Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von luchs35
als Antwort auf weserstern vom 17.12.2019, 16:47:04

 Ach, Margareta , können wir nicht einfach tauschen?  Ich Dussel wollte eine rutschende Teekanne auffangen - leider war sie voll...mit heißem Tee! Resultat, meine rechte Hand ist verbrüht, Freude habe ich daran nicht! 😫 Glück im Unglück, die Finger  sind relativ heil geblieben und beschränkt einsatzfähig, nur die restliche Hand ist nicht so gut weggekommen, aber tippseln geht gerade noch, wenn ich die Zähne zusammenbeiße. Von Geburtstagen habe ich echt die Nase voll!!!! Und es stehen noch 3 aus - alle meinten, sie seien ein Christkind und müssten um diese Zeit die Welt mit ihrer Geburt beglücken. 👼
Ok, wenigstens seid ihr alle gut gefüttert worden , wie ich nachlesen konnte, und ich hoffe, dass in einigen Tagen mein Pfötchen wieder  besser einsatzfähig ist.
Nur gut, dass man im PH so gut durchgefüttert wird, ich mache mal Gebrauch davon - danke,  Sternchen, @Pinky , @Bruny - und Du, Klara, könntest mit der Hausarbeit bei mir weitermachen, ich falle aus.
Irgendwie meint es derzeit das Schicksal gar nicht gut mit mir, aber wenn es nicht noch dicker kommt, kann ich ja zufrieden sein. 
Sternchen, wenn Du noch auf Sams Braten wartest, dann musst Du natürlich Deinen Schrei mit @SamuelVimes loslassen, auf Sam hört er einfach nicht! 😉..Luchs

@Klara39  @Margareta35  
 

Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf Pinky vom 17.12.2019, 17:35:12
Belegte Brote eß ich gern,
kommt herbei von nah und fern.
Getränke stelle ich gerne bereit,
dafür hab ich grad noch Zeit.
Habe heute eine ehemalige Kollegin besucht
und dort auch den Kuchen versucht.
Der war lecker,
ich deshalb auch nicht mecker.`
Es geht nichts über die Gemütlichkeit
in dieser adventlichen Zeit.
Den Abend werden wir gemeinsam genießen
und nichts und niemand kann uns verdrießen.
Liebe Grüße Seija


 
 
Seija
Seija
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Seija
als Antwort auf luchs35 vom 17.12.2019, 17:45:31
Oh, Luchsi, da bedaure ich Dich aber.....
Das kann man gar nicht brauchen.
Aber man macht nix dran.......
Gute Besserung Dir
und allen Kranken und Bedrückten
Seija


Gesprochen von dem unvergessenen Hans-Joachim Kuhlenkampff

Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf luchs35 vom 17.12.2019, 17:45:31

Oh Luchs,

da wünsche ich dir erst einmal  -- Gute Besserung --  ach mein stony is auch nich so in Schwung, wollt mir helfen nach der großen Feier,   hatte grad noch den Dielentisch  mit abgeräumt, da ist er gestolpert  , ich konnte ihn leider nicht schnell genug halten.

Da lag er nun zwischen Tisch und Dielenschrank,  ich allein hab ihn nicht hochbekommen , durch seine beiden künstlichen Kniegelenke konnte er auch nicht mithelfen.  Habe einen Stuhl genommen , meinen Sohn hochgerufen und mit vereinten Kräften konnten wir ihm dann aufhelfen  und  auf den Stuhl setzen. So konnte er sich vom Schreck erholen, man gut, es war nix gebrochen.  Das war das Ende einer gemütlichen Feier , wir haben ihn ganz vorsichtig ins Bett begleitet . 

Die ganze Nacht hab ich dann aufgepasst , ja so können schnell viele Sachen passieren,  wie auch bei dir.

Es hätte bei euch beiden auch ganz anders ausgehen können .

Hier werden nun die blauen Flecken  verarztet.

weserstern

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Seija vom 17.12.2019, 17:54:15
DSC04856.JPG
Na, das ist dann wohl heute der Tag der umgestoßenen Getränke,
wenn ich an Luchsis Mißgeschick denke.
Mich hat heute ähnliches ereilt -
ich habe bei meiner Freundin den leckeren Nachmittagskaffee
auf dem frischen Tischtuch verteilt.
Aber ich hatte noch Glück und hab mir nichts verbrüht.
Ich wünsche Dir gute Besserung und so -
was Du machst, das machst Du 100pro!

Mir fehlt jetzt doch etwas der Schwung.
Die Hitze heute hat mir arg zugesetzt,
morgen geht es sicher wieder andersrum -
es ist einfach verrücktes Wetter jetzt.

Da es mit dem Reimen auch nicht recht klappen will,
bin ich lieber wieder still.
Wünsche allen einen gemütlichen Abend!
Klara
weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Klara39 vom 17.12.2019, 18:13:55

Also Klara,

ich denke, datt liegt doch vielleicht am Wetterumschwung , so viele Zufälle gibt es doch sehr selten.

Aber sei beruhigt, bei den Lütten fallen auch mal die Tassen um und die kleine A hat neulich beim Spielen die Becher verwechselt und die Würfel vom Spiel in ihren Trinkbecher gepackt und dann  mit ihrem Trinkbecher ausgeschüttet. Nur gut, datt war in der Küche, aber es hat ordentlich geklebt.

weserstern


Anzeige

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Seija vom 17.12.2019, 17:54:15

Den Abend werden wir gemeinsam genießen
und nichts und niemand kann uns verdrießen.
Liebe Grüße Seija


 
 
Ja Seija,

nach den ganzen Aktivitäten hier und der Sitzung von gestern Abend kann ich das gut gebrauchen, dachte schon stony muss nun wieder ins KH.

Aber wie sagt ihr in Kölle ---  et hät noh mal juutgegange -- ( oder so ähnlich )  😉

Liebe Grüße an dich -- weserstern
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Bruny
als Antwort auf Klara39 vom 17.12.2019, 18:13:55

Tja nun ist es mir passiert,
gefühlte Stunden bin ich durch die Wohnung marschiert.
Hab meine Brille nicht mehr gefunden
und verplemperte mit suchen viele Stunden (Minuten aber reimt nicht).
Endlich fragte ich Männe sag mal hast du meine Brille gesehen?
Er lachte mich an und sagte ja AUF deinem Kopf, da macht sie sich schön 😂.
@Luchs35, auch wir haben im Winter Geburtstage zu feiern,
erst ich, dann meine Cousine, meine jüngere Tochter und dann der Enkel.
Obwohl meine Geburtstagsfeier ein Griff ins Klo war,
Magen/Darm, na wunderbar.
Gute Besserung für deine Hand,
pflege sie gut und gib ihr einen Wundheilverband 😊.
Bruny
 

weserstern
weserstern
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von weserstern
als Antwort auf Bruny vom 17.12.2019, 18:33:18

So, ich wünsche euch allen einen schönen Abend

und gebt auf euch --Acht --

um Sam  😉 brauche ich mir keine Sorgen machen, denn die Dorfküche hat schon alles vorbereitet,

doch morgen stehen wieder einige Termine an, mit Akten und auch mit stony.

Bis dahin--- weserstern

 

Majorie
Majorie
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof
geschrieben von Majorie
als Antwort auf luchs35 vom 17.12.2019, 17:45:31
funpot0000440831.jpg
Gute Heilung Deiner verbannten Hand, Luchs! Sei froh, dass die Finger nichts abbekommen haben.
Bei mir blieb der kleine Finger taub.  Seitdem weiss ich, wozu er zuvor gut war 😮.
"So long", Majorie 

Anzeige