Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny

Männe hat gerade Karotten 🥕gekocht
für Morena 🐕, aber wie so oft
habe ich mich daran gelabt
und so hat Morena das Nachsehen gehabt.
Aber eigentlich wollte ich ja erzählen,
dachte ich sollte es zwischendurch mal erwähnen,
dass Morena wieder richtig laufen kann
denn kaum kommen wir im Campo an
ist sie in ihrem Element
wobei sie dabei kein Halten kennt.
Ich glaube sie hat das Laufen furchtbar vermisst
und ich weiß ja wie das Gefühl des eingesperrt sein ist
361FA274-17CB-41DD-BFAA-269B704DD3BE.jpeg
Jede Ameise wird eingehend betrachtet
und noch nicht einmal der schlechte Feldweg verachtet 🤓.
Bruny 

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf luchs35 vom 08.10.2019, 14:56:02

images.jpg
Hallo, Ihr Lieben,

die Angst vor Spinnen ist meiner Tocher bis heute geblieben,
obwohl  ich es ihr doch so schön erklärt habe, wie siehe obenLachen !

Da muß ich mich doch mal selber loben,
denn diese Angst  - die hab ich nicht,
eher Angst, daß mir was bricht.................Zwinkern

Schade, die neuen Smileys bleiben mir verschlossen,
ich habe "firefox" und bin verdrossen.....

@Feeling68, Du bist neu, und ich tu`Dir mal winken !
Wie wär`s, woll`n wir zusammen einen Kaffee trinken   ?

5q95yvynfn2.jpg

Schreib, wann und wie Du willst ohne "Verbiege",
wir hoffen, Du bist keine "Eintagsfliege"                      Lachen

Charlie
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.10.2019, 15:56:58
Charlie, kochst Du noch ein Tässchen, dann setze ich mich dazu....
Nun noch etwas zur Aufmunterung!

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf Seija vom 08.10.2019, 15:46:19

oweh, da kann man nur froh sein, wenn jemand da ist der das Heimchen-Manöver beherrscht,  also diese Oberbauckompression, durch die es durch den entstehenden Oberdruck zum Auswurf des verschluckten Fremdkörpers kommt. Aber was macht man, wenn man alleine ist?

Auch da kann man ein ähnliches Manöver ausüben, man muss nur die nerven behalten - ich stell dazu mal 2 Videos ein, die auch ohne Sprachkenntnisse gut verständlich sind

 



 
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf Seija vom 08.10.2019, 16:04:09

Seija  Lachen

betluk8pn30.gifCharlie

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.10.2019, 16:09:38

ls7r46quuq3.gif

Charlie

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Feeling68
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.10.2019, 15:56:58

Ach Charlie ... ich werd keine Eintagsfliege mehr,
höchstens ne Schmeißfliege die kommt wenn etwas stinkt ... gelle 😊

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

so, Ihr lieben PHler -  für heute verabschiede ich mich, denn wir wollen

Hier eines der schönsten Lieder, quasi ein gesungenes Gebet, das Awinu Malkenu. Es wird heute Abend sicher in vielen Synagogen gesungen, denn es ist Yom Kippur, auf Deutsch Versöhnungstag genannt . Ein ernster, hoher Feiertag in Israel und bei den Juden, auch wenn man nicht streng gläubig ist - aber ich kenne kaum eineJüdin oder Juden, die heute nicht fasten ... man macht eben viel aus Tradition und nicht aus Glauben heraus. Und nein, wir opfern keine Hühner und tragen nicht nur weisse Kleidun heute. Wir, also unsere Familie, ist einfach zusammen und schweigt sich vorwiegend liebevoll an
Rezepte hab ich keine für Euch, denn wie schon gesagt - gibt nix zu essen heute ;-)

...ich hoffe, diese schöne Aufnahme von Barbra Streisand gefällt Euch
 

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Feeling68
als Antwort auf WoSchi vom 08.10.2019, 16:38:25

ne Feststellung ... ich hab auch Firefox und die Emoji gehen auch ... *freu 💋 + 🙌

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 08.10.2019, 16:11:53
 Ich bring meinen gleich vom Kaffeetisch mit , Charlie, bevor er dort verdunstet, aber ich sehe es ja ein, er ist unter der Torte fast verschwunden . Ich setz mich trotzdem mal zu euch, denn so ganz allein bleibe ich nicht gerne im Eckchen 👸.
Das Grödnertal, @Seija, mag ich auch sehr - und ohne Speckwürfel im Hals, aber muss ja auch nicht sein!
 
Charlie, mein jüngerer Sohn hatte auch so eine Spinnenphobie, er behauptete immer, er höre sie sogar laufen. Im Heizungskeller hatten sich Spinnen eingenistet, die niemanden störten - außer meinen Junior.
Als uns mal Hochwasser erwischte, war er der einzige Helfer , den man nicht mal in den Keller hätte prügeln können, denn dort lauerte Tyson - so taufte er eine große Spinne . Die krabbelte ihm dort mal über den Weg. So schnell habe ich ihn noch nie spurten sehen - Kellerthema blieb erledigt! 😱..Luchs
 

Anzeige