Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Majorie vom 28.11.2019, 19:10:13

Ja Majorie,

auch ich gehe sogar ohne Hund abends mit einer Taschenlampe durch datt Dorf,  auch meine Lütten werden immer von stony mit Leuchtmitteln gut versorgt, wenn wir nach dem Abendbrot hier  heimwärts zum Hof gehen.

Gerade in dieser Jahreszeit, ist es doch immer gut , etwas Leuchtmittel bereit zu halten.

Denkt weserstern

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 28.11.2019, 18:36:54
  
il_570xN.1436755789_ez36.jpg
 
Och, @Bruny, wer lässt sich auch von einer schwarzen Witwe beißen? Du weißt doch, wie das mit den Witwen so ist: Wenn es bissige sind, nützt der beste Abwehrschutz nichts!😉
Sternchen, kommt der ausgebüxte Gänserich nun an Weihnachten in die Bratröhre? Strafe muss sein, der kann doch nicht einfach davonwatscheln. Oder? Seine Rettung wäre vielleicht, wenn er die Wühlmäuse in Deinem Garten mit lauten Geschrei vertreibt, bevor ihr euch selbst plötzlich rauswühlen müsst, weil die Erde abgesackt ist. das sieht ja tolle Aussichten. Ich sehe schon die Schlagzeile: Wühlmäuse versenken Dorf! 😂...Luchs
 
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Tine1948 vom 28.11.2019, 19:22:32

Kannste ja mal so in eine tolle Soße mit einbauen -- dazu noch Nudeln und für die anderen auch noch ein wenig Grünzeug.   Datt wär sogar nen Gericht für die -- Küchenschlacht  😉

Is bestimmt ganz lecker---

Lg weserstern


Anzeige

Tine1948
Tine1948
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Tine1948
als Antwort auf weserstern vom 28.11.2019, 19:27:42

was der Bauer nicht kennt.....
Himmelhilf.pngTine

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Tine1948 vom 28.11.2019, 19:22:32
In der Schweiz gehört so eine Girolle zum Alltag, ich habe auch eine, ist recht praktisch für  runde Hartkäsesorten. Man stellt das Ding samt Käse auf den Tisch , und jeder rubbelt sich seine Käseröllchen ab....Luchs
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Tine1948 vom 28.11.2019, 19:32:47

Nee, nee tine ,

bin offen für alles--   mag ja ganz besonders Käse gern-- habe bei meiner Freundin bei einem Treffen der Schwaben auch die Kässpätzle kennengelernt.

Na ja, aber unseren Grünkohl mag ich auch gern, oder auch datt alte Rezept von meiner Oma --

Königsberger Klopse--- 😂  einfach lecker...

nicht zu vergessen der tolle Kartoffelsalat meiner Mutter, wenn wir alle mal zu Pippa in den Harz gefahren sind.

Aber zu Silvester - gab es auch immer noch den selbstgemachten Heringssalat, nach altem Rezept--

da konnten wir uns am Neujahrstag , von der ganzen Feierei erholen und hatten noch reichlich watt zu Essen.

Ach es gibt ja so viele Lieblingsgerichte --- denkt weserstern


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
So nun muss ich noch ein wenig -- Hausaufgaben machen --  😉

wünsche allen Gästen , Freunden und Mitgliedern des Ponyhofes einen schönen Abend


weserstern
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 28.11.2019, 19:40:40
Weihnachten und Neujahr ist meist die Zeit der Esstraditionen, die oft über Generationen reichen. So ist bei uns an Weihnachten der Gänsebraten ein Muss, an Neujahr ist der Karpfen dran. Dass das in vielen Familie so haftet, hat sicher bereits mit der Erinnerung an Weihnachten in der Kindheit zu tun. 
Heiligabend waren Königspastetchen dran, das ging blitzschnell, und hinterher wurde sowieso diverses Weihnachtsgebäck aktuell. Naja, bald ist es wieder so weit. Oh du fröhliche ...Luchs 
Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf luchs35 vom 28.11.2019, 19:56:24
DSC04579.JPG
Begehbarer Adventskalender auf dem Gothaer Weihnachtsmarkt

Jeder hat zu den Feiertagen so seine Traditionen.
Wenn man alleine ist, ist man flexibel und nicht so plangebunden.
Ich könnte ja jetzt erklären, wie ich Weihnachten feiere,
aber das wäre für die meisten langweilig.
Also freue ich mich mit Euch und lese gern
Eure Berichte.

Jetzt bin ich nur noch müde und froh,
dass ich die Fahrt durch den Wald bei Dunkelheit
und starkem Regen ohne Zwischenfälle geschafft habe
und wünsche allen für morgen einen schönen Tag.

(Vorgestern ist auf der gleichen Straße ein 83jähriger mit seinem Auto
im Dunkeln tödlich verunglückt!)

Klara
old_go
old_go
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von old_go
als Antwort auf Klara39 vom 28.11.2019, 20:41:25
Grüße alle,
also,ihr seht,ich krabbel noch auf der Erde rum,
nur nicht so,wie ich möchte........
bis morgen........
allen eine Gute Nacht und ein sehr gutes Erwachen!

old_go

Anzeige