Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 22.10.2019, 09:13:43
DSC03824.JPG
(Bei solchen Blicken wüsste ich immer gern, ob Tiere denken können!)

Guten Morgen,
ich sehe vegan, aber auch Wurst und Schinken, ei ei,
da bin ich gleich dabei.
Danke für´s Frühstück, Bruny und Weserstern,
das seh ich gern.
Das gibt Kraft für den Tag,
(als Löwe ich auch tote Tiere mag!😉)

Das Ganze ist Gesundheits- oder Erziehungssache,
deshalb keiner über den anderen lache.
Jeder esse, wie er will
und ich kaue vor mich hin und bin still!

Inzwischen bin ich schon wieder vom Autohaus zurück
und hoffe, ich bekomme am Nachmittag wieder
mein durchgechecktes gutes Stück.
Eine Schaltung hat der kleine Leihwagen,
die ist nach 10 Jahren Automatikschaltung schwer zu ertragen!

Jetzt geht es mit der realen Arbeit weiter.
Ich wünsche allen: Euer Tag sei heiter!
Klara
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 22.10.2019, 09:37:54

Der Wetterbericht hat mich angelogen,
denn über Nacht kamen dunkle Wolken angeflogen.
Es regnet ohne Unterlaß
und wir wurden heute schon pitschnass.
Weil ich sonst nichts unternehmen kann
wagte ich mich an den Herd heran,
es köcheln gefüllte Paprika 🌶🌶
gefüllt mit Bulgur und auch Gemüse war noch da.
Die Tomatensoße ist der Hit,
da spielen sämtliche Geschmacksnerven mit.
Ab und zu bin ich der Küchenchef,
doch wenn Männe übernimmt, ist mir das recht 👍.
Bruny

Tja, was sich die Katze da wohl denken mag,
ich glaube sie glaubt nicht sn einen schönen Tag 😉

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Wisst Ihr eigentlich , wie es ist,
wenn der Wind und der Regen von der Seite kommt
und einen komplett von oben bis unten besprenkelt?
Heut früh waren wir bei den Dünen, da hats uns paniert
und auch wenn der Mops in der Nacht noch gekränkelt -
am Strand ist sie herumgedüst wie ein junges Pferdchen
und hat im Sand sich gewälzt wie bekloppt -
Sie sah wirklich aus wie ein Schnitzel, aber keine Angst
ich hab sie nicht in die Pfanne getan, sondern schön gefönt -
ohmann ist da viel Sand gerieselt-
Nun wollen wir mit den Freunden schön Fischplatte und Watersooi essen gehen
und sag bis demnächst auf wiedersehen

 


Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Bruny vom 22.10.2019, 09:07:58
"denn die Männer haben den Ponyhof verlassen "

verlassen hab ich den zwar nicht,
doch posten ist ja keine Pflicht,
und lesen tu ich schon hier keine Frage,
auch wenn ich dabei dann nichts sage.

😃

 
Chopra
Chopra
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Chopra
Hallo in den Pony Hof.

Barbaras Wunsch ist mir natürlich mal wieder Befehl. Unmengen von Fotos habe ich  bekommen. Sehr schöne Familien-Feier-Fotos. Mit einer Menge Pomp und Pracht.. Vielleicht zeigt Barbara die selbst, wenn sie zurückkommt. Im Folgenden sieht man sie mit den Pferden, ihrem Barbarino und Barbarinos Vater. Sehr schöne Videos habe ich auch, die kann ich allerdings nicht einstellen, wüsste nicht, wie das geht.

Ihr geht es jedenfalls super gut und sie lässt herzlich grüßen.

NNII1421 (3).JPG
LYRI1131.JPG
RIYX1286.JPG
NCGG2827.JPG
Grüße in den Pony Hof gibt es auch von mir, Pferde habe ich allerdings nicht, nur ein kleines Hündchen, Ursula

@Barbara48
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf JuergenS vom 22.10.2019, 13:16:07
 Das Frühstück ist schon längst vorbei,
verblieben ist da auch kein Ei.
Doch von ferne ruft der Eiermann:
" Morgen seid ihr als Erste dran!" 😀

Das kann man sehen wie man möchte,
zum Frühstück kommen Eierspechte.
Da hilft weder jammern noch klagen,
einfach nach mehr in der Küche fragen.

Klara, Tiere denken - ich habe es erlebt,
Gimli war da, da hat mich einiges bewegt.
Nach gut 2 Jahren hat er nichts vergessen,
ist auch sofort auf seinem Platz gesessen. 

Nach diesen Jahren wusste er noch, was wo steht,
und was aus der Küche in sein Schüsselchen geht. 
Ehrlich- ich war ziemlich platt und recht verdutzt ,
dass er bei mir noch seine alten Tricks benutzt.😻

@Bruny, bei mir gab es heute ganz großes Resteessen,
nachdem meine Familie z.T. am Wochenende da gewesen.
Meine Geschmacksnerven richten sich nun ganz neu aus,
ich denke , bis heute Abend finde ich das sicher raus. 

@Woschi, warum suchst Du Sand und Regen in der Ferne,
bleib doch lieber zu Hause, das haben Deine Miezen gerne.
Schnitzelchen stellt im Sand nach den munteren Flöhen nach,
bist Du dann wieder in Deinem gemütlichen Haus,
lässt sie die Hüpfer dann zum Spielen raus.👺

@Heigl - ein stummer Mann ist für uns einfach was Neues,
doch ist er laut, kann ich nur sagen, er bereut es! 😂
Er wird umschwärmt , bekommt täglich warme Duschen,
und keine wird ihm je sagen, dass er muss kuschen....Luchs




 






 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Chopra vom 22.10.2019, 13:57:15
1200px-Konrad-Adenauer-Rose_(Tantau_1954).jpg

 
Danke, liebe Chopra , für Barbaras Bildergruß. Ich denke, sie wird viel zu erzählen haben, wenn sie aus Ecuador zurück ist. Sie ist dünn geworden, obwohl sie doch so verwöhnt wird, aber auch das kann halt anstrengend sein😉. Da es in Ecuador derzeit sehr unruhig ist, hätte ich aber auch sehr gerne mal von ihren Eindrücken diesbezüglich erfahren - oder bemerkt sie davon nichts? Stichel doch mal ein wenig 😏.
Wenn Du mal zu uns zum Kaffee trinken kommst, bring auch Dein Hündchen mit, Tiere sind hier zuhause und werden verwöhnt ...Luchs

PS: Und liebe Grüße an Barbara auch vom PH 
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf JuergenS vom 22.10.2019, 13:16:07
"denn die Männer haben den Ponyhof verlassen "

verlassen hab ich den zwar nicht,
doch posten ist ja keine Pflicht,
und lesen tu ich schon hier keine Frage,
auch wenn ich dabei dann nichts sage.

😃

 
geschrieben von heigl



Soso,und jetzt antworte ich mal und singe den Text dann zur folgenden Melodie:

 


Herr Heigl steht am PoHof-Zaun,recht froh und wohlgemut,
er schaut und "hört" sich alles an,hält aber seine "Schnut"😊

er schaut und hört und liest ganz fix,
nur sagen tut er nix😬

er schaut,er lauscht,er denkt
das sei ihm doch geschenkt!😉

Sei nicht so still,du heigl,du😏
wenn du was sagst,hör'n wir doch zu!

Du bist doch ein gescheiter Mann,
der  gut klug denken und reden kann❗️

old_go verschwindet jetzt auf ihre Weise
ganz leise

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 22.10.2019, 14:54:45
Nun schau ich gerade wieder hier herein 
und denke: Verflixt noch mal: Kaffee muss sein 😋

1-23.jpg



14805309939_db503ee7e8_c.jpg
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf luchs35 vom 22.10.2019, 15:22:21
Liebe Luchs, Du hast mich gerettet.👍
Hatte mir gerade selber Kaffee gekocht,
als ich ihn ausschenkte war da nur braunes Wasser.
Ich hatte das Kaffeepulver vergessen - ohje😧
@Barbara48 - tolle Bilder, fühl Dich weiter wohl und lass es Dir gutgehen!!!!
Seija

Anzeige