Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Pinky vom 23.11.2019, 17:43:39
Kein Problem liebe Pinky - bitteschön - bedient Euch😊

 
pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf Klara39 vom 23.11.2019, 11:31:59

@Klara, nur ganz schnell,
der Himmel wurde hell,
die Wanderung war schön,
14 km taten wir gehn.

Ich habe sowohl vom Brocken, vom Achtermann und von einigen Aussichtstürmen den Inselsberg mit bloßem Auge gesehen. Das nächste Mal werde ich winken.

Morgen werde ich auch nicht hier sein, denn dann ist eine Ganztagswanderung angesagt.

Ein schönen Sonntag wünsche ich euch und schlaft gut
liebe harzliche Grüße von Pippa

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf pippa vom 23.11.2019, 18:42:51
DSC03809.JPG

Hallo Pippa,
so sieht der Inselsberg von mir aus aus.
Ist aber ein ganzes Stück weg!
Und 14km am Stück laufen kan ich auch nicht mehr,
vor allem nicht alleine.
Für morgen soll Traumwetter werden
und ich wandere im Geist mit und wünsche Dir viel Freude!
Grüßle
Klara

Anzeige

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf pippa vom 23.11.2019, 18:42:51

Müde komme ich angekrochen,
fast hätte ich mir meinen Rücken gebrochen.
Was habe ich heute Wegplatten geschleppt,
die Sonne hat mich heute schon früh geweckt,
geduscht, angezogen und schon ging es hinaus,
Stunden später ging mir das Geld langsam aus 🙄.
Mittag habe ich mich zum Japaner eingeladen,
das Essen war köstlich kann ich euch sagen,
dann bin ich noch in eine Konditorei marschiert,
hab Apple crumble gekauft und Macarons probiert.
Nun war ich noch mit Morena unterwegs,
fragt nicht wie es meinen Füßen jetzt geht 😤.
Bruny

pippa
pippa
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von pippa
als Antwort auf Klara39 vom 23.11.2019, 18:58:33

Klara, ich war ja auch schon oben. Er ist aber viel bewaldeter als der Brocken.
Trotzdem ist von weitem die Ähnlichkeit groß.

Mein Mann hat auf der Wartburg mal unerschütterlich behauptet, den Brocken zu sehen, bis ihn ein Einheimischer aufklärte. Wir lachen heute noch darüber.

Danke für deine guten Wünsche, Wir wandern morgen oberhalb von Goslar, da werden wir auch bei allerbester Sicht den Inselsberg nicht sehen.

Liebe Grüße Pippa

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
Einen lieben Gruss zum Wochenende schicke ich schnell ueber den Atlantik zu Euch.

Macht es Euch gemuetlich und sucht - hoffentlich - das richtige Fruehstuck fuer morgen aus.
Ich stell's mal jetzt schon rein - wird schon das Richtige sein!?

'So long', Ruth

funpot0000441928.jpg

                                                                                                                                       

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Majorie vom 23.11.2019, 19:12:19
DSC03784.JPG
Danke für die untere Hälfte des Frühstücks, Majorie,
aber weshalb muss man für ein Ei Bienen haben?
Allerdings sollten wir uns bemühen, dass die Bienen
genügend Nahrung finden, sonst haben die Amseln
auch bald keine Äpfel mehr. Wir nehmen dann künstliche
Vitamine zu uns...
Schade, dass wir unsere Erde so ruinieren,
es kann nur besser werden!

Ich wünsche allen einen gemütlichen Sonntag
und vorher eine gute Nacht!
Bis morgen....
Klara
Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948

Dass Luchs wieder da ist, darüber bin ich froh,
ich habe sie vermisst -  und  Woschi ebenso.
Nun ist die eine wieder hier und wir wissen Bescheid,
doch wo bleibt Woschi, liegt das an ihrer Krankheit?

Im Ponyhof vermisse ich eigentlich alle, die weggeblieben,
und wäre froh, wenn sie hier fröhlich weiterschrieben.
Wir werden so schön verwöhnt mit Essen und Getränk,
und von mir kommt meist abends oder in der Früh ein Geschenk.

Hier ist eins zur guten Nacht: 

Bildergebnis für betthupferl

Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Tine1948 vom 23.11.2019, 22:55:05

Die Nacht ist für mich jetzt leider um,
in meinem Zimmer treibt sich eine Mücke herum.
Die Zitrusmücken sind so zierlich und so klein,
sie kommen sogar durch das Fliegengitter herein.
WoSchi schläft in einem fremden Bett,
in einem Krankenhaus, das ist nicht nett
und mit uns „reden“ kann sie nicht
weil ein „Umstand“ dagegen spricht.
Bruny (die jetzt auf Mückenfang geht 🦟
 

chris
chris
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von chris


Wünsche ein schönes Wochenende an alle im Ponyhof.



Chris
 

Anzeige