Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Tine1948 vom 06.09.2019, 23:30:05
Und ich bin dermaßen wütend, Bruny, dass ich solidarisch mit Dir und Woschi weg bin, also freiwillig gesperrt...Luchs
@ All: Ich bin schon seit gestern wütend. Es sollte eigentlich aus dem PH fernbleiben, wenn es anderswo Ärger gibt. Aber es geht um eine von uns. Bruny gehört zum Ponyhof und ich möchte hier meine Solidarität und auch mein Mitgefühl aussprechen über die Art, wie sie in anderen Threads verunglimpft wird und nie von Karl unterstützt ist.  Aber : da die gangbaren Wege von Karl gesperrt sind, muss ich, wie Luchs, es hier aussprechen und aufschreiben. Ich bin dermassen wütend! Und schreibe deshalb jetzt hier rein. Das was ich schrieb bisher, fiel unter Karls Generallöschung. Und was ich heute Morgen schreiben wollte, verschwand, da eben  Karl genau in dem Moment auch Brunys Thread gesperrt hat. Ich sperre mich jetzt nicht freiwillig, sondern tue hier kund, dass ich heute freiwillig und gegen Karls Regeln thread-überschreitend meinen Einspruch formuliere: Ich protestiere. Es muss möglich sein, dass im internen Bereich  ein Mitglied beschreibt, wie es ist. Es muss auch darauf geachtet werden, ob sich dann einTritbrettfahrerin  dranhängt, der es gar nicht um den Eingangstext geht. Die Einlassung von dieser Trittbrettfahrerin gehörte nicht dorthin und hat mit Brunys Anliegen nichts zu tun. Ich erwarte von einem Administrator, dass er das erkennt und nicht sofort Bruny ein Mobbing unterstellt. 

Ich hoffe, Bruny, dass du dich nicht ausklinkst und auch du Luchs. Woschi, ich möchte auch, dass du wieder zurückkommst. Tine1948G
@Bruny, @Luchs @Woschi

Bitte denkt nicht, dass ich euch Andere vergass. Es lag mir nur sehr auf der Seele, dGas zu schreiben.
Für Majorie hoffe ich drauf, dass der Sturm nicht zu schlimm wird. Umarmungpng.png 

 
Genau,es geht um eine von uns!
Eine,die wir auf keinen Fall verlieren wollen!

Nein,"wütend" bin ich nicht,nur traurig.



Liebe Bruny

wir alle kennen dich und deine Tüchtigkeit,deine Gradlinigkeit schätzen wir ebenso wie deine Tierliebe und noch viel mehr!

Wir haben uns hier im Ponyhof ein Refugium geschaffen,das seinesgleichen sucht!!
Wir müssen hier gar nicht streiten wie die Hühner auffem HofZwinkern
weil wir zusammen lachen,weinen,"reden" können,
wir achten und respektieren uns!
Und,wir vertrauen uns!

Das ist doch einfach gut!

Und,wenn du Karl,

das jetzt lesen solltest,dann kannst du erkennen,
dass wir hier ein Plätzchen im großen ST gefunden haben,wo wir zwar die Welt nicht verbessern können,
wo wir aber ganz natürlich miteinander umgehen!

Und dazu gehört auch:

Dass wir uns anvertrauen,wenn wir Kummer oder Ärger haben!

Im Ponyhof ist es --wie auch wie z.B. in der  KK - möglich,mit einander umzugehen,ohne zu streiten oder zu mobben!

Das ist eigntlich ganz leicht!
Man muss nur öfter mal an den alten Spruch denken:

Was du nicht willst,das man dir tu,
das füg auch keinem andern zu!


Liebe Grüße lass ich an alle hier!Rose


old-Go,
hab ein Lied für uns:


(das erste)
 
karl
karl
Administrator

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von karl
als Antwort auf old_go vom 07.09.2019, 12:20:37
Old_go:
Im Ponyhof ist es --wie auch wie z.B. in der  KK - möglich,mit einander umzugehen,ohne zu streiten oder zu mobben!“
Liebe Gudrun!

Prima, dann halten wir das so. „Wut“ jedenfalls ist nie ein guter Ratgeber. 

6DB839FB-3604-40AE-89BE-78643E7513F1.jpeg

Karl
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf karl vom 07.09.2019, 12:33:45
Danke für deine Antwort,Karl!

Leider komm ich zu spät,denn deine Antwort läßt mich nicht mehr einfügen,
was ich jetzt nachhole:

Liebe Woschi,Rose
wir wollen natürlich absolut nicht,dass du hier einfach verschwindest!
Knuddel dein "Schnitzelchen",deine Samtpföter und "hock di na"
erzähl von deiner Nordlandreise...ich höre gerne zu!

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pschroed
als Antwort auf karl vom 07.09.2019, 12:33:45

Karl mir kommt es fasst so vor, als würden wir uns die gleiche Katze teilen Zwinkern.
Sie ähneln sich sehr,
Rututu ist zum Teil eine verwilderte Katze wo täglich ihr Frühstück bei uns abholen kommt, na ja jetzt kommt sie schon drei mal am Tag. Phil,

IMG_0024.jpg

Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Clematis
In den Ponyhof schau ich immer wieder mal, die Ponyhöfler wissens und freuen sich, so darf ich sagen.
Bin kein Dauergast, weil meine übrigen Arbeiten zeitlich viel beanspruchen.

Nun schau ich wieder rein und sehe traurige Posts, Bruny betreffend.

Ich lese jetzt nicht alles nach, aber - was ich gestern las an Brunys Kampf um Verständnis, war schon wohlvertrautes Geschehen.
Offenbar hat es jetzt bei Karl sehr gerumpelt und es wurde - mal wieder - bei den sich Wehrenden gemahnt, statt bei der ursprünglichen Gemeinheit.

Egal, Bruny, ich bin bei Dir und werde oder würde überall für Dich einstehen.

Clematis
Ponyhof, gestatte mir diese Einmischung.



 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf pschroed vom 07.09.2019, 12:45:50
626776_1_Kater_Sascha.jpg

Leider kann ich meinen Sascha nicht mehr teilen, 
er ist leider schon über den Regenbogen gelaufen,
aber er lebt in mir noch fort als ewiger Freund,
       und er passt zu Deinem Rututu und Karls Kater ...Luchs

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Clematis vom 07.09.2019, 12:51:09

 @Clematis, auch wenn Du im PH kein Dauerabo hast, bist Du immer willkommen in unserer entspannenden Runde, von der niemand ausgeschlossen wird - und auch "Einmischungen" sind erlaubt, wenn der Ton stimmt. Die Posts um @Bruny und @Woschi werden sich auch bald wieder in Wohlgefallen auflösen - zumindest hier im PH, wo jeder Mensch zählt! 

@old_Go, Woschi wird inzwischen aus der Ostsee-Gischt geklettert und nun zuhause angekommen sein, wo sie vermutlich von ihren Samtpfötchen erst einmal ungnädig empfangen wurde - wie eben die Miezen so sind. 

Mit antworten komme ich leider nicht mehr hinterher - das hab ich nun davon ! Errötet - aber ich freue mich trotzdem, dass auch @Youngster mal wieder reingesehen hat. Deinen Geburtstag, alter Freund, hast Du ja gut überstanden Daumen hoch

Danke, @Ruth, für Dein Mitgefühl. Ich hatte mich schon auf die "Hütezeit" Ende September gefreut, wenn meine Enkelin und ihr Freund Urlaub machen. Nun kommt Kater Gimli eben allein, der kleine Halunke genießt im Moment alle Aufmerksamkeit, da die Kleine nicht mehr da ist. Aber so sind sie halt - die Burschen! 

@Tine, ich hatte nicht vor, euch zu verlassen, es war nur solidarisch gemeint. So schnell werdet ihr mich nicht los. Und nun gehe ich mal Dein Pferd in den Sonnenblumen suchen Lächeln.

Ja, Charlie, Du hast schon recht, dass wir Gast im ST sind, aber bedenke, wir sind auch verletzbare Menschen, die auch mal aufschreien. Aber wir haben die Gabe miteinander zu reden und auszuräumen, was bedrückt, das wird auch @Karl und @Margit so sehen, auch wenn es vordergründig erst mal ärgert, wenn es nicht glatt läuft. 

Und nun werde ich mich erst mal auf das idyllische Plätzchen begeben, das Roxy uns netterweise offeriert hat, und @Anjelis klugen Spruch wirken. 

Bis zur Kaffeerunde - ich spekuliere auf Klaras Pflaumenkuchen  ...Luchs

@CharlotteSusanne  @Tine1948 @Roxanna  @Klara39

  

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 07.09.2019, 14:02:50
Schw-weiße Katze.JPG
Luchsi, Dein Katerchen war auch sehr schön,
diesen hier hab ich letztens hier liegen sehn.
Ich bin erstaunt, wieviel schwarz-weiße Katzen es gibt
und jede einzelne wird als "Unikat" geliebt!

Ich war heute mit dem Auto auf Shopping-Tour -
an Tieren sah ich einen überfahrenen Feldhasen nur.
Es tut mir leid um jedes Tier,
doch nicht immer kann der Kraftfahrer was dafür!

In einem Kaufhaus hörte ich,
wie es um die Lieferung der Weihnachtsware ging.
Man muss sich nicht wundern, wie schnell die Zeit vergeht,
wenn jeder schon im Sept. Sorge hat, er käme mit dem
Weihnachtseinkauf zu spät!

Luchs, vom Pflaumenkuchen hab ich bis jetzt noch nichts gesehn,
aber ich werde gleich zum Kaffeetrinken gehn.
Hab keine Sorgen - den gibt es dann morgen!

Bis später
Klara
omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von omaria
als Antwort auf luchs35 vom 07.09.2019, 14:02:50

Guten Tag, liebe Ponyhöflinge!

Einen 'münsterländischen' Gruß sende ich euch zur Aufheiterung -
verbunden mit guten Wünschen! Herz


P1230606 700 Wochenende.JPG
Die Distelfinken freuen sich über die Körner der Sonnenblumen!
Freut euch mit! Lächeln

LG *o* Maria
 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 07.09.2019, 14:31:24

Oho, Maria, soll das heißen, dss wir uns anstatt von Kaffee und Kuchen von Sonnenblumenkernen ernähren sollen? Überrascht Ich fürchte dunkel, da wird nix draus, aber zum nachmittagskaffee bist Du herzlich gerne eingeladen, musst nicht einmal einen Stuhl mitbringen, wir setzen Dich aufs Bänkchen Zwinkern...Luchs



eifel_NaturPurHotel_kuchen-8459.jpg

6601caa4bb9e885f7457d17cdc31bbe8 - Kopie.jpg

Anzeige