Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 17.07.2019, 21:24:31
DSC09580.JPG
Und wieder ist ein Tag vollbracht.
Ich bin gewandert und es hat mir viel Freude gemacht.
Daheim gab es auch noch was zu tun.
Nun bin ich fertig und will nur noch ruhn!

Ich wünsche allen eine gute Nacht
und dass Ihr morgen froh erwacht!
Den Kranken gute Besserung
und allen zusammen neuen Schwung!
Klara

 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf paloma vom 17.07.2019, 20:45:06

Paloma nimm mich mit an die Nordsee, da hätte ich das richtige Klima um eine Grippe auszukurieren.
Wir könnten uns dann zusammen an der Hotel Bar oder am Strand einen hinter die Binde kippen Lachen

So, zu mehr bin ich heut nicht in der Lage, irgendwie ist noch keine Besserung in Sicht. Aber ich geb die Hoffnung nicht auf das es auch irgendwann mal besser wird.

Schöne Grüße an alle PH-Bewohner und bleibt mir gewogen.

Hab hier noch ein Bild für euch von der gestrigen Mondfinsternis, allerdings trat da der Mond bereits aus dem Schatten der Erde hervor. Vorher war es hier leider bewölkt

IMG_8730 klein.JPG

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 17.07.2019, 22:15:11

 Mein 3.Versuch zu schlafen ist auch gescheitert, also eben noch mal einen Sprung in den Ponyhof, der  viel zu kurz kam, aber ich vermisse euch alle, auch wenn der Kopf surrt und brummt.
@Woschi, ich hoffe, dass Du diese Nacht nicht beim Kaminofen schlafen musst und vor allem, dass es Bela immer besser geht, Schnitzelchen brav wacht und Paulinchen und Katerchen immer noch in Harmonie kuscheln.
@Klara hat wie so oft wunderschöne Blumen eingestellt, und @Chopra denkt mit Tee an uns "arme Leidende", die Tropfen dazu sindf hoffentlich nicht bitter ,
aber mit Tines Honigbier und Aromatherapie-Tipps bekommen wir auch das runter. Aber nun frage ich @Greta, ob man mit dem Bier unbedingt auf der Bettkante sitzen muss? Kann ja sein, aber auf dem falschen Gleis bist Du auf gar keinen Fall! Errötet

@Malinda strahlt am Morgen das Frühstück an - und das mit Meeresrauschen im Hintergrund, das würde mich ganz schnell wieder auf Vordermann bringen.Das Versteckspiel des Mondes ist mir leider entgangen.

Marianne-Käthy muss sich Italienisch "eintrichtern" , sonst gibt es am WE Sprachprobleme. Ich drück die Daumen.  
@Bruny  muss Fahrdienste leisten, sie traut keinem Mietwagen in Spanien. OK, Sicherheit für den Enkel geht vor! Daumen hoch

Und noch eine Frage an akj : Wir hätten doch ein Krankenzimmer teilen können- wäre sicher lustiger gewesen, als allein zu leiden.Oder? Bessere Dich! 
Allerdings muss ich dann auch Sam sagen, die Kopfstimme des jungen Mannes ist zwar wunderschön, aber "Kopf" haben die Grippler selber, Stimme allerdings fehlt zumindest bei mir noch- sie krächzt nur. 
Tee aus der Zauberkanne von @old_Go wäe nicht übel, aber kann sie bis zu mir auch fliegen?
Tja, und auf @Paloma s Kutter könnte ich es auch aushalten, aber die Anfahrt...? 

Und Weltverdruss, Charlie, ist zum Glück kein Muss,
nur für mich ist nun höchste Zeit für ein gute Nacht zum Schluss, aber ich möchte noch mal danke sagen für eure Anteilnahme  und guten Wünsche , es wirkt schon ...Luchs

Eines ist jetzt sicher - jetzt kann ich einschlafen, sehe schon die Buchstaben Salto schlagen...
 
@Marianne49  @SamuelVimes @ahle-koelsche-Jung  @CharlotteSusanne


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 17.07.2019, 23:56:50

Bela grüsst Dich und alle Ponyhofer zur nacht und ja, es geht ihm schon viel besser

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 17.07.2019, 23:50:38

Kuck mal, lieber AKJ, bitte hab kein schlecht Gewissen, denn das Frühstück ist eh überbewertet. Hier mal was für die Bildung deiner Frühstücksgäste:
https://www.zeit.de/zeit-wissen/2014/04/fruehstueck-urmensch/seite-2
Für mich ist das das liebste Zitat aus diesem Artikel:

"Ob wir um sieben oder um elf Uhr damit anfangen, spielt keine Rolle. Das Frühstück, wie wir es kennen, ist Schönberger zufolge sehr stark kulturell geprägt." 

Sorg dich also nicht, lieber Grippekranker, wenn du mal nicht lieferst. - Für alle anderen, besonders die Gesunden: Wenn es trotzdem Frühstück gibt, kredenzt von lieben PH-Menschen:  Lasst was übrig für diejenigenwelche erst um 11 kommen. 
Alienelfchen.pngTine
 

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf luchs35 vom 17.07.2019, 23:56:50

Und noch eine Frage an akj : Wir hätten doch ein Krankenzimmer teilen können- wäre sicher lustiger gewesen, als allein zu leiden.Oder? Bessere Dich! 
Allerdings muss ich dann auch Sam sagen, die Kopfstimme des jungen Mannes ist zwar wunderschön, aber "Kopf" haben die Grippler selber, Stimme allerdings fehlt zumindest bei mir noch- sie krächzt nur. 
 
geschrieben von luchs35

Liebe Luchs, klar wir hätten ganz bestimmt unseren Spaß gehabt. Da hab ich keinen Zweifel dran. 
Wir würden dann krächszen wie zwei Krähen, das gäbe ein herrliches Duett hier im Ponyhof. Lachen
Hoffe für uns das die Nacht erträglicher wird, letzte Nacht war auch bei mir kaum an Schlafen zu denken.
Jedenfalls gilt auch für dich: gute Besserung, kurier dich ordentlich aus und werd wieder fit!


Liebe Tine auch dein Artikel ist mit viel Wahrheit bestückt. Meine Frühstückszeit liegt auch in der Regel zwischen 10 und 12 Uhr, jedenfalls Frühstück muss sein, egal wann!

@luchs35  @Tine1948

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 18.07.2019, 01:00:58

Dann übernehme ich heute mal den Frühstücksdienst
8D16C375-973E-4806-B0B1-9837EBBBE923.jpegUnd für alle die erst zum zweiten Frühstück erscheinen gibt es:
5D4403D9-1855-44D7-91E6-83FD44849CFA.jpeg
Und schon muss ich jetzt weiter eilen,
kann deswegen nicht länger huer verweilen.
Aber ich komme wieder, keine Frage
derweil ich aber hasta pronto sage Winken

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Greta
als Antwort auf luchs35 vom 17.07.2019, 23:56:50

Liebe @Luchs,
das heiße Bier auf der Bettkante SITZEND zu trinken "empfehle" ich deshalb, weil ich bei einer solchen Trinkkur ohne es zu merken, jedes Mal bereits in dieser Position in den Schlaf gefallen sein muss. Ich bin nämlich immer erst am Morgen in meinem Bett LIEGEND wieder munter geworden. Dass ich mich hingelegt habe, habe ich bewusst nie wahrgenommen. Und Glas bzw. Becher lagen vor dem Bett auf dem Boden.
Also muss ich "volltrunken" umgekippt sein Schreien. Dazu muss ich anmerken, dass ich bis heute nicht trinkfest bin.Lachen
Dir und allen "Tierfreunden" im Ponyhof fröhliche und sonnige Grüße von mir - GretaRose

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Greta vom 18.07.2019, 09:04:34

Wurstplatte1.JPG

Guten Morgen in den Ponyhof!

Danke Bruny, für das gute Frühstück! Es ist gesund und fein,
aber ein bisschen Aufschnitt dazu stell ich noch ein! Zwinkern

Greta, was hat man Dir denn außer dem Bier noch in das Glas getan?
Das hört sich ja echt gefährlich an.
Aber wenn Du danach gut schlafen kannst,
hat es ja seine Wirkung getan!
(Hauptsache - Du wachst morgens wieder auf
zum gewohnten Tageslauf!)

A.-k.-J. und Luchsi in einem Krankenzimmer?
Das ginge nimmer!
Sie kämen ja vor lauter Kichern nicht in den Schlaf -
und Ruhe ist wichtig, das weiß jedes Schaf!

Heute ist es draußen wieder sonnig und schön,
da werde ich gleich mal durch den Ort gehn.
Ich wünsche allen einen entspannten Tag -
egal, was da noch kommen mag!

Bis später
Klara
nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von nixe44
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 17.07.2019, 23:50:38
Paloma nimm mich mit an die Nordsee, da hätte ich das richtige Klima um eine Grippe auszukurieren.
 
Guten Morgen liebe Ponyhof-Leute,

bin mal wieder hier, heute.

Na a-k-j wenn du dich mal nicht irrst. Ich bin seit 3 Tagen von der Nordsee zurück(DK) und wir hatten nicht das richtige Wetter um eine Grippe auszukurieren. Das Wetter in D war viel besser, sprich wärmer.
Ich wünsche dir gute Besserung, bleib in D es wird ja wärmer, ziemlich heiß.
Laut Wetterprognose soll die Hitze auch noch bis Monatsende anhalten.

Ich wünsche mir für den Monat August keine Hitze, aber ein Sommerwetter unter 30 Grad.
Fahre nämlich zum Durchkneten an die Poln. Ostsee(Kururlaub) Anfang August.

Wir suchen noch Mitstreiter zum abendlichen Bridgespielen, schließlich kann man nicht jeden Abend an der Bar sitzen. Das holen wir nach bei AI. Lachen

Allen Angeschlagenen wünsche ich gute Besserung und behaltet den Humor.
Lachen ist gesund.... tue ich hier mal kund.

nixe

Anzeige