Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung

Jetzt muss ich hier mal meinen Unmut loswerden.
Ich dachte der PH ist friedliches und verständnisvolles Forum, aber dem wurde hier ja widersprochen indem @Feeling68 das Wort im Mund herum gedreht wurde.
Warum muss man auf Jemandem herum hacken der offen und ehrlich seine Meinung sagt und keinen damit angreift oder beleidigt? Hat man jetzt hier die Beherrschung verloren?
Sorry, aber solche Äußerungen kann ich nicht unterschreiben.
a-k-J

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 11.10.2019, 21:09:57
Ich auch, lieber akj. Ich muss auch meinen Unmut äussern, aber anders, als du:  Ich finde diese Aussagen....:
Zitat: 

ICH ... finde es hier zu Eintönig ... leider und ich glaubte es werden und wird hier
diskutiert über das Leben des Einzelnen und allen. Dabei etwas offen zu diesen
und jenen sowie das Leben halt ist, denn das Leben sollte nicht nur aus Frühstücksfoto´s
und Kaffeetrinken bestehen
Zitat Ende""

... sehr diskriminierend. Im PH schütten viele Menschen ihr Herz aus und sind ehrlich und offen über ihre Befindlichkeit. Und wenn das als langweilig bezeichnet wird und auf  den Level Frühstücksfotos und Kaffetrinken herunter- und abgewürdigt ist, dann bin ich nicht geneigt, dem Schreiber meine Sympathie zu schenken.  Ich finde diese Äusserungen nach so kurzem Eintauchen in die Welt des Ponyhofs nicht besonders empathisch und gehaltvoll.  Ausserdem: Wer sich langweilt, kann ja etwas Spannendes beitragen. Tine
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Tine1948 vom 11.10.2019, 21:47:48

Das mag ja teilweise zutreffen was du schreibst, allerdings hat er ausdrücklich betont das es seine Meinung ist und er keinen kritisieren möchte. Und wenn man im Vorfeld andere Vorstellungen hat und merkt das es einem nicht zusagt ist das ja wohl kein Verbrechen. So wird es aber hier teilweise hingestellt.Und das finde ich unmöglich.


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 11.10.2019, 22:01:06

Ich hab die anderen Beiträge noch nicht gelesen, lieber akj, ich war ja den ganzen Tag im Schwarzwald. Meine Äusserung bezieht sich auf den Ursprungstext von Feeling. Was sonst so geschrieben wurde, darauf beziehst du dich wahrscheinlich. Darüber werde ich mich noch kundig machen. .Da ich deinen Gerechtigkeitssinn kenne, wird es seine Gründe haben.  - Alles Weitere lieber in PNs morgen , denn ich mag heute nicht mehr  alles lesen und bin ko vom Ausflug, Tine

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne

Heute war der Abschied von Karel Gott   -   ganz Prag im Ausnahmezustand. 

R.I.P.  Karel Gott
 


Charlie
CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 11.10.2019, 23:53:35

Ich möchte Euch auch noch GUTE  NACHT sagen und muß gestehen, daß ich über den
Tagesverlauf hier im PH nicht besonders "froh" bin........

@Feeling68 hat geschrieben, warum er wieder weg vom PH will.......und das ist doch o.k.
Er hat hier etwas gesucht, aber in der kurzen Zeit den Eindruck gewonnen, daß er es hier
nicht findet.

Muß man gleich so beleidigt und bissig antworten, liebe @Woschi ?  Auch noch in PN ?

Es wird immer mal  von "außerhalb" über uns Kaffeetanten gelästert...... So what ?

Wir wissen doch am besten, daß wir uns noch über andere Themen austauschen und daß
wir unruhig nachfragen, wenn sich mal jemand von der Truppe tagelang nicht meldet.

Lieber A-K-J, nimm`s der Tine nicht übel, wenn sie so impulsiv reagiert.
Morgen ist ein neuer Tag !
Charlie


Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 12.10.2019, 00:09:26

Hallo CS 
wenn ich eines an Dir schätze ,dann ist es Dein Sinn für Gerechtigkeit ,Objektivität und Sachlichkeit und zum Glück weisst Du genau, was da eigentlich gelaufen ist.  Bravo. Es ist gut zu wissen, dass es solche großartige Menschen gibt. 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf WoSchi vom 12.10.2019, 04:02:41
Hund -moin.jpg
hab mal schnell den Tisch gedeckt,  ein gutes Frühstück die Lebensgeister weckt

7 Tisch.jpg

 


Euch allen einen schönen Tag  - weserstern
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 12.10.2019, 08:02:15
 Ganz schnell noch wünsche ich allen einen frohen und guten  Morgen. Bis zum Mittag "brennt bei mir die Luft" und der Strom wird auch gleich abgestellt. Tauscht euch fröhlich aus, aber nicht mehr über gestern, denn da lief vieles hinter den Kulissen, und ich möchte das auch nicht hier breittreten. 

Danke für Dein tolles Frühstück , Sternchen, das muntert auf, denn schließlich haben wir Wochenendeeee...Luchs

e48031a070da802e06caadeaff193c59.jpg
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 12.10.2019, 08:54:53
Sonnenblumenstrauß.JPG
Guten Morgen mit einem Sonnenblumenstrauß.
draußen sieht es auch einladend sonnig aus.
Da werde ich nicht lange warten, sondern in den Wald gehen,
vielleicht kann ich mal ein paar leckere Pilze sehen!

Danke für das Frühstück, Weserstern,
dazu setze ich mich gern.
Luchsi, sei unbesorgt, ich habe keine Kulissen
und ich will auch nicht alles wissen.

Jeder ist alt genug und müsste wissen, was er tut.
Mir gefällt es im Ponyhof sehr gut!
(Das war zu gestern mein letztes Wort -
ich sage tschüss bis später und bin fort! Zwinkern)

Klara

Anzeige