Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Na ja - ein Lied spiel ich mal vor aus der CD Unschuldig

Sally Carr


LG
Sam
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 08.07.2019, 11:39:04

Hallo Luchsi, er hat eine sehr tiefe Bisswunde über der linken Schulter und in der Achsel, das Biest hat da total durchgebissen, es war wohl eine andere sehr grosse Katze, der Doc meint, es könnte eine Wildkatze gewesen sein, die es hier in den Wäldern wieder gobt. Habe die Röntgenbilder gesehen, auch das Gelenk ist verletzt - es sind jetzt erst einmal in Lokalanästhesie noch einmal an dieser Wunde behandelt worden, sie wurde weiter aufgeschnitten, nochmals wieder ausgespült und von allen Öffnungen gereinigt (ich schrieb ja, dass schon Maden drin waren) und man hat Trägermaterial mit Antibiotika in die Wunde eingeführt ( das sind so Kügelchenketten) und nun müssen wir wieder warten, ob es anschlägt und sein Bein gerettet werden kann. Käme es zur OP. müstte auch das Gelenk mit entfernt werden und ich hoffe, dass das vermieden werden kann. Wenn nicht und wenn er durchkommt, muss ich dringend einen ausbruchsicheren Auslauf bauen, denn dann darf er nie wieder auf Freigang. Aber erst einmal die Hürde der Wundheilung, seine Entzündungsparameter sind eine einzige Katastrophe

SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Schlauer Hund
 


LG
Sam

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 08.07.2019, 13:38:36

Woschi, ich kann gar nicht ausdrücken, wie leid mir Dein Katerchen tut, das seinen Ausflug so bitter bezahlen muss. Kann so eine schwere Wunde wirklich von einer Wildkatze stammen? Natürlich kann da ein Kampf entstehen, aber können Wildkatzen wirklich so tief und gewaltig durchbeißen? Ich hätte da eher ein größeres Tier vermutet. Aber wir werden es wohl nie genau erfahren. Wie ist Bela da mit diesen schweren verletzungen nur nach Hause gekommen? 

Ich hoffe, dass er durchkommt und Dir dann zuhause wieder viel Freude mit seiner liebenswerten Art macht - allerdings womöglich auf Kosten seines Freigangs.
 
Es ist schon verrückt, wie Dein kleiner "Tiergarten" angewachsen ist. Zuerst nur Dein Katerchen, mehr wolltest Du ja nicht, dann Pauline, das Möpschen, Bela ...und war da nicht noch ein Kater? 
Du hast schon ein großes Herz  für die Tiere, die andere Halter teils abgeschoben haben Rose....Luchs


luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf SamuelVimes vom 08.07.2019, 14:18:57
Na, Sam, wer sagt denn, dass Hunde nicht klettern können? Wir unterschätzen Tiere doch gewaltig. Oder? Zwinkern...Luchs
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 08.07.2019, 14:39:59

Hallo, Ihr Lieben,

heute Nacht........Lächeln...........hab ich gefroren !
Zog mir die Decke  bis an die Ohren,
auch jetzt sind nur plus 15 Grad am Thermometer in Sicht,
nur viele Wolken, aber regnen tut es leider nicht !

02bec331250e7dbe50b8940a9e3f1938.png

Da kann man mal wieder ein Warmgetränk vertragen
und an einem Kuchenteilchen nagen,
aber auch Schoko-Freunde haben wieder Freude,
denn Milchschokoladentag mit Mandeln ist heute.

c59ff5069f1f6a1377f99df42535253b.png

Wir sollen heute auch wieder wie die Kinder sein,
vielleicht stellt  Sam  dann mal seine Eisenbahn ein ????????

e861f467eab838b7ef80b352e467a8c7.png
5q95yvynfn2.jpg


Suesse-Teilchen.jpg
Charlie
 


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Greta
als Antwort auf luchs35 vom 08.07.2019, 11:39:04

Danke für dein Daumendrücken, liebe Luchs. Du bist auf jeden Fall immer herzlich willkommen - falls die Gruppe zustande kommt.
Bin gerade erst wieder zu Hause und darum nur mit einer kurzen Antwort dabei. LG - Greta

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.07.2019, 15:55:09
gelbe Blume.JPG
Eben dachte ich, ich könnte ein Käffchen brauchen,
da sehe ich schon eins aus der Tasse rauchen.
Dazu stellte Charlie noch süße Stückle ein.
Mein Dank dafür wird beinah ewig sein! Zwinkern

Heute kann man was Warmes gebrauchen,
sonst kann man bald nicht mehr krauchen.
Allen gute Zeit -
bin später eventuell nochmal hier bereit!

Klara

 
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Klara39 vom 08.07.2019, 16:34:32

Hab ich gern gemacht, liebe Klara.......

Und nun ein "moonwalk"  -    da sind die Alten wie die Kinder !  Tränen lachen
 


Mitmachen !
Charlie
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.07.2019, 15:55:09
Warmgetränke sind heute mal willkommen,
von Eis haben wir lieber Abstand genommen,
natürlich können wir auch mit der Eisenbahn spielen,
da ginge es uns doch glatt wie nicht sehr vielen. Zwinkern

Milchschokolade habe ich aber auch gestern genossen,
doch ein 2. süßer Tag, Charlie,  hat mich etwas verdrossen,
nicht, dass ich keine verschleckte Freude daran haben könnte,
aber Rockbund  und Schokolade sich dann nicht versöhnte.:P

"Unsere" Ponyhofmänner sind vor Schreck schon abgetaucht,
weil wir rundgepumpt von Schokolade aufgetaucht.Tränen lachen
Doch ein Käffchen kann doch wirklich kaum schaden,
dazu können wir heute in der "Kälte" durchaus raten. 

@Greta, nun bring Deine Gruppe mal schön auf Trapp,
aber denk daran, hier geht alles bergauf und  bergab.
Vielleicht kriechen viele Düsseldorfer aus den Ecken,
und sie müssen sich ja wirklich nicht verstecken Daumen hoch..Luchs

 
 329849-Sepik.jpg

oooh, schön kühl hier....

Anzeige