old _Go, schließ die Tür ab .....
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus
als Antwort auf luchs35 vom 27.06.2019, 14:20:16

Aber Luchsin, es ist mit 'Zinken' doch kein Gaunerzinken gemeint, du weißt schon, diese Zeichen der bösen Buben.

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Vicinus vom 27.06.2019, 14:24:54

eben eben ....Tränen lachen

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Vicinus

Heute muß ganz dringend mal wieder ordentlich gewässert werden. Schlepp, schlepp, schlepp...


Anzeige