Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf WoSchi vom 27.10.2019, 16:58:29
Danke,WoSchi

man soll es nicht für möglich halten,aber Folgendes geschah heute:

ich telefonierte mit meiner Nachbarin,ob wir nicht mal zusammen mit unsern Hunden...yasemin.jpeg

das ist ihr fröhlicher kleiner "weisser Blitz",
den ihre Tochter und ich ihr aus dem Tierschutz"verordnet" haben.
Die Depris hielten sie oft tagelang im Bett-jetzt muss sie raus....


// bis zum Waldrand mit meinem Auto fahren und über Waldwege
gehen können.

Yamo hat vom Telefonat :
Wald u. mitgehen die richtige Kombination geschaffen und ist ganz unruhig von Terrasse zur Wohnungstür gegangen,bis es endlich los ging.

Seine Freude  dann im Wald ist nicht zu beschreiben!


old_go
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf old_go vom 27.10.2019, 17:26:21
Nanu, Klara: Frühstück hat es doch gleich dreimal gegeben,
ans Bett, bei Tiffany und mein Tisch stand auch gleich daneben.
Aber ich sehe ja ein, nach dieser "aufregend" langen Nacht,
haben Deine Äuglein ihre eigenen Kapriolen gemacht .😉

 
Woschis Zoo aber musste lange aufs Futter warten,
wobei sie ganz brav auf ihren Kissen verharrten.
Nur Schnitzelchen hatte eine Extrawurst -
sie kuschelte im Bett und hatte keinen Frust.

 
@Old_Go, Dein Yamo ist gerade fast mein Ebenbild,
mein Knie knickte ein und das macht mich wild.
ich würde auch gerne wieder mal Pilze suchen
oder wenigstens zwei Stunden Spaziergang buchen.

 
Ich wehre mich einfach noch immer gegen eine OP,
und muss es sein, warte ich lieber auf die Zeit mit Schnee.
Dann werde ich umhegt und gepflegt im Warmen,
und jeder hat mit mir dann auch  noch Erbarmen😊
 
Der kleine weiße Hund hat wohl Yamo gelockt,
deshalb hat er sich blitzschnell vor die Tür gehockt.
Das heißt doch, dass er gar nicht resigniert -
und er freut sich,  dass ihn das Hündchen animiert 👍..Luchs

@Klara39  @Woschi
 
 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf old_go vom 27.10.2019, 16:48:24
Liebe @old_go, das Bild mit Dir und Yamo hat mich sehr berührt.
Auch ich hoffe, dass es für Dich noch viele Spaziergänge mit ihm geben wird.
So wie WoSchi auch schreibt, wirst Du es merken, wenn es an der Zeit für ihn ist zu gehen.
Vertraue da ganz auf Dein Gefühl.
LG Seija
IMG_20191003_131527.jpg

 

Anzeige

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Seija vom 27.10.2019, 19:32:49

@Weserstern - Danke für die Musik😍

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern

Ja liebe old -go ,

ihr ward und seit noch immer ein tolles Team,   doch wenn Jamo all die Dinge nicht mehr unternehmen kann - dann zeigt er dir das auch an.

Ja auch für stony, der zuerst ja nicht so ein Hundefreund war, als Rocky zu uns kam ( dazu gesagt- später war er sein bester Freund )  , ihm ist es auch sehr schwer gefallen , dass Rocky nun schon über 17 Jahre alt war und dann keine Möglichkeit mehr hatte, sich auch nur eine Meter bewegen zu können.

Der Weg auf unserer Dorfstraße fiel ihm sehr schwer,  vielleicht erfreut sich dein Hund noch an den Wanderungen mit dir--

LG -- weserstern

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf weserstern vom 27.10.2019, 19:43:59

Ach liebe Freunde,

manchmal wünschte ich mir , wir könnten uns auch mal so ganz privat und real  mit allen hier austauschen
 


LG in die Runde --- weserstern

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 27.10.2019, 19:43:59
DSC03929.JPG
Kurz vor´m ersten Frost noch schnell ein Foto gemacht!
Damit wünsche ich allen eine ungestörte gute Nacht!
Es hat bei Mensch und Tier mit dem Alter seine Plagen -
man kann nicht mehr so wie in jungen Jahren.
Es ist uneffektiv, sich Sorgen zu machen,
das Schicksal hör ich darüber lachen!

Eine  erholsame Nacht wünscht
Klara


 
Heddy
Heddy
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Heddy
als Antwort auf weserstern vom 27.10.2019, 20:03:09

Liebes Sternchen, wäre schon interessant ob die Freunde vom PH im wahren Leben so ticken wir hier. Wäre schon gerne dabei,aber wahrscheinlich unrealistisch.
Eine Blumengruss, meine Dahlien blühen immer noch auf dem Balkon. 24DC1DD3-FC8F-4310-9FAA-3DEA7F6E89EE.jpeg
wieder verdreht🤭
schönen Abend noch. Mach jetzt erst mal Schreibpause. Bis irgendwann mal wieder. 

Heddy

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi

Unfreiwillig sage ich gute Nacht, 
so gern hätte ich Euch noch ein Süppchen gebracht.
klare Boullon mit Pilzstückchen drin, 
aber der Strom ist mal wieder hin
.
genauer gesagt ist er mal wieder weg, 
immer zur selben Uhrzeit , so ein Dreck.
Irgendwer muss dann die Leitung übelasten 
und dann fliegt die Sicherung raus im Hauptkasten. 
Den Schlüssel nur der Hausmeister hat.
Na Sonntagabend im Regen kommt der nicht mehr angetrabt.
Also heisst es früh ins Bett
und Akku sparen ,  ach das ist gar nicht nett.
So viel wäre noch zu erledigen heute.
Und doch tappen ich im Dunklen nun. Liebe Leute , 
wünsche allen eine gute Nacht 
bis die Sonne es wieder hell machen. 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 27.10.2019, 21:10:35
 .Nun sag ich freiwillig nur noch gute Nacht,
der Tag hat mich durch die Länge KO gemacht.
Ich krieche freiwillig unter die weichen Decken,
                komm ja niemand drauf, mich zu früh zu wecken👹..Luchs

cat-1056661_640.jpg

Wünsche euch schöne Träume

Anzeige