Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Songeur vom 28.10.2019, 20:47:28
"Wo steckt ihr denn, jede/r Einzelne wird doch still vermisst,
kommt aus den Ecken - ihr werdet dann auch wachgeküsst 😘!  .Luchs
 

 @Songeur  ...

 
Ich stecke im Regierungsbezirk Freiburg (im Breisgau), also fern meiner Heimat.  😎
Och songeur,

datt is ja nich so weit für einge -- bin ja gespannt, wer dich denn dort wachküsst -- schick dann bitte mal ein Foto  😂

LG weserstern
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
Dazu noch bemerkt,

                               heute am 28.10. ist der Tag der Kuscheltiere

i
ch weiß ja nicht mit wem songeur gerade so kuschelt  😂
oder ihr mit euren Kuscheltieren


         mein Kuscheltier will ich euch aber gerne noch vorstellen

A1Hanne neu 1.jpg

datt war meine alte Puppe  😉

Euch allen einen schönen Abend -- weserstern


 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 28.10.2019, 21:10:50
Ja toll, nun habe ich alle aufgeschreckt,
dabei habe ich euch doch nur geneckt,
doch Gyros und Grappa, Sternchen, das leuchtet mir ein,
da möchte doch jeder mit dabei gewesen sein.😉

Gratulation auch für Miss Mary, sie ist uns ja bekannt,
und nun sind auch schon 5 Jahre mit ihr vorbei gerannt. 
Ich nehme nun nur noch ein kühles,großes Bier,
mein Kopf brummt eh schon - und auch die Mails reichen mir.😠

Ein wenig kann ich auch gleich noch bei Tine naschen,
bei so vielen Puffern verschwinden zwei in meinen Taschen.
Für die Musik hat Sternchen auch noch gesorgt,
ich hätte mir sonst welche bei den Nachbarn geborgt.

Mit kaltem Seewasser, Klärchen, ist bei mir nix zu wollen,
da würde ich nur noch wild mit den Augen rollen.
Mir reicht schon der Regen und das graue Licht,
mehr brauche ich zum Jammern nicht. 


@Songeur ist schon nach Freiburg geflüchtet,
ober uns von dort was Nettes berichtet? 😉
Und nun schnappe ich mir ein Kuscheltier,
dass passt genau zu meinem Glas Bier....Luchs

@Klara39  @Tine1948  @Weserstern 


 

Anzeige

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf old_go vom 27.10.2019, 16:48:24
Ein wunderschoenes Foto von 2 guten Freunden old_go.
Ich freue mich fuer Euch Beide, dass Ihr diesen Waldspaziergang machen konntet
und wuensche, dass Ihr ihn noch oefter wiederholen koennt.

Ich bin z.Zt. nicht so oft im ST, da ich ziemlich 'down' bin momentan. Erhielt heute
die Nachricht, dass es sich bei den gesundheitl.Problemen meines speziellen und besten Freundes,
mit dem ich seit einem Jahr taeglich etliche wunderbare Stunden verbringe, um eine Krebserkrankung
handelt.
Wir stehen uns sehr nahe, und da ich bereits meinen Mann durch diese schreckliche Erkrankung
verlor, versuche ich jetzt erst mal meine innere Balance wieder zu finden und bin natuerlich so oft
ich kann jetzt im Hospital bei ihm.
@ Luchs

Viele liebe Gruesse aus der Ferne an Euch Alle schickt Ruth, fuer die das Jahr 2019 nur immer wieder
Schocks bereithielt und so wie es aussieht, weiterhin tut. Ich versuche, damit umzugehen so gut es
eben geht.

DSC03663.JPG
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Majorie vom 28.10.2019, 22:25:43
Liebe Ruth, dass Du down bist, versteht nun jede/r, denn es ist schon eine geballte Ladung an Problemen, die Du bewältigen musst. Woher nimmst Du nur die Kraft? Nun auch noch diese böse Erkrankung Deines besten Freundes, der Dich durch Deinen schlimmen Unfall und seine Folgen begleitet hat und nun selbst mit einer so schrecklichen Erkrankung kämpfen muss, die Dir ja schon  Deinen Mann genommen hat. Dass Du damit nun schon das 2.Mal konfrontiert wirst, ist sehr tragisch. Und nun stehst Du deinem guten Freund zur Seite, wie er es auch bei Dir gemacht hat. 
Es ist sicher nicht leicht für Dich, die Balance zu behalten und gleichzeitig Deinem Freund Mut zu machen.
Ich wünsche Dir viel Kraft und Stärke ...Luchs

 
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf Majorie vom 28.10.2019, 22:25:43

Liebe Ruth, auch ich hoffe, dass du die Krankheit deines Freundes mit deiner inneren Stärke gut begleiten kannst. Es tut mir so leid. Das ganze Jahr durch warst du immer belastet. Ich schicke dir einen lieben Gruss und lass uns teilhaben, damit wir dich begleiten können. Tine


Anzeige

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Tine1948 vom 28.10.2019, 23:23:44
Liebe @Majorie auch ich schicke Dir viele gute Gedanken und wünsche Dir viel Kraft und Stärke.
Man soll die Hoffnung nie aufgeben!!!!!
@Songeur - in Freiburg war ich auch schon, hab aber von der Stadt nicht viel gesehen.
Mein Neffe war dort zur Knochenmarktransplation, Spender war sein Bruder. Ich bin mitgefahren um mich um den "Spender" zu kümmern, der viel Zeit bei mir verbrachte in dieser schrecklichen Zeit.
Deshalb schicke mal Bilder von Freiburg, damit ich nicht nur Krankenhausbilder im Kopf habe.
Für das tolle Abendessen möchte ich mich auch bedanken. Das war ja wie im Schlaraffenland.
Dafür macht "die faule Socke" jetzt mal Frühstück....
(@ahle-koelsche-jung - hast Du kein schlechtes Gewissen....😕.)
LG Seija


Nicht vergessen:

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Seija vom 29.10.2019, 07:32:14

Moin moin zusammen ,

auch ich schicke ganz liebe Grüße über den Teich zu Ruth
 



danke Seija für das Frühstück

ich stelle noch etwas dazu , so kann sich jede/r, je nach Lust und Laune bedienen 😉

s5.jpg

  LG weserstern
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf weserstern vom 29.10.2019, 08:13:45
DSC03763.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof,
gleich muss ich weg und das ist doof.
Danke den Frühstücksbereiterinnen,
da setz ich mich gern hin ...

Majorie, was Dir jetzt zum zweiten Mal widerfährt,
tut mir sehr leid und ich wünsche Dir viel Kraft
für die kommende Zeit.
Es kommt sowieso immer anders als man denkt,
je mehr man auch dagegen lenkt!

Heute müssen wir die Sonne mal innen scheinen lassen,
denn draußen ist es kalt und trübe - man kann es nicht fassen.
Allen einen erträglichen Tag,
tue jeder, was er muss oder mag!
Klara

 
Songeur
Songeur
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Songeur
als Antwort auf Seija vom 29.10.2019, 07:32:14
Deshalb schicke mal Bilder von Freiburg, damit ich nicht nur Krankenhausbilder im Kopf habe.
 
Guten Morgen allerseits!

Das mit den Bildern geht nicht. Alle Bilder, die ich von Freiburg habe, sind auf meinem PC zu Hause.

In Freiburg bin ich ohnehin nur 2-3 Stunden pro Tag und wenn ich dann Bilder machen würde wären die nicht geeignet die Bilder, die du im Kopf hast, zu vetreiben.

Das Wetter hier im Regierungsbezirk Freiburg ist ausserdem sehr bescheiden. Nicht so kalt wie in Liège, aber deutlich feuchter. 💧

Anzeige