Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 15.08.2019, 18:35:00

Also ich bin seit 04.06. im ST angemeldet. Anfangs habe ich in dem Witta Thread mitgeschrieben zumal sie ja auch Orihuela recht gut kannte, bis mir die Intrigen auf den Keks gingen. An das ganze Theather kann ich mich nur zu gut wenn auch nicht gerne erinnern. Es muss ca. Ende 2014 gewesen sein als du den Ponyhof eröffnet hast. Das Ponyhof „Logo“ fand ich genial und es hat mich sofort eingeladen hier fleißig mitzuschreiben Errötet.

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Bruny vom 15.08.2019, 20:47:52
DSC00694.JPG
Interessiert hab ich gelesen,
wie der Anfang vom Ponyhof gewesen!
Ich bleibe ihm treu
und brauch nix neu!

Das Schöne am Ponyhof ist:
Hier wird jede/r angenommen, wie sie/er ist -
(auch wenn man manchmal schreibt ein wenig "Mist"! Zwinkern)

Der Tag hat mich heute völlig geschafft.
Ich wünsche nur noch mit schönen Nemesien eine gute Nacht.
Bis morgen
Klara
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf weserstern vom 15.08.2019, 20:20:02

Hallo, Ihr Lieben,

Sternchen, Du schaltest vom PC auf Fernsehen um,
und ich komm erstmal heute zum PH hier `rum,
denn ich war auch auf Einkaufstour mit meinem Mann,
und wir kamen erst spät daheim wieder an .

Nun habe ich heute alles nachgelesen  und gesucht,
ob jemand von Euch schon mal einen Abendsnack gebucht,
aber da hatte sich bis jetzt nichts getan.................

Na, dann ist`s ja gut, daß ich kam hier an !


gw350ie9ttg.jpg
l86mqmkve1v.jpg

ce882thm3m9.jpg
Für Getränke könnte jetzt noch ein Mundschenk sorgen................
"Früher" konnte man immer mal Wein bei Justus bei den "Nachteulen" borgen.............

Charlie
 


Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 15.08.2019, 21:13:14
depositphotos_87417350-stock-photo-white-and-red-grape-with.jpg

Och Charlie, wer soll denn da auch widerstehen,
das wollte auch  schnell mal er Mundschenk sehen.
und sofort eilte er mit einem Fass herbei,
damit auch niemand durstig sei Daumen hoch...Luchs
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 15.08.2019, 20:47:52
@Bruny, Mephisto hat den Start zum Ponyhof entdeckt : 

" Das Leben ist (k) ein Ponyhof"
geschrieben von luchs35 17. März 2015 um 12:18 Uhr

Ich habe gerade ein bisschen in unserer Ponyhof-Vergangenheit gestöbert . Einen Teil des 1. PH habe ich eben nachgelesen - aber es sind 191 Seiten!! Einige Seiten sind von Karl damals gelöscht worden, als ein gewisser '' Störtrupp" eingefallen war, dem der PH ein Dorn im Auge war. Ok-vorbei! Zwinkern
Bei der Eröffnung waren noch fast 40 User/innenmit munteren Reimen dabei, sehr viele sind auch heute noch da, manchmal nur für einige Zeilen, aber sie erfreuen dann doch - so wie @Caya, die unlängst mal wieder geschrieben hat, damals aber noch recht  viel schrieb, genau wie @Kolli mit seinen gutgelaunten tollen Gedichten und noch viele andere, die teilwese schon gestorben sind oder jene, die den St aus irgendwelchen Gründen verlassen haben oder jene, die nun mehr in anderen Threads schreiben.
Aber der Stamm blieb immer gleich, einige sind noch dazugekommen. 

Bruny, old_Go, Malinda, Nixe44,Weserstern, Drachenmutter,Anjeli, u.a. waren die Ersten im PH, die auch heute noch da sind. Aber begleitet haben uns über lange Zeit noch sehr viele andere, die zum Erfolg beitrugen.  

Hier ist der Link zum PH Nr1:  


https://www.seniorenportal.de/community/forum/plaudereien/das-leben-ist-k-ein-ponyhof?tid=340638 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 15.08.2019, 19:55:35
Sternchen, ich habe Dich nicht vergessen, habe alles gelesen, und unsere Erinnerungen sind die gleichen. Und ich erinnere mich auch noch an Deinen Thread, eine Weile habe ich auch mitgeschrieben, aber dann musste ich aus Zeitmangel reduzieren. Allerdings war damals noch der Politikbereich bei mir Nr.1 , hat sich auch stark "beruhigt" , denn  ständige Rechthabereien und Stutenbissigkeit zu begegnen ist mir zu ermüdend. 

So -und nun ist Ende, das sagt mir meine Gähnerei, und mit einem letzten Blick auf Klaras leuchtende Blumen sage ich gute Nacht...Luchs

@Klara39
1b312876677cd18211dddc658753054f--dental-humor-dental-hygienist.jpg

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
Komm ganz leise noch hierher
und gebe zu,es fällt mir schwer,

zuzugeben: ich bin berührt,
wie der Große Zapfenstreich ward aufgeführt!

Konnt' diesem Bann mich nicht verschliessen,
dabei hasse ich doch schiessen!

"Helm ab zum Gebet" ... und   es erklingt:
"ich bete an die Macht der Liebe"

und : "Einigkeit und Recht und Freiheit"......
wir wissen doch,wie weit,wie weit

die Menschheit ist davon entfernt---
sie hat vom Grauen nichts gelernt!

Ich hab den Weltkrieg noch erlebt,
Angst gespürt,wenn  Erde bebt,

durch Bombenhagel wüst zerstört,
hab soviel Weinen noch gehört.








 







 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948

In Bregenz ist Sprühregen und hier voller Sonnenschein.
Jetzt frag ich mich, was soll nun denn in den Koffer rein.
Ich fahre jetzt ab zu den Bodenseefestspielen 
und werd erst am Sonntag wieder hier reinschielen.
Bis denne, Tine
 

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Tine1948 vom 16.08.2019, 09:23:47

 Liebe Tine, da wünsch ich Dir viel Spaß,
mit  Sonne pur und ohne Naß!!

Luchsi, wo ist die Zeit geblieben? Fast 4,5 Jahre Ponyhof. Eine Erfolgsgeschichte.
Ich weiß, alle Ponys tragen dazu bei, dennoch: es ist DEINE Erfolgsgeschichte! 
Du hast den Faden unermütlich weitergesponnen, gehegt und gepflegt.
Für Dich:
GERBERA01.jpg

Ich habe gelesen, dass ich damals schrieb: " Du hast uns ein Heim gegeben..."  Heute denke ich, es ist mehr wie ein sehr gut geführtes Hotel. Es herrscht ein Kommen und Gehen, man ist nie allein, das Essen ist ausgezeichnet und das `Personal`Zwinkern sehr bemüht und dienstbeflissen. Es wird an allen Lebenslagen teilgenommen und man kann mit allen Fragen kommen. Und das alles kostet nur Freundlichkeit und Zugewandtheit!

Malinda
 

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Malinda vom 16.08.2019, 09:56:00

Eigentlich kam ich deshalb her...

kalt.jpg
Herz Malinda


Anzeige