Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf weserstern vom 15.11.2019, 17:58:25
Da will ich dir schnell noch ein paar schöne große Leuchten mit auf den Weg geben.

P1070879.JPG
P1070881.JPG
So, und ich eile nun zum Quadrat-Tanzen.
Gruß in die Runde
von Pippa
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf pippa vom 15.11.2019, 18:51:33
Sternchen, da wünsche ich Dir auch viel Freude.
Du bringst ja richtig Schwung in den Laternenumzug.
Ich schaue dann auch mal drüber weg,
wenn es heute abend nichts zum futtern gibt.
@Pinky - gut das Dein Katerchen alles überstanden hat,
Katzen sind ja "hart" im Nehmen, so wird er Dich sicher noch
viele Jahre begleiten.
Meine Enkeltochter war da und wir haben Krankenhaus
gespielt. Sitze nun hier mit einem schweren Verband.....
Morgen bin ich zum Brunch eingeladen und schon früh aus dem
Haus.
Wünsche Euch allen noch einen entspannten schönen Abend.
Seija

 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Seija vom 15.11.2019, 19:28:59
Abendbrot1.jpg

Ehe hier jemand vor Hunger weint,
stell ich mal ein paar Häppchen ein! 😉
Die sehen doch ganz lecker aus
und jede/r sucht sich das Beste raus!

Das Schönste am virtuellen Abendbrot ist,
dass es nie alle wird!
Ich habe heute nichts mehr vor und das ist nett.
Wenn ich tanzen müsste - dann nur noch ins Bett!

Der Freitag ist immer ein anstrengender Tag,
aber ich halt so meine Ordnung haben mag!
Sternchens Laternchen würde ich mir gern anschauen,
aber in unserem Dorf herrscht kaltes Grauen!
Da geht niemand mehr in die Kälte raus
und jede/r ist gern im Warmen zuhaus!.

Ich wünsche dann noch einen schönen Abend
vielleicht bei einem kühlen Bierchen erquickend und labend!?


Bier.JPG
Schlaft gut wünscht
Klara

Anzeige

Felix1941
Felix1941
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Felix1941
als Antwort auf luchs35 vom 14.11.2019, 21:28:11

Guten Abend Ponyhof.
@liebe luchs35 herzlichen Dank für die Antwort und die gefällt mir für meinen kurzen Beitrag , nur viel von dem Wein kann ich heute nicht trinken da reicht wirklich das eine Glas , nur zum verstehen folgendes heute von jetzt an gerechnet in 15 3/4 Stunden geschah mein Unfall vor 17 Jahren an einem Samstag den 16.Nov. 2002 und danach folgte meine Wiedergeburt siehe Anhang der Besuch von meiner Frau am Tag danach.K800_IMG_0004.JPGauf dem Weg in mein zweites Leben.  Gruß Felix1941. 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Felix1941 vom 15.11.2019, 20:08:39
Na siehste, Felix, ich wollte doch immer schon einen Wiedergeborenen sehen, und ich meine, das hast Du ganz gut geschafft - klar, wenn eine hübsche Frau Deine Hand hält. 😉
Klara, Du hältst mal gut vorausschauend eine Flasche "Tannenzäpfle" bereit - das beste "Wasser" für mich, das weißt Du ja!! 👍
Und an Deinen  Häppchen werde ich gewiss nicht einfach vorbeirauschen, @Seija, und Krankenhaus spielen ist jedenfalls besser als drin liegen, aber Deine Enkelin hat Dich schon nach ihren Vorstellungen "eingepackt". Willst Du so brunchen? 😲
Sternchen hat ja nun volle Lichtbegleitung, denn sie wird sicher @Pippa s blumige Laternchen mitnehmen und lauthals "Laterne, Laterne, Sonne ,Mond und Sterne" singen.

Ich lasse jetzt noch ein Liedchen für euch singen und sage damit gute Nacht  ...Luchs

 





Felix1941
Felix1941
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Felix1941
als Antwort auf luchs35 vom 15.11.2019, 21:15:53

uchs35 schaue nur so sieht man ein Jahr nach seiner Wiedergeburt dann aus .IMG_0028.JPGdas war 11 Monate danach.


Anzeige

old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
Kurz nach Neun  rief mein Nachbar an,
ob ich nicht schnell mal  kommen kann,

vor 3 Wochen zum 3.Mal eine neue Hüfte bekommen,
heute  wurden die Klammern entnommen,

später erhielt er Massage sodann,
damit er bald wieder laufen kann.

Plötzlich spürte er heute Abend,
und das war gewisslich nicht labend,

seitlich an seinem Hosenbein,
dass da  was Nasses war,gar nicht fein,

so rief er besorgt dann bei mir an,
ob ich ihn neu verbinden kann.....

doch die Wunde sah nicht gut aus,
so rief ich rüber ins Bürohaus,

um fachliche Hilfe hab ich gebeten,
doch die Schwester sagte ganz betreten:

das dauert bis zu 40 Minuten,
sie wohnt so weit weg,würd' sich aber sputen.....

gegen 22 Uhr war sie dann da,
sagte freundlich:hallo,aha,

ihr Töchterchen,6,Jahre alt,
sass im Auto,ihm wurde so kalt,

bis sie die klaffende Wunde verbunden  hatte...
mit sterilen  Tupfern und ganz viel Watte,

bracht  ich 'nen heißen Kakao der Kleinen.
und ein paar Kekse,da  hörte sie auf zu weinen.

Verbinden können hätt' ich das auch,
lass die Finger davon, "sagte mein Bauch"...

denn, eine Sepsis am anderen Tag,
absolut im Bereich des Möglichen lag.

old_go sagt jetzt müde:Gut'Nacht ihr Lieben!
Möchte jetzt schlafen bis morgen um Sieben....










 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf old_go vom 15.11.2019, 22:53:16

Moin moin alle auf dem Ponyhof

2 Tisch.jpg
  hier kommt das Samstagsfrühstück vom Dorf.


Ach old-go bei dir gibt es fast jeden Tag neue Aufregungen.

Felix gratuliere ich zum Jahrestag , bei meinem Mann sah es ähnlich aus nach seiner großen Herz - Op.

Sein 1. Geburtstag  ist am 28.12.2019  😉  und die beiden neuen Herzklappen  arbeiten wunderbar.

Bis später - weserstern 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 16.11.2019, 08:20:58
Die Verlockungen, Sternchen sind zu groß,
da gab ich mir selbst einen kleinen Stoß,
denn meine Augen entdeckten so allerlei-
und da nehme ich Platz - ich bin so frei.

 
Und da ich auch sofort @old_Go entdeckt,
habe die Kralle gleich nach einem Ei gestreckt.
so kann dasWochenende gut beginnen,
doch das Wetter sagt mir- bleibe drinnen!

 
Old_Go hat nach dem "Nachtdienst" Hunger,
weshalb auch ich am Tisch rumlunger.
Da wartet schon Felix mit hungrigen Augen,
ihm wird das Frühstück bei uns sicher taugen.

 
Schließlich wurde er ja wiedergeboren,
da hat er sicher ein paar Pfündchen verloren.
Nun wünsche ich allen ein  frohes Wochenende
in der Hoffnung, dass sich das Wetter noch wende. ...Luchs
@Weserstern @old_Go  @Felix1941

 

22cf7d8adf707c5a32eac2d83c428fa4.jpg
 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 16.11.2019, 09:27:36
DSC04361.JPG
Guten Morgen in den Ponyhof!

(Eben schien noch die Sonne - jetzt wird es wieder dunkel,
das finde ich doof!)
Ich stelle mal den Weihnachtskaktus von meiner Freundin ein -
ein paar Blüten zu den Geburtstagen der Wiedergeborenen müssen schon sein!

Bei old_go war wieder action pur -
wie vertragen das Deine Nerven nur?
Aber Du hast alles richtig gemacht,
als Du an eine Sepsis hast gedacht!

Jetzt meldet sich bei mir der Hunger zurück
und ich versuche an Wesersterns exquisitem Frühstückstisch mein Glück.
Es sieht alles gut und lecker aus,
so vornehm habe ich´s samstags nicht zuhaus!

Nun werde ich erstmal nach draußen gehn,
solange das Wetter noch einigermaßen schön!
Die Reste von meinem Vollkornbrot hab ich in Würfel geschnitten
und werde die Wasservögel zum Frühstück bitten!

Habt alle einen entspannten Tag
und tue jeder, was er muss oder mag!
Bis später
Klara

Anzeige