Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 28.08.2019, 14:03:14
Aber vorher bleibt noch was auf den Hüften kleben, Tränen lachen
ja, ja so ist es halt nun mal im Leben.
Bei allem gibt es ein gut und ein schlecht,
da fragt einen keiner, ist es dir recht.

Doch heute ist mir einfach alles egal,
ich sage den Pfunden, ihr könnt' mich mal Lachen.
Geschlemmt wird bis die Schwarte kracht
und wenn's sein muss bis spät in die Nacht.

Ab und an muss mal Sünde sein,
wer kann schon wiederstehn bei solchen Leckerein.
Na ja, ich gebe es ja zu,
hab' ein wenig gespähnt und gebe nun Ruh'. Zwinkern

dessert-1283822__340.jpg
Roxanna






 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Roxanna vom 28.08.2019, 14:12:16

Mir ist heute sowieso sehr viel egal
darum sage ich auch zum Hüftgold, du kannst mich mal.
Auf Luchsis Kaffetafel habe ich gesehen,
da tat so ein fluffiges Gebäck dort stehen,
ich glaube es ist aus Blätterteig,
für den ich unter Umständen über Tische steig.
Ansonsten bin ich heute eine lahme Ente
und ich keine zusätzlichen Bewegungen verschwende.
So müde bin ich, gehe zur Ruh
schließe aber noch nicht die Augen zu,
will nur ein wenig rasten,
sollen andere heben die Lasten.D717857F-10B4-48BB-9D43-A80CBEC12BA3.pngBruny
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 28.08.2019, 14:30:07
Uff , es ist ja so gemein  -
immer wieder fall ich auf meine Übertragungsfehler rein,
könnte ich mir doch endlich mal angwöhnen nochmals zu lesen,
wäre es das mit meinen geschossenen Böcken gewesen! Wütend

Bruny, die lahme Ente hinkt Dir hinterher,
obwohl mir die Bewegung fällt recht schwer.
Doch das fluffige Gebäck sei Dir gegönnt,
dass Du es uns weg isst, sind wir gewöhnt Unschuldig...Luchs




 

Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf luchs35 vom 28.08.2019, 13:31:03
 
DA953880-2DB6-4B0D-840E-C27814EB5F74.jpeg


I  Bruny
In Brunys tollem 2.Wolkenbild sehe ich den Schimmel,
wie er stürmt - nur raus aus dem wolkigen Gewimmel. 
Bei @Roxanna hat es sich allerdings ausgestürmt,
denn da haben sich dunkle, müde Wolken aufgetürmt.
 
Diesem tollen Schimmel mit Heiligenschein fehlt etwas. Ich denke da an den Prinzen, der auf einem weißen Schimmel angeritten kommt und seine Angebetete abholt Zwinkern. An verschiedenen Stellen im Forum habe ich zwar schon gelesen, dass es den nicht gibt, aber nix genaues weiß man nicht. Wo ist der Prinz, liebe @Bruny Tränen lachen?
 

Roxanna
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Roxanna vom 28.08.2019, 14:12:16
Die "klebrigen" Hüften habe ich schnell verbannt,
Roxy, denn irgendwann habe ich erkannt,
auch wenn man das "Elend" kommen sieht,
sucht es sich jedesmal ein anderes Gebiet! 

Den krachenden Schwarten sehe sportlich zu, 
und siehe da- bei Nichtbeachtung gibt es Ruh'.
Sie wandern vergnügt von Ort zu Ort,
dann kommt die Zeit - da sind sie einfach fort Zwinkern...Luchs
  

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von mephistopheles

Prust ... das Hüft-Gold-Gejammer ... jetzt gibt es die Abschmelzanleitung
 



Und hier für Anfänger ..
 


Lasst die Hüften kreisen ....

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf mephistopheles vom 28.08.2019, 18:59:10
Au ja, Mephisto, an die Hulahoop- Dinger erinnere ich mich noch sehr gut- da war ich noch frei von Hüft-Gold, aber begeisterte Reifenschwingerin. Vielleicht sollte ich es mal wieder versuchen? Die Knochen werden jedoch verzweifelt stöhnen und knacken. Errötet..Luchs
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 28.08.2019, 19:12:14
Wolke2.JPG
Der Abendhimmel sah komisch aus,
es fiel auch heute kein Regen raus.
Dafür steigt die Hitze ständig an,
dass man kaum noch Luft kriegen kann.

Das Gehirn muss auch beteiligt sein,
denn es fällt mir nichts Berichtenswertes ein.
Morgen bin ich nicht da :
ich mach einen Seniorenausflug mit - hurra!

Also, wenn Ihr mich nicht seht,
dann wisst Ihr, dass mir nichts fehlt!
Ich wünsche allen gute Ruh
und den Angeschlagenen gute Besserung!
Klara
nixe44
nixe44
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von nixe44
als Antwort auf luchs35 vom 26.08.2019, 10:49:29
Aber 3 Wochen Ponyhof-Abstinenz reichen nun auch bald. 
Also ihr Hübschen: Ab nach Hause, der PH-Stall  muss mal wieder auf Hochglanz gebracht werden Zwinkern...Luchs 
geschrieben von luchs35
Guten Abend ihr lieben Leute,

bin mal wieder hier, heute.

Zu den Hübschen zähle ich mich nicht, habt mich noch nicht gesehen, so bei Tageslicht. Zwinkern

Habe meinen Urlaub beendet an der  Bernsteinküste in Polen, hier tat ich mich für Wochen erholen.

Kururlaub wird es auch genannt, besser als Knetmühle bekannt.

Doch die Behandlungen taten gut, weil es eine Frau tut. Im Gegensatz zur Türkei, im Spa-Bereich nur Männer sei. Oh oh vielleicht noch einseifen von oben nach unten, hinterher schwimmt man im Pool noch einige Runden.


Endlich hat es bei uns heute mal geregnet, doch Blitz und Donner bin ich auch begegnet.
Meine Regentonne ist wieder voll, besser als ich es soll.

Das Gewitter ist vorbei, die Straße ist wieder trocken und ich tue vor dem PC hocken.
Meine Wetterstation zeigt 21 Grad jetzt an und ich jetzt mal wieder durchatmen kann.

Macht es gut ihr lieben Leute, das wär´s von mir heute.

nixe
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf mephistopheles vom 28.08.2019, 18:59:10

Och Mister M. Zwinkern

datt is für mich kein Problem,

ich hab nen Reifen, den kann man auch zerlegen ganz schön. ( so für die Reise )

Natürlich hat er auch ganz schön Gewicht,
datt is für Neulinge natürlich nix.

Aber als Kinder haben wir damals schon die Reifen  geschwungen,
geht auch heute noch gut, in dem Alter nicht mehr so jungen.

Ist viel besser als alles, was auf dem Fitnessmarkt so elektrisch wurde entdeckt,
aber ein ganz einfaches --Theraband -  erfüllt auch seinen Zweck.

Es ist wie es ist---  wo ein Wille ist, gibt es auch einen Weg --
es muss ja nicht immer die große Muckibude sein,

auch dieser Ring und das Band erfüllen ihren Zweck ganz fein.

Ich habe dieses Programm fest in meinem Tagesablauf eingebaut,
tja und heut war ich noch zum Doc-- bei mir alles super ausschaut.

Wollte nach langer Zeit auch mal wieder prüfen meinen Gesamtzustand,
denn ich bin ja lange nicht zum Hausarzt gerannt.

Dahin habe ich stets nur meinen Stony begleitet,
doch das Gesamtergebnis hat mir viel Freude bereitet.

Also immer in Bewegung bleiben --- aber heute brauchte ich keine Kannen schwingen-- denn es hat hier heute auch endlich mal ordentlich geregnet.

LG weserstern

 


Anzeige