Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
Gerade ergooglt:

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-09/unwetter-spanien-regenfaelle-ueberschwemmungen-tote

https://www.wetter.net/wetter-news/weitere-regenfluten-im-suedosten-spaniens




Bruny hatte ja geschrieben,dass sie am äussersten Zipfel von Murcia wohnt

ich sorge mich sehr

old_go
chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris


Wünsche ein schönes Wochenende in den Ponyhof und sage Danke für die Grüße in der Kleinen Kneipe!



Chris
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
Euch Allen ein schoenes Wochende mit viel Sonne.

Zu mehr reicht es leider im Moment nicht - werde aber versuchen etwas ueber Bruny
herauszufinden - diese Wetterkatastrophen sind der Horror.
Lasse Euch sofort wissen, wenn ich was finde. Hoffentlich geht alles gut; sie wird keinen
Strom haben und ist deshalb nicht zu erreichen; ich denke und hoffe aber mal, sie ist gut
und geuebt im Improvisieren.

'So long' und liebe Gruesse,  Ruth

BAR HARBOR TRIP SEAWALL OCT14 2009 (23)14.jpg

 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 14.09.2019, 15:53:19
Spanien steht derzeit wohl unter der negativen Rubrik der Wetteraussichten, denn während auf der südöstlichen Seite zuviel Wasser vom Himmel kommt, brennen im Westen (Galizien)  die Wälder, da müssen  es die Löschflugzeuge regnen lassen. 
Im Moment scheint es sich im Raum Murcia etwas zu entspannen, trotzdem dreht die Richtung der Regenmassen immer wieder auf diesen Raum zu. Aufatmen können die vielen evakurierten Menschen noch nicht, da die Regenfronten immer wieder wechseln..
Ich habe mir das gerade im spanischen TV angesehen, Entspannung sieht anders aus. 

Drücken wir also weiterhin die Daumen, bis sich Bruny hoffentlich bald meldet...Luchs

 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf luchs35 vom 14.09.2019, 16:38:58
Habe etwas herausgefunden ueber Murcia - leider nichts Gutes.
Ich selbst kenne Murcia - war geschaeftlich mit meinem Mann in Alicante und wir besuchten diese
alte Kulturstadt Murcia - ist sehenswert und ein Erlebnis.
In unserem Staedtchen hier lebt eine junge, span. Familie - sie stammt aus Alicante und ihre Eltern
leben noch dort. Ich kenne die Familie und habe dort angerufen.
Folgendes:: 'Juan' konnte seine Eltern nur ueber Funk erreichen - Telefon funktioniert nicht mehr,
der Strom ist in der gesamen Gegend unterbrochen.
Bei den 5 Toten handelt es sich um eine Farmersfamilie, die unweit der Kueste ihr Land hatte und
dort wohnte.Alle Anderen - sowohl aus Alicante als auch aus Murcia sind gerettet - teilweise durch
Hubschrauber, die sie von ihren Daechern holten und in Sicherheit brachten. Notunterkuenfte sind
landeinwaerts und es droht keine Gefahr, obwohl der Jahrhundertsturm (der schlimmste Sturm seit
Aufzeichnungen gemacht wurden) sich immer wieder dreht und hauptsaechlich die Staedte Murcia
und Alicante verwuestet. Ein Abklingen wurde der Bevoelkerung bisher nicht gemeldet.

Zumindest wissen wir nun, dass Bruny (wo auch immer) in Sicherheit ist und lebt.

Juan sagte mir, wenn wir googeln und einfach eingeben: Murcia/Spanien
koennen wir den Verlauf
und leider auch das bisher ganze Ausmass dieses boesartigsten aller Stuerme verfolgen.
Ich sah es , und es ist ganz schrecklich - wird wohl noch einige Zeit dauern bis wir von Bruni hoeren -
eine Wiederherstellung des Stromes braucht Zeit (hier bei uns sind immer noch einige entlegene
Haushalte ohne Strom der durch den letzten Hurrikan verursacht wurde). Es kommt darauf an, ob Bruni
etwas ausserhalb der Stadt lebt oder inmitten.
Die Hauptsache ist, sie ist in Sicherheit und lebt.
Vielleicht geht ja alles besser und schneller als vorhergesagt, und wir hoeren bald von ihr.?

Sie weiss, dass wir an sie denken und wird sich sofort melden, sobald sie kann.

Mehr kann ich im Moment nicht herausbekommen, werde mich aber sofort wieder melden, falls
Juan in seinen Funkkontakten mit seinen Eltern Neues erfaehrt (hoffentlich Gutes).


Liebe Gruesse,
Ruth


 
Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
Sehe gerade, habe uebersehen einzugeben dass es heissen muss:

Murcia/Spanien und Unwetter.

Aber das wisst Ihr sicherlich selbst - wollte nur sichergehen dass Alle es finden.   - Sorry -
LG   Ruth

Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Majorie vom 14.09.2019, 17:39:29
Liebe Ruth

hast sicher überlesen,dass ich um ca 15 Uhr schon 2 anklickbare Links über Murcia/Unwetter eingesetzt hatte.

Dann müßt ihr nicht lange suchen.

Gudrun/old-go
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf old_go vom 14.09.2019, 15:53:19
Gerade ergooglt:

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-09/unwetter-spanien-regenfaelle-ueberschwemmungen-tote

https://www.wetter.net/wetter-news/weitere-regenfluten-im-suedosten-spaniens




Bruny hatte ja geschrieben,dass sie am äussersten Zipfel von Murcia wohnt

ich sorge mich sehr

old_go
geschrieben von old_go


setz es nochmal ein
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf old_go vom 14.09.2019, 18:06:10

Ich denke auch an unsere Bruny--

wir hatten hier ja im Dorf auch mal so ein großes Unwetter -- da war unser kleiner Bach zu einem riesigen Strom angeschwollen und  erstreckte sich über die ganze Gegend.

So etwas hatten die Bewohner hier noch nie erlebt-- tagelang haben wir unserem alten Nachbarn geholfen ,denn das Wasser  stand bis zum 1. Stock, da war die Gemeinschaft der Hilfe natürlich wieder versammelt.

Auch Schnitzelchen wünsche ich gute Erholung -- denn so ein Stich--- der wär auch nix für mich --egal wohin --  denn dann hätte ich 250 Bludruck und stony müsste den Notarzt rufen---

Habe ich auch schon mal erlebt..

Gruß in die Runde--- weserstern

 

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 14.09.2019, 19:41:44
DSC02298.JPG
Es ist nun wieder soweit -
es bleibt nicht mehr viel Zeit.
Das Tagwerk ist vollbracht
und vieles hat mir Freude gemacht!

Ich wünsche allen eine gute Nacht
und Bruny einen Extra-Schutzengel, der über sie wacht!
Schlaft gut, dass Ihr morgen ausgeruht erwacht.
Klara

Anzeige