Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf luchs35 vom 24.10.2019, 11:35:58
O,nein,liebe  "Schlafmütze" Luchs...
hier liegt ein Irrtum vor,schau flugs,

was ich heute um 2:30 schrieb!!
Der Herbstblumenstrauss war für ALLE,die hier so lieb

mit einander umzugehen pflegen!
Doch nicht nur für eine...von wegen.

Seija hat sich da geirrt
und der Luchs ist scheinbar nur rumgechwirrt...

so kann's geschehen...
dass nicht gesehen....

was  wirklich alles steht geschrieben........hm
musst mal den Nebel vor den "Aügskes" verschieben....😍

old_go verschwindet jetzt ad hoc
hat ne Büx an und keinen Rock🏃

 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von mephistopheles
💖lichen Glückwunsch @WoSchi, dir ist es gelungen Seite 2500 der Ponyhofannalen zu vollenden

jubi.JPG

und auch

💖lichen Glückwunsch @old_go, du hast die Seite 2501 der Ponyhofannalen geöffnet

old.JPG
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 24.10.2019, 13:45:03
Ich  grüße Euch, Ihr wankenen Gestalten, 
das TrappistenTier hat lange mich im Bett gehalten. 
und auch die Faulheit war dran Schuld 
aber der Ponyhof hat ja Geduld. 

Erquicklich ist so ein Ponyritt 
wenn man zuvor in eone Schlangen Grube tritt .
Doch hat das Gift mich nicht getroffen, 
Und Schlänglichen ist abgesoffen
​​​​​
Ich werde mal schnell die Linzer holen 
sonst wird mir hier der Tuches versohlen. 
geschrieben von WoSchi🐭

Sehr geehrte Frau WoSchi....🌻
hab da einige Fragen an sie,

hab da alles dick angezeigt,
dass mir das niemand hier vergeigt😈!!!

meinen Sie: wackere Gestalten?
Wofür ist ein Trapistentier  zu halten?👽

...eone...Schlangengrube erklären,ich bitt..
Schlänglichen ...versteh ich auch nit...

Tuches--hahaha,  meinste damit dein Hintenrum?
Diesen Ausdruck kenn' ich nicht....bin ich nun dumm?

Ich merk schon,heut' fehlt mir viel Wissen.......
hab ja auch wenig geschnarcht in den Kissen😔

old_go legt sich jetzt ein wenig hin....

nach ausruhen,steht nämlich ihr Sinn!





 

Anzeige

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf old_go vom 24.10.2019, 14:12:26

Jajaaa, Frau von und zu Old_Go,
machen se sich nur lustig über meine Vertipperei!
Eben mal daneben ist eben auch vorbei :-)
Ich und mein Schmatzfon und diese böde, Minitastaturfeld ..
gepaart mit meiner Eitelkeit und Schusseligkeit ...
Wenn bei jedem falschen Buchstaben mein Schnitzelchen bellt,
dann ists hier aus mit der stillen Glückseligkeit .-)
Das wäre ein Dauergebell das kann ich Euch sagen!
den Nachbarn läge das schnell auf dem Magen -
eigentlich gibt es  nur eine Lösung für das Gemär
eine Lesebrille muss her!
Gleich nächste Woche  muss ich eh nach Trier -
dann geh ich zu meinem kleinen Lieblingsoptiker und kauf sie mir.

Wie wäre es denn, statt Linzer Torte
mit einem Gläschen dieser Sorte?

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf mephistopheles vom 24.10.2019, 14:03:31
WoSchi,Mephi,old_go
freuen sich nun aber richtig,oho!

Kommt,lasst uns heiter ein Tänzchen wagen...
es geht dabei niemand uns an den Kragen...

der kluge Zähler von 5001 und 5Tausend
werden sehr fröhlich durch den ST sausen,

old_go singt gekonnt dabei Lalala🎶
wer macht noch mit?Wer ist noch da


Seniorentanz.gif
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 24.10.2019, 14:26:52
Ehrsame WoSchi,du weitgereiste,
in aller Stille ich Abbitte leiste🌸

warum um alles in der Welt
bringst du zum Optiker denn dein Geld?

so'n teures Nasentandem
mit Nah-und Weitsicht ehem..

hab ich auch,viele Eurönchen,
zahlte ich dafür,ihr Töchter und Söhnchen!

Das liegt aber-weil's teuer war-wohlbehütet
in seinem roten Etui eingetütet.........

überall in der Wohnung liegen parat,
3-Euro Brillen -die sind nicht zu schad',

wenn sie wieder mal runterfallen
und ich blindes Huhn drauftrete......dann "lallend"

...sag ich jetzt nicht...

auch beim Einkauf und im Auto begleiten sie mich,
ich such keine Bille mehr! Ganz sicherlich..

unbenannt.bmp


 

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 24.10.2019, 14:32:38
Ach, @old_Go, am Morgen von mir klares Sehen verlangen-
das möchte ich gerne, aber manchmal muss man auch bangen.
Doch Du hast recht- das zweite Auge war einfach nicht offen,
und nun hat es Deine "Blümchen für alle" einäugig getroffen.

2500 X 10 = 25000 mal haben wir gute Beiträge gesehen,
mal heiter , mal traurig  - Mephisto, ja, ich muss da  gestehen,
dass mich der frohe Austausch  oft richtig heiter stimmt,
ich hoffe nur, dass das nicht so bald ein Ende nimmt.👍

Und nun feiert heute @Woschi ein vergnügtes Fest,
sie bestand einen "geschlossenen" Rundentest.
Und mit old_Go geht es in die nächste Ponyhofrunde 
und da wartet hoffentlich auch manch vergnügte Stunde.

Aber nebenbei gesagt. Wer am Mittag geht ins Bett,
das macht der Schlaf dann in der Nacht wieder wett. 👦
Da wird es dann nach Anbruch der Nacht munter,
denn dann geben @Bruny s Eulen wieder Zunder.

Und nun wird richtig das Röckchen geschwenkt,
denn Oldie hat uns ein Tänzchen geschenkt ,
der Trappist im Glas ist auch nicht vergebens,
sondern ein kleiner Teil unseres "schlimmen" PH-Lebens😂..Luchs

@Mephistopheles @

 
 
da2.jpg

Vorsichtshalber bringe ich mal Kaffee, denn wer weiß, was der Trappist noch anstellt
 
 
 
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von mephistopheles

Na hoffentlich hat das Trappistenbier keine Nebenwirkungen auf @WoSchi

Die Askese der Trappisten äußerte sich in strengen Schweigeregeln, harter Handarbeit, insbesondere in der Landwirtschaft, und strengen Abstinenzregeln.
 
Das Schweigen in den Wäldern der Eifel.
@WoSchis Futterluke im Leerlauf .... ein Horrofilm mit Gruseleffekt.


jetzt aber ... *duck* und *wech* ..... hui
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf mephistopheles vom 24.10.2019, 15:10:02

Komme mal wieder zu später Stunde in die Ponyhofrunde

doch ich hatte euch ja einige Bilder versprochen, so habe ich heute auch mal andere Motive fotografiert 😉

ein kleiner Rundgang durch das Hafengebiet ---

Mühle 1.jpg
das ist die alte Wesermühle, die viele Jahre das Korn für eine große Firma  gemahlen hat, vor einigen Jahren wurde der Hauptsitz nun nach Hamburg verlegt und alles liegt im Dörnröschenschlaf  , neulich wurde dort sogar ein Brand gelegt.
Mükle1.jpg
  im alten Hafenbecken, dort wo früher die Schiffe mit dem Korn anlegten, wurde letzte Woche ein alter Kahn aus dem Hafenbecken geborgen -- der wird nun mit Schweißbrennern zerlegt.

Schwan1.jpg
doch ein Schwan ließ sich von dieser Arbeit nicht stören und dümpelte auf den alten Hafenbecken.

Auf der anderen Weserseite Villa1.jpg
dort gibt es auch schöne alte Villen mit Ausblick auf den Strom.
Schafe1.jpg In den Weserauen fand ich heute einen Schäfer mit seiner Herde

Klüt1.jpg ein Blick auf unseren Hausberg -- den Klüt

nun noch zum Abschluss unseren Himmel gegen 19.00 Uhr---

Himmel um 19.00 Uhr.jpg
Dunkle Wolken, wie gemalt zogen über das Weserbergland   ---

Gruß in die Runde -- weserstern

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 24.10.2019, 20:30:50
DSC03882.JPG
Danke für die Bilder, Weserstern,
sowas seh ich doch sehr gern!
Ich war heute auch in der Natur,
das Wetter war so schön, da war das Wandern Freude pur!

Nächste Woche soll es ja schon anders sein,
da bleib ich dann im gemütlichen Heim.
Ich wünsche allen einen entspannten Abend
und dann eine gute Nacht.
Klara

Anzeige