Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
Guten Abend, gute Nacht.
Hab natürlich auch an euch gedacht,
schnell das Frühstück noch parat gemacht,
und in den PH gebracht.
All die, die Morgen haben Feiertag,
denen wünsch ich schönes Wetter wie ich es mag.
Obwohl der Wetterbericht nix Gutes verheißt,
will ich nicht das ihr euch in den Hintern beißt.
Ein gutes Buch, ein kuscheliges Bett,
das ist bei so nem Wetter doch sehr nett.
PC aufräumen, Bilder suchen,
nur nicht allzu Viel dabei  fluchen.
Schöne Bilder sehen wir doch gerne,
egal ob aus der Heimat oder Ferne.
Old_go hat es ihrem PC gegeben,
der wird sich nicht mehr benehmen daneben.
Bärbel ist gut in Equador angekommen,
und wird von Allen gut angenommen.
Sie genießt den Urlaub dort,
und ist ja noch ein Weilchen fort.
Das ist das Schlagwort für mich zur heutigen Nacht,
die Schutzengel sollen geben auf euch Acht.
Gut´s Nächtle, gute Nacht, schlaft alle gut,
dann habt ihr Morgen wieder frischen Mut.

Collage 132.jpg
SamuelVimes
SamuelVimes
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von SamuelVimes

Morgen ist "Maustag" am/im Benrather Schloss.
Wenn ich es (gesundheitlich) schaffe, schaue ich mir das mal an.

Für alle, die nicht selbst vorbei kommen können:
Im WDR Fernsehen moderieren Anne Willmes und Ralph Caspers eine Sondersendung der
"Lokalzeit" von der Veranstaltung  im Schloss (18.15 bis 18.45 Uhr).
Vielleicht "entdeckt"  ihr ja da den Sam....Lachen

mouse-2230924_960_720.jpg
https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/benrath/duesseldorf-buntes-programm-zum-maustag-im-benrather-schloss_aid-46100533


LG
Sam
 

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf SamuelVimes vom 03.10.2019, 00:57:32
Ich zieh mir gleich die Wanderschuhe an und auf geht es zum
Rheinburgenweg Hirzenach bis Boppard.
Aber die Sendung mit der Maus kann ich mir anschauen, dann bin ich wieder zurück.
Also Sam mach Dich hin und seh zu, dass ich Dich find......😉
Allen einen schönen Tag wünscht
Seija

IMG_20190903_154649.jpg

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Seija vom 03.10.2019, 07:41:54

Moin moin Seija und alle hier.

Also bei uns ist heute kein Wanderwetter Enttäuscht 

sonder eher
 


Da kommt das gute Frühstück von AKJ gerade recht,
aber die Sendung von SAM werde ich mir auch anschauen -- vielleicht finden wir ihn ja  Tränen lachen

( er kann ja mit dem Schirm so aus der ganzen Gruppe winken )

Euch allen einen schönen Tag -- weserstern
Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Malinda
als Antwort auf weserstern vom 03.10.2019, 08:47:57

Zur Begrüßung für den heutigen Tag
 


Mitunter denke ich, dass wir die Bilder der Grenzöffnung viel zu weit verdrängt haben. Ich glaube, dass das Ereignis zu den Dingen gehört, die man nie vergißt.
Mein Sohn und ich haben die Bilder im Fernsehen verfolgt. Mir liefen die Tränen und mein 16 jähriger Sohn meinte: Boah Mama, ich hab so eine Gänsehaut.
Durch die Kirche hatten wir engen Kontakt, auch privat in die Partnergemeinden. Wir haben sogar ein Patenkind. Mein Sohn hat uns auf einer Fahrt begleitet. Als wir im Ort ankamen fragte er,  ob er sich im Kiosk ein Heftchen kaufen könne. Als ich ihn aufklärte, das das der Konsum war, war er erschüttert. Er hat in diesen 3 Tagen viel gelernt. Besonders der tränenreiche Abschied hat ihn lange beschäftigt.

Liebe Klara, auch ich will nicht politisch werden. Ich habe jedoch oft darüber nachgedacht, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie es ist, die innere Heimat zu verlieren. Dass nach der Euphorie ins Bewusstsein kam, das so vieles Lug und Trug war. Aber das eigentlich nur am Rande.

Jetzt freue ich mich sehr über das Walnussbrot!! Dick mit Butter bestrichen ist das ein Festmahl. 👍

Huch....seit wann haben wir denn neue Emojis??

Euch allen einen schönen Tag wünscht
Malinda
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Malinda vom 03.10.2019, 09:24:07
Akajotts flottes Frühstück am Morgen 
ist die erste Sperre für allerlei Sorgen.
Und wer zu spät kommt, bestraft das Leben,
ja- so ist das eben Zwinkern

Mich hat nach dem Regentag wieder die Sonne geweckt,
ich hoffe nur, sie hat mich nicht nur mal eben geneckt. 
Doch ringsum haben die Berge nun viel Schnee empfangen,
das ist wirklich sehr schnell und massiv gegangen.

@Malinda , Du hast für den heutigen Tag gute Gedanken,
eine verlorene Heimat bringt das innere Gleichgewicht ins wanken. 
Zu wissen, dort kann man nicht nur in Gedanken zuhause sein,
bringt in unser Inneres Wärme und Zuversicht hinein. 

@Seija geht heute wieder wandern, bis die Maus bei Sam sie lockt,
der ganz sicher an diesem Maustag nicht in seiner Stube hockt.
Ich schau da  lieber wie Sternchen mal im Fernsehen zu,
denn um in Benrath zu sein, dazu fehlt mir der Siebenmeilenschuh...Luchs


@Weserstern @SamuelVimes  @ahle-koelsche-Jung

IMG_1336 (2).JPG

Anzeige

Malinda
Malinda
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Malinda
als Antwort auf Malinda vom 03.10.2019, 09:24:07

Jetzt komme ich noch mal ganz speziell für Woschi:
Ich schrieb irgendwann, dass ich Dein Schnitzelchen besonders mag. Hier siehst Du den Grund.

robbie - caro.jpg
Robbie - caro01.jpg
( Die Fotos sind schon  mind. 10 Jahre alt )

Das ist der Hund unserer Nachbarn, als wir noch eine Ferienwohnung in Ostfriesland hatten. Ein sehr liebenswertes Kerlchen.
Er hatte ein Loch im Zaun entdeckt und war ein sehr häufiger Gast. Ob ich seine Anziehungskraft war oder das Katzenfutter hat er nicht verraten.
Eines Tages hörte ich, wie der Nachbarjunge sein Mutter fragte: " Mama, ist das eigentlich noch unser Hund? "
Da wurde das Loch zugemacht und die liebgewordenen Besuche waren vorbei.

Malinda


 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Malinda vom 03.10.2019, 09:24:07
DSC02802.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!

Als ich obige Karte in einem Kartenständer sah,
dachte ich, ja, es ist wahr.
Aber ich verzage nicht und bleibe heiter,
denn es geht immer irgendwie weiter!

Liebe Malinda, eine innere Heimat war mir die DDR nie,
aber ich musste hier leben und hab meine Nische gefunden.
Das, was wir von der Wiedervereinigung erhofften,
ist nur partiell eingetroffen.

Die Solidarität von "früher" blieb auf der Strecke,
Egoismus kam auf und selten guckt noch jemand über die Gartenhecke!
Man wird oft enttäuscht, wenn man sich auf jemanden verlässt.
Heimat in sich selber finden, ist für mich das Best(e).
"Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei" in der Bibel steht,
aber das Leben oft andere Wege geht.

Dann wollen wir mal fröhlich den Tag beginnen
und ich mach mich schnell wieder von hinnen.
Erst hol ich die Wintersachen,
denn draußen sind nur 7°, das ist nicht mehr zum Lachen!

Einen trotzdem schönen Tag wünscht
Klara
Chelsea
Chelsea
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Chelsea
als Antwort auf Klara39 vom 03.10.2019, 10:03:40
Rose Guten Morgen und liebe Grüße in den Ponyhof .

Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag .

LG
Chelsea
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go

Also,das gefällt mir nicht❗️
Erst lockt mich das Sonnenlicht,

mit meinem Yamo raus zu gehen........
doch ehe ich es recht besehen,

verzieht sich dieses "faule Stück"
rasch in sein Wolkenbett zurück🌅

und wie der Blitz wird es dann kalt,
nene,so macht es keinen Spaß im Wald👎

hock jetzt mit heißem Tee zuhause
und frag,wie lange macht die Sonne Pause??

Denk ich ein wenig nur zurück,
da brannte dieses gelbe Stück,

mit voller Kraft ohne zu fragen:
könnt ihr diese Hitz' ertragen?

Der Wald  droht' vierlerorts mit :FEUER
auch vielem andern war's nicht geheuer,

Wasser fehlte überall,
regnete es,kam Knall  auf Fall

mit Blitz und Donner ungestüm
Sturmgebraus ,nicht legitim,

Unwetter voll Zerstörungswut,
das tat allem eben auch nicht gut.

Überall fehlt das Mittelmass!
nene,so macht das Leben keinen Spass!😪

old_go verbringt den Tag ab jetzt ganz leise
mal wieder so,auf ihre Weise



 

Anzeige