Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 13.08.2019, 14:32:28
Voll Freude bin ich herbeigeilt,
weil jemand die Winterliebe mit mir teilt.
Ansonsten hält man mich da für ein bisschen daneben,
weil alle  immer nur Sonne und Wärme wollen erleben.
Der Mephi lässt sich aber seitdem nicht mehr blicken,
ich dachte wir könnten uns gemeinsam entzücken. Lachen

Der Nischel scheint ihm sehr weh zu tun,
vielleicht muss er deshalb nun ruhn.
Mir tut meiner ja heute auch weh,
doch ich bin, was das anlangt, doch zäh. Zwinkern

Ich hoffe er kommt bald wieder auf die Beine
und lässt den PH nicht schon wieder alleine.
Mir gefällt seine lockere Art wirklich sehr,
also @mephistopheles komm wieder her.



Roxanna


Wie recht du hast, liebe @Melinda Zwinkern
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 13.08.2019, 15:13:25

Ach, mit dem Alter habe ich auch kein Problem,
manchmal finde ich es doof aber meistens doch schön.
Muss mich nicht mehr kleiden wie andere wollen,
muss nur meinem eigenen Gusto folgen.
Immer sind meine Füße schön,
denn darauf will ich ja noch länger gehen.
Aber von Schnee und Eis will ich nichts wissen,
beides tue ich seit Jahren nicht vermissen Smiley.
Nur diese abartige Hitze
bei der ich nur noch stöhne und schwitze,
brauche ich, ehrlich gesagt, nicht
denn dann bin ich auch nur ein ganz armer Wicht.

1CFE70F2-1419-461D-840E-12AE5A26ABB1.gif@mephistopheles habe ich auch vermisst
ich hoffe, dass er nicht wieder gegangen ist .


 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 13.08.2019, 15:54:01
Keine Bange, @Roxanna, Mephi teilt mit Dir die Winterpracht,
bis die Großmutter im Inferno ihn zur Schnecke macht.
Denn Schnee und Höllenfeuer vertragen sich schlecht,
und heiß zu baden ist auch wohl niemand recht.Tränen lachen

@Malinda, Madame Coco hätte an mir ihre Freude,
denn ich machte nach der Waage eine Entdeckung heute,
ich passe plötzlich in meine schon abgeschriebenen Kleider,
aber weggegeben habe ich schon so viele - leider!!  Weinen

Meine Falten und Fältchen kann ich noch zählen
ohne durch mich  Einbildung und Augen zu quälen.
Aber trotzdem muss ich leider doch gestehen, 
dass meine Knochen das alles ganz anders sehen. Verwirrt

@Bruny, die schlimme Hitze hat sich hier im Moment verzogen,
irgendwo ist sie zu Dir nach Spanien  runter gezogen.
Du kannst sie gerne noch länger bei Dir behalten,
dann kann ich schweißlos meine Tage hier gestalten Errötet...Luchs


61391-johannisbeerkuchen-mit-baiserhaube.jpg

Der versprochene Kuchen steht nun auch bereit,
nur zum Kaffee machen fehlte mir die Zeit ...

Anzeige

paloma
paloma
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von paloma
Das Alter heißt, viel Zeit ist vergangen
heißt wieviele Wege sind wir gegangen.
Wieviel Träume hat man geträumt?
und manche Bäche von Tränen geweint.
Doch war unser Leben gewiß ein Gewinn
und fast alles hatte auch einen Sinn.
Das Alter hat seine beschwerlichen Seiten
die uns manchen Kummer bereiten.
wenn man noch teilnimmt am täglichen Leben
sagt, kann es etwas schöneres geben?P1000645.JPG​​​​​​​L.G. paloma

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf paloma vom 13.08.2019, 17:58:13
Danke, Paloma, das hast Du wunderschön und treffend gesagt! Wir blicken zurück und staunen, wo die Zeit geblieben ist. Und dabei dachten wir noch mit 20 , dass das Leben endlos sei. Wie lange dauerte es, bis auch nur eine Woche vergangen war? Und nun ist auch ein Jahr ein Hauch der Zeit...Luchs 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 13.08.2019, 18:22:57
DSC00557.JPG
Bei einem lüsternen Blick auf Luchsis Torte,
fielen mir die Johannisbeeren ein, die ich sah an anderem Orte!
Sie hat sicher sehr gut geschmeckt,
den Kaffee hatte ich zuhause gedeckt!

Wenn ich aber auf die gelb werdenden Blätter seh,
denk ich "war das nun schon der Sommer?" O weh!
Die Zeit rast wirklich immer schneller dahin.
Man wird älter und sucht nach dem Sinn!

Aber ich meine, damit bin ich nicht alleine
und wer nicht alt werden will,
muss eben früh den Löffel beiseite legen!
Aber nun bin ich wieder still.
Das Leben macht noch Spaß -
das ist doch was!! Zwinkern

Eine erholsame gute Nacht (oder guckt Ihr Sternschnuppen?)
wünscht
Klara

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 13.08.2019, 20:06:24

Ach Klara,
grad heute waren die Lütten zum Abschluss der Ferien mal wieder hier-- ( es musste ja noch das Campo aufgeräumt werden   --

wir waren aktiv im Oma und auch Opa-Revier - .

vielleicht wird sich die Sachlage in einiger Zeit doch mal ändern--  Zwinkern  aber zur Zeit sind all die lieben Mädels noch zur Stelle---

Da grüße ich alle ganz herzlich hier auf dem Ponyhof--- denn ich bin ja auch noch zur  Stelle ( was macht denn Barbara48--   -- die ver misse ich auch---  dazu auch noch vieel alte Freunde--

Ich hoffe, sie finden sich mal alle wieder hier ein--- denn alle haben die ganze Zeit  Spuren hier hinterlassen ganz fein--

Euch allen einen   schönen Abend--  weserstermn

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 13.08.2019, 20:29:41
  Meine lüsternen Blicke gehen auf Deine Johannisbeeren
die jetzt gerade so richtig nach meinem Gusto wären.
Klara , behalte doch eine Schüssel voll für mich zurück,
bei diesen süßsauren Beerchen schwimme ich im Glück. 

Der Sommer nimmt leise Abschied von uns Menschenkinder,
und kaum schaut man sich um- dann ist schon wieder Winter.
Doch noch rieseln Sternschnuppen vergnügt auf uns nieder,
gleich ist es finstere Nacht - und wir sehen sie wieder.

Sternchen, Du hast immer Wirbel in Deinem Revier,
Deine Lütten sorgen da immer noch aufmerksam dafür.
Doch bald kommt auch für Dich eine ruhigere Zeit,
dann stehst Du sicher wieder mit leckeren Sachen bereit.

Barbara ist für einige Zeit in Equador unterwegs,
sie wird sich sicher bald melden und erzählt dann wie stets. 
Nun ist für mich der Tag langsam hier abgeschlossen,
ich habe ihn an vielen ST- Eckchen hier genossen Unschuldig...Luchs 


684322_1_bdd4af629f844df1ce38bc49dbca3211.jpg
 

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 13.08.2019, 18:22:57

Hallo, Ihr Lieben,

vormittags hab ich grad noch Karl zum Geburtstag gratuliert,
weiter ist aber nichts mehr mit meinem Laptop passiert,
denn die Tochterfamilie ist wieder vom Timmendorfer-Strand-Urlaub zurück,
da gab`s viel zu erzählen, und ich hatte mal wieder Hanna und Phillip hier  -  zum Glück.

Vom "action-day" kann ich mich kaum noch rühren
und werde bestimmt heute Nacht und morgen meine Knochen einzeln spüren.

Roxanna, ich kann ja Deine Sehnsucht nach Schnee gut verstehen,
inzwischen ist es sooo kalt, man denkt, es könnte bald mit Winter losgehen.....

Vom Alter im allgemeinen mag ich heute nichts hören,
denn mich hat die "me too"- Meldung erschreckt,
daß nun auch "mein" Placido Domingo  Frauen tat unsittlich "betören",
Fälle von vor 30 Jahren wurden jetzt für den Blätterwald entdeckt.
Da ist er nun mit 78 so alt wie mein Mann,
und seine Vita gerät in Acht und Bann !


125987bc8aa02daed4bb551c75d55864.png

Ist sonst noch was am "Linkshändertag" heute geschehen ?

13.8.1961 - Mauerbau ! Dieses Datum wird mir nie aus dem Kopf gehen !
Wie ein Film ist mir im Gedächtnis dieser Tag !
Recht hatte Jeder, der sofort damals über die Folgen erschrak ......

Aber 1989 wurde die Geschichte wieder zurechtgerückt
und hat uns mit der deutschen Einheit beglückt.

Mein bißchen Linkshändertum hat mich eigentlich nie belastet,
und wenn es manchmal komisch aussah, ist doch niemand ausgerastet....


btf0lm94lr1.jpg


59663766_304320563838733_2193498316881258640_n.jpg

Nun wünsche ich Euch allen eine gute Nacht,
denn mein Tag ist auch vollbracht.

Charlie


9ca7e3f40cb9951435080cd73009b9eb.png

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf luchs35 vom 13.08.2019, 20:58:48

Liebe Luchs, darf ich deine Aussage bez. Barbara korrigieren?
Sie ist noch nicht in Equador, da gehts im September hin. Sie hatte Besuch und jetzt nen Arzttermin (nix Ernstes!). Ansonsten ist bei ihr alles ok.

@All:

bitte nicht wundern falls ich mich die nächsten Tage nicht melde. Kann sein das eine ungeplante kurze Reise ansteht und im Moment sind meine Gedanken woanders.
Also macht euch keine Sorgen falls mal nix von mir kommt. Ich versuche zumindest nachzulesen damit ich den Überblick behalte. 

Viele Grüße eigene Tasse.jpg
 


Anzeige