Forum Allgemeine Themen Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Plaudereien Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 20.12.2017, 00:09:00

Guten Morgen in den Ponyhof,

wieder reicht es nur für ein schnelles Frühstück heute,
habt ihr auch noch so viel zu erledigen, ihr lieben PH-Leute?
In Zeitnot fällt auch das Reimen ein bisschen schwer,
drum lass ich es sein und komme halt mal in Prosa daher. Zwinkern

Die Luchsie hat sich gestern nicht mehr sehen lassen,
wahrscheinlich sucht sie die Mietzen in allen Gassen Tränen lachen.
Hoffentlich treffen die Mietzen @omaria(s) Piepmätze nicht,
da wäre die Vorsicht doch oberste Pflicht Zwinkern.

@Shenaya ist sicher schon gut angekommen bei ihren Lieben, ihr wünsche ich eine gute und schöne Zeit
und ihr anderen seid ihr nun auch schon für Weihnachten bereit?
Euch wünsche ich nun einen guten und schönen Tag,
den jede(r) verbringen soll, wie sie/er ihn mag.




Roxanna

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Klara39
als Antwort auf Roxanna vom 20.12.2017, 08:41:11


Guten Morgen!
Danke für´s leckere Frühstück, Roxanna!
(Ich muss mal "schleimen" -
es ging doch ganz gut mit dem Reimen? Zwinkern)

Ich hab zum Reimen echt keine Zeit!
In einer halben Stunde hab ich Termin
und muss zu meiner Zahnärztin hin.
Die bohrt dann an meinem Zahn herum -
oh wie dumm!

Also macht´s gut
und drückt mir die Daumen, dass es nicht allzu weh tut!!!!
Klara
Manda1951
Manda1951
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Manda1951
als Antwort auf Klara39 vom 20.12.2017, 09:00:45

Guten Morgen,
ich hab soweit alles fertig, am Samstag frisches Brot dun Gemüse einkaufen, das war's. Alle Geschenke sind verpackt und soweit nötig verschickt. Am 1. Weihnachtstag geht es zu meiner Tochter mit Familie :-) Der Opa (mein Ex) und alle Omas, auch Stiefoma sind da.
Schönen Tag euch!


Anzeige

omaria
omaria
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von omaria
als Antwort auf Klara39 vom 20.12.2017, 09:00:45

Guten Morgen!
 


Auch wenn das Wetter trüb und grau:
Wir fahren raus: Ich weiß es genau!
Nebel und Feuchte soll'n uns nicht schrecken;
wir wollen das Münsterland im Dezember entdecken...
Überall Lichter und Kerzenschein
laden doch freundlich zur Einkehr ein?!
Enkel Kevin (fast 18!) will uns begleiten,
und wir wollen ihm die "Freude" bereiten!
Zu Mittag gibt es dann ein Büfett
und asiatischen, leckeren Tee!?
So können wir den Tag heut genießen...
Ich möchte gern in die PH-Runde grüßen!

*o* Maria



 
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf omaria vom 20.12.2017, 10:03:52

 
 Mit Reimen fange ich heute besser erst gar nicht an,
weil ich weiß, dass da nichts draus werden kann.
Zwei Miezen schauen über meine Schulter,
bei Omarias Vogel-Oper wurden sie so richtig munter.

Dass ich euch alle grüße, dazu ließen sie sich erweichen,
doch die Beiden finden, das muss einfach reichen.
Einem neuen Gast, Manda 1951, ein herzliches Wilkommen,
dazu habe ich mir trotz miau-Protest die Zeit genommen. Rose

Dafür stellen sich die Beiden euch nun vor,
sie singen ihr  Miauuu im Zweierchor Kuss...Luchs
 


Ich bin die blitzflinke Kleine und heiße Tari


Mich kennt ihr ja schon- der jetzt große starke Gimli

 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 20.12.2017, 10:48:23
Guten Morgen, ja ich bin so frei
und stürze mich auf Roxies Frühstücksei emoji_yum.
Auch Klara ist kurz in den Ponyhof gekommen
von ihr haben wir eine schöne Blume bekommen emoji_thumbsup.
Manda1951 hat sich zu uns gesellt
und gleich einen Beitrag im Phof eingestellt emoji_blush.
Mit oMaria bin ich schon in der Gedächtniskirche gewesen,
habe auch gleich alles darüber nachgelesen.
Und Luchs hat uns die beiden Katzen mitgebracht,
über den leidvollen Blick von Tari hab ich lauthals gelacht emoji_laughing.
Meine Morena hat heute ihr Futter verschmäht,
wenn sie später was will, dann kommt sie zu spät emoji_confused.
Jeden Tag kann ich an ihr neue Marotten entdecken
und manche tun mich wirklich erschrecken emoji_astonished.
Bruny

Anzeige

luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Bruny vom 20.12.2017, 11:39:04

Bruny, der leidvolle Blick hat dann so geendet,
die kecke Kleine hat Gimli gleich eine Watschn gespendet.
er arme Kerl kann sich vor ihren Attacken kaum mehr retten, 
er sucht Ruhe- Plätze unter allen Schränken und Betten. Erschrocken

Er nimmt dann prompt leider anderswo Rache,
liegt auf der Lauer, was ich mit den Täubchen mache.
Die trauen sich kaum mehr ans Bürofenster,
denn Gimli betrachtet sie als jagdbare Gespenster.

Doch ich freue mich auch, dass es Morena nun besser geht,
was bei Dir erfreulicherweise zwischen den Zeilen steht.
Lass Dich einfach nicht von ihren Marotten erschrecken,
sie hat nur rausgefunden, sie kann Dich damit necken Lächeln...Luchs



 
Bruny
Bruny
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf luchs35 vom 20.12.2017, 12:27:24

Ja, ja liebe Luchs selbst ist die Frau
das weiß sogar ein Kätzchen genau.
Vielleicht hat Gimli ihr einen lüsternen Blick geschenkt
und sie hat daraufhin ihre Pfote in sein Gesicht gelenkt emoji_wink.
Tja, meine Morena ist ein bisserl undicht, davon habe ich ja berichtet
ich will doch nur, dass sie dies im Garten verrichtet
aber sie steht an der Treppe und schaut sich um,
und denkt sich, ich geh nicht alleine, das ist mir zu dumm.
Also tapse ich zu nächtlicher Zeit hinter ihr her
und ist sie mal unten dann mag sie nicht mehr
nach oben in die warme Wohnung gehen
und ich bleibe frierend im Garten stehen emoji_open_mouth.
Na ja, ich habe ja sonst nix zu tun
sie denkt wohl ich kann ein anderes mal ausruhen emoji_laughing.
Bruny
 

tina50
tina50
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von tina50

I'm dreaming of a white christmas...



...aber wenigstens die Autofahrer, die teilweise viele Kilometer auf dem Weg zu ihren Familien auf den Straßen sind, wird es freuen.

Liebe Grüße von
T I N A
luchs35
luchs35
Mitglied

RE: Das Leben ist (k)ein Ponyhof XII.
geschrieben von luchs35
als Antwort auf tina50 vom 20.12.2017, 14:40:40

Liebe Tina - lieber Grün als keine Farbe,
damit an Weihnachten ja kein Tierlein darbe,
aber diese Tage sind dann eben nur halb so schön,
aber irgendwie wird es schon gehn. Mrs. Claus 

Doch  jetzt wollen wir noch nicht darben,
ich spendiere Kuchen mit  Farben,
natürlich gerne mit Kaffee oder Tee,
                dazu brauchen wir keinen Schnee - ok? Lächeln..Luchs 

Anzeige