Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 20.11.2019, 12:22:00

Mit Suppentagen stehe ich etwas auf Kriegsfuß, aber in Deinem Fall, Woschi, muss es wohl sein. Gegen Langeweile habe ich Dir noch ein ein kleines Suchrätsel- natürlich dürfen alle mitmachen, die die Rätsellust packt. ..Luchs          Also: 

 
 
 
 
 Wer kennt eine durchgängig überdachte Stadt und Deutschland?
 
 
 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Klara39 vom 20.11.2019, 14:10:00
Oh nee, Klara, bei dem Wetter auch noch schwimmen? Ich eile jetzt lieber zum Friseur,
lass mir hübsche Locken machen, bekomme nebenbei ein Gläschen Prickelwasser - und der Rest des Tages wird dann ganz gemütlich. Später kommt noch mein Enkel - dann wird es dunkel -und wieder ist ein Tag geschafft...Luchs
Aber ohne Nachtmittagskaffee sollt ihr natürlich auch nicht bleiben,
will euren Frohsinn heute ja nicht auf die Spitze treiben😂...Luchs

 

471634556-612x612.jpg
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 20.11.2019, 15:10:31

also extra für Dich , liebe luchs, waren 3 Hühnersuppensorten dabei :-) wobei die Vietnamesische wirklich eine  der allerköstlichsten ist -

bei der stadt .... ist das so um die Ecke gedacht oder ernst gemeint? Vielleicht eine unterirdische Stadt?


Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf luchs35 vom 20.11.2019, 15:10:31

Meinst du Karstadt? 
Pippa

waage1944
waage1944
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von waage1944
als Antwort auf luchs35 vom 20.11.2019, 15:10:31

ist Halle gemeint?

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf waage1944 vom 20.11.2019, 16:17:18
Gratuliere, Waage1944, es ist tatsächlich Halle (an der Saale) 

IMG_1765.JPG
 

Hat gedauert, @Woschi und @Pippa, bin erst wieder aus dem Keller aufgetaucht, der muss auch mal wieder ausgemistet werden (aber nur ein bisschen 😉) ..Luchs

Anzeige

Pinky
Pinky
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Pinky
Vielen Dank Luchs, Du hast mir Appetit gemacht. Morgen gibt es bei mir
Spaghetti Bolognese. Heute hatte ich Kartoffel, Spinat und Bratwurst. War
auch lecker.
Casper hat natürlich sein gutes Katzenfutter bekommen. Am liebsten mag er
Hühnchen oder Pute.Ja, er wird richtig verwöhnt von mir.
Casper hat eine unheilbare Herzkrankheit und braucht 3xtäglich Tabletten. Aber
es geht ihm gut. Katzen schlafen tagsüber sehr viel und so wird auch Casper am
Abend, besonders dann wenn ich schlafen will,(ich gehe sehr spät ins Bett) munter.
Dann wird halt noch ein etwas gespielt. Das macht ihm Spass, obwohl er ja auch
schon 9Jahre ist.Ich hoffe wir zwei haben noch lange Freude zusammen.

Euch allen wünsche ich einen schönen Abend
melde mich später vielleicht nochmal.

 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 20.11.2019, 15:42:22

Und auf dem Kopf stimmt die Lage auch wieder! Ich muss ja nur die Treppe runter, dann werde ich in 35 Minuten kopfwärts verschönert 😊. Und nun wären mir eine der drei Vietnamisischen Suppen gerade recht. Ich kenne solche Suppen noch von den vietnamischen Flüchtlingen, die ich mal bei uns einquartiert hatte. 
Und die Suppen waren die reinsten Köstlichkeiten. Bis später...Luchs
RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf luchs35 vom 20.11.2019, 16:24:33

oh jetzt verstehe ich es ...loll .. Halle, ist klar. Ich stand doch tatsächlich auf dem  Schlauch .
Es ist gar nicht immer so leicht, scharf zu kombinieren, wenn man bloss liest und döst und wieder döst und liest und zwischendurch von gutem essen träumt. Meine nette Zimmernachbarin wurde heute ganz früh am Morgen zum Notfall und kam in den OP. Seitdem habe ich nichts von ihr gehört oder gesehen und mein Kopf schwirrt. Ich hoffe, sie liegt auf der IS und nicht wohlmöglich eine Etage tiefer. Man erfährt ja nichts von den Pflegern und Schwestern . Werde versuchen, die trüben Gedanken zu verscheuchen, Meine Kleinen wollen mich unbedingt besuchen, aber ich möchte nicht, dass sie nich so mit Schläuchen und Kabeln am Arm sehen und zum Glück dürfen Kinder erst ab 12 J hier in die Station. Das ist eine schöne Ausrede und per skype sehe ich ja ganz passabel aus für de Zwerge. Nun werde ich diese Woche auch noch umbekommen und mit etwas Glück darf ich Montag hier raus, muss bis dahin aber noch 770g zunehmen. Na das muss doch zu schaffen sein. Hoch die Schnabeltasse :-(
Hühnercremesuppe gab es heute, mit Cocosgeschmack - und ein Schälcchen Mousse au Chocolat mit Sahne. Für morgen hab ich mir Spaghetti gewünscht, mal sehen, was kommt ,,

hier ein bisschen Süsses für Euch alle



 

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf WoSchi vom 20.11.2019, 16:48:43
Also 770 Gramm schaffe ich mit links, Woschi, wenn ich nicht aufpasse, aber ich könnte sie Dir ja vererben 😄. Mit Schläuchen und Kabeln versehen, würde ich mich auch nicht so gerne präsentieren, und Deinen Zwergen könnte es einen ziemlichen Schrecken einjagen. Diese Schläuche können den Hals auch ganz schön reizen, abgesehen davon, dass sie auch an Bewegungen hindern. Deine Zimmernachbarin ist vielleicht erst einmal in einem Beobachtungszimmer gelandet und kommt später wieder zurück. 

So, und eben kommt mein Enkel angerauscht , ich melde mich später wieder ...Luchs 

Anzeige