Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Barbara48
Barbara48
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Barbara48
als Antwort auf Bruny vom 04.12.2017, 23:22:23

Danke Dir liebe Bruny.

Hätte mir 6 Monate Schmerzen ersparen können, wenn die Klinik wo ich im April 3 Wochen in der Schmerztherapie war, mir damals schon diese OP empfohlen hätten, da in ihrem Abschlussbericht stand, dass ich einen Bandscheibenvorfall und an 2 Wirbelgrundplatten Brüche habe.

Eine gute Nachricht habe ich auch, denn meine Hand ist wieder  O.k 

So Liebes, nun hüppel ich in die Plünnen, denn morgen muss ich früh aufstehen, da der Röntgentermin um 9 Uhr in Pforzheim terminiert ist.

Glg sendet Dir - Barbara  

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Barbara48 vom 04.12.2017, 23:45:50

 

Mein Wort zum Dienstag:
 

Sehen wir es doch mal so: Wenn wir Winter haben, ist der Frühling nicht mehr weit... 


 
  
 
Wenn ich ostwärts über die Dächer hinweg schaue, scheint es so, als wolle sich die Sonne durchkämpfen - ich hätte nichts dagegen.  Aber erst mal guten Morgen, Frühstück wird bestimmt noch serviert (mein Ei nicht vergessen!)  emoji_wink

Und nun sehe ich, dass sich gestern Abend unsere vermisste Bärbel noch gemeldet hat.Ich drück ihr die Daumen, dass ihr "Gerüst" bald wieder an der richtigen Stelle sitzt und die Schmerzen Vergangenheit sind.
Aber auch für Roxy hoffe ich, dass es wieder aufwärts geht, leider lassen sich die Kräfte im Winter viel Zeit, um wieder auf Höchststand zu kommen - meine eigene Erfahrung emoji_angry

Und damit nicht wieder Rilke herhalten muss, lass ich mal Joachim Ringelnatz was sagen. 

Fängt es im Winter zu schneien an,
so schneit es nichts als Marzipan,
Rosinen auch und Mandel.
Und wer sie gerne knabbern mag,
der hat `nen guten Handel.

Und damit wünsche ich allen Ponyhöflern und ihren Gästen einen sonnig-glitzernden Tag ...Luchs

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Barbara48 vom 04.12.2017, 23:10:47

Liebe Barbara, ich hab hier im PH nach dir gefragt und dir eine PN geschrieben. Wie schön, dass du dich meldest. Nun wissen wir, wo du auf dem Weg zur Gesundung stehst. Ich wünsche dir noch viel Geduld für die wenigen Wochen bis du in die Reha kannst -  und dort dann stetig heranwachsende Kräfte die dich beim Gesundwerden  begleiten. Alles Liebe, Barbara


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 05.12.2017, 09:32:21

Guten Morgen in den Ponyhof,

hier wird nach Frühstück mit Ei gerufen, bitte sehr


Das Ei kommt auch



Einen zauberhaften Blick hast du, liebe Luchs von deinem Fenster aus. Komm nur mit an den Frühstückstisch, ich freue mich über Gesellschaft. Außer Gefecht gesetzt zu sein, wenn man eigentlich loslegen will, ist doof, aber es gibt ja den Ponyhof, der für Unterhaltung sorgt, wo man sich auch das Heu nicht borgt, weil heute Abend beim Quiz wird wieder welches besorgt Zwinkern.

Es freut mich, liebe Barbara, dass du dich gemeldet hast und ich wünsche dir wirklich von Herzen, dass alles wieder in die Reihe kommt und dein langer Leidensweg ein Ende findet. Alles Gute!

Ich wünsche euch allen einen schönenTag

Roxanna

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von schorsch
Zur Jahreszeit passend:


Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
 

 


GeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenk

Klick auf das Bild :)


GeschenkGeschenkGeschenkGeschenkGeschenk


:P






SternSternSternSternStern



 

SternSternSternSternStern

Schneemann


Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Shenaya vom 05.12.2017, 10:34:14

Guten Morgen in den Ponyhof!

Das Schneemännchen ist inzwischen aufgetaut -
es hat zu lange in die Sonne geschaut!
Aber es gibt sicher bald neuen Schnee, dann wird er wieder aufgebaut.

Schorsch, das Gedicht vom Kahlwald gefällt mir gut,
solch hintersinniger Humor stärkt den Lebensmut!
Ich freue mich, dass Barbara sich hier gemeldet hat
und wünsche ihr viel Kraft für den weiteren Genesungsweg!

Ich hab das noch vor mir und hoffe auf fachgerechte Hilfe,
dass der Neurologe endlich mal findet, woher die Schmerzen kommen.
Morgen ist erst mal der Kieferchirurg dran,
mal sehen, was er kann!

Nichts währt ewig auf Erden -
im Moment kann es nur besser werden,
dann stellt sich vielleicht auch Freude auf Weihnachten ein!?
Ich hör besser mal auf - es wird ja doch kein Reim!

Allen einen erträglichen Tag!
Klara
Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya





Gillian
Gillian
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Gillian

Heute ist wohl kein Quiz, liebe Shenaya?
Vorige Woche wurde ich durch ein unerwartet langes Telefongespräch  von einer Teilnahme abgehalten, was mich gegrämt hat emoji_cry.
LG, Gi.

Shenaya
Shenaya
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Shenaya
als Antwort auf Gillian vom 05.12.2017, 12:16:19
Hatte dich schon vermisst, Gillian :)

Eigentlich müsstest du gestern diese BENACHRICHTIGUNG (Chatforum) erhalten haben.

Ich freue mich, dich heute Abend wieder in unserer Quizrunde begrüßen zu können... Rose


 


Beste Grüße von der Isar an die Oder ...



 

Anzeige